iOS 12.1 bringt Dual-SIM und Neuerungen beim Tiefeneffekt

Apple reicht verschiedene neue Features des iPhone Xs nach, die nicht mit iOS 12 ab Auslieferung verfügbar waren. Inzwischen wissen wir auch, was im nächsten Update alles neu sein wird.

Apple hat wie so oft nicht alle neuen Funktionen der neuen iPhones zum Marktstart der Geräte verfügbar gemacht. Dafür braucht es das erste .1-Update, dieses Jahr ist es iOS 12.1. Dessen Beta 1 ist inzwischen sowohl für Entwickler als auch für freiwillige Tester verfügbar.

Eine versprochene Funktion, die Apple bislang nicht zu liefern im Stande war, haben wir in iOS 12.1  eta 1 bereits gesehen: Die Facetime-Gruppenanrufe sind zurück, hoffentlich, um zu bleiben.

Doch es gibt noch mehr zu entdecken.

Dual-SIM und Veränderung beim Tiefgeneffekt

Für viele sicherlich die interessanteste Neuerung: iOS 12.1 wird Dual-SIM bringen, das Feature hatte es nicht in die finale Version von iOS 12.0 geschafft. In der Beta ist es aber enthalten und kann auf dem iPhone Xs bereits eingesetzt werden. Kunden müssen, ähnlich wie bei der Apple Watch, einen QR-Code einscannen und können dann etwa festlegen, welche Rufnummer die Standardleitung für ausgehende Anrufe ist und welche Nummer für iMessage und Facetime aktiv sein soll.

Komplett getrennt sind die beiden SIMs aber nicht, so kann etwa nur eine Rufnummer für WhatsApp genutzt werden.

Die deutschen Netzbetreiber werden alle bei Dual-SIM mitmachen, Telefonica aber erst zum Weihnachtsgeschäft. Auch werden alle Kunden von Discountern und Providern von der Funktion nicht profitieren können.

Weiterhin hat Apple die Möglichkeit ergänzt, den Tiefeneffekt in der Kamera-App auch bereits bei der Aufnahme des Bildes zu justieren, nicht nur nachträglich.

iOS 12.1 dürfte gegen Ende Oktober auf allen unterstützten Geräten verfügbar werden.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

12 Kommentare zu dem Artikel "iOS 12.1 bringt Dual-SIM und Neuerungen beim Tiefeneffekt"

  1. Toni 24. September 2018 um 12:52 Uhr ·
    Ich habe gestern mein iPhone 8 Plus auf iOS 12.0 upgedatet. Seitdem krieg ich auf meiner Apple Watch keine Benachrichtigungen mehr angezeigt. Hat jemand dasselbe Problem oder weiß jemand, ob in den Einstellungen was zu ändern ist??
    iLike 2
    • MH 24. September 2018 um 15:55 Uhr ·
      Bei mir geht alles auch ohne Update der Apple Watch
      iLike 0
    • user 24. September 2018 um 18:41 Uhr ·
      Neu starten des iPhones hat bei mir funktioniert
      iLike 0
  2. Miami1992 24. September 2018 um 13:35 Uhr ·
    Hi, Die Apple Watch muss zwingend auf watch os 5 gekuppte werden, sonst ist keine Kommunikation mehr möglich. Über die watch-app updaten. Fertig!
    iLike 5
    • Toni 24. September 2018 um 15:03 Uhr ·
      Danke 👍
      iLike 1
    • luci 24. September 2018 um 17:51 Uhr ·
      Das stimmt nicht..
      iLike 1
  3. Ripleyllab 24. September 2018 um 14:19 Uhr ·
    Wie kann ich denn den Tiefeneffekt nachträglich bearbeiten? (Iphone 8 Plus) Oder geht das nur mit den neuen Modellen? In der Fotoapp unter „Bearbeiten“ finde ich keine Möglichkeit.
    iLike 0
    • negan7 24. September 2018 um 16:26 Uhr ·
      Direkt nach dem geschossenem Foto
      iLike 1
    • negan7 24. September 2018 um 17:44 Uhr ·
      Direkt nach dem geschossenem Bild
      iLike 0
  4. Chaz 24. September 2018 um 15:20 Uhr ·
    leider nur bei den neuen Modellen möglich.
    iLike 0
    • Wiepenkathen 28. September 2018 um 06:31 Uhr ·
      Deine Aussage stimmt leider nicht. Funktioniert auch auf meinem Xer. Direkt nach der Aufnahme ging das – soweit ich mich erinnern kann – auch schon mit meinem 7 Plus.
      iLike 0
  5. Sharx 24. September 2018 um 18:47 Uhr ·
    Die App Fokos oder ProCamera kann das auch für die 8er mit Dual Objektiv und natürlich für die Xer.
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.