iOS 12.1.2 und watchOS 5.1.3 Beta 1 verfügbar

Apple hat gerade die nächsten neuen Betas an Entwickler verteilt. Zunächst können registrierte Developer iOS 12.1.2 und watchOS 5.1.3 in einer ersten Beta laden und installieren.

Der Beta-zyklus geht wieder an den Start. Am heutigen Montag Abend hat Apple neue Betas von iOS und watchOS an die Entwickler ausgegeben.

iOS 12.1.2 kann ab sofort in der Beta 1 von den Developern geladen werden. Voraussetzung ist wie üblich ein installiertes passendes Entwicklerprofil.

iOS 12.1.2 wird voraussichtlich lediglich kleinere Bugfixes und Verbesserungen der Performance und Sicherheit adressieren, nachdem Apple mit dem Release von iOS 12.1.1 vorige Woche einige größere Updates und Ergänzungen gebracht hatte.

So wurde etwa die Funktionalität der eSIM aufgebohrt und einige Verbesserungen an der Oberfläche von Facetime vorgenommen. Denkbar für iOS 12.1.2 wäre unter anderem die Ergänzung der Unterstützung für neue Smart Battery-Cases, die Apple bald für die neuen iPhones bringen könnte, wie wir neulich berichteten.

watchOS 5.1.3 Beta 1 ebenfalls für registrierte Entwickler verfügbar

Weiterhin hat Apple heute watchOS 5.1.3 in einer ersten Beta an die Entwickler gegeben.

Auch hier werden aktuell nur kleinere Bugfixes und Detailverbesserungen erwartet.

Das Update auf watchOS 5.1.2, das Apple unlängst an alle Nutzer verteilt hatte, aktiviert bei Apple Watch Series 4-Besitzern in den USA die EKG-Funktion, diese ist aber bis auf weiteres außerhalb der Vereinigten Staaten nicht nutzbar.

Diese Beschränkung lässt sich auch nicht durch die Umstellung der Regionseinstellungen umgehen, wie sich kurrz darauf zeigte.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

9 Kommentare zu dem Artikel "iOS 12.1.2 und watchOS 5.1.3 Beta 1 verfügbar"

  1. Keno 10. Dezember 2018 um 19:25 Uhr ·
    Und nein dieses Update aktiviert nicht Apple Pay…das wird immer noch Serverseitig freigeschaltet. 😂
    iLike 2
    • Koschi 10. Dezember 2018 um 19:35 Uhr ·
      Für Apple-Pay braucht man ein Update weil in Wallet gibt es kein + um Karten hinzuzufügen so wie es auf Apple Homepage steht
      iLike 0
      • Dirk 10. Dezember 2018 um 19:53 Uhr ·
        @Koschi: Nein, stell mal deine Region auf ein Apple Pay Land. Schwups, … ist auch das Plus da. Wird serverseitig und regionsspezifisch aktiviert. Sonst würde ja auch boon. in D nicht fkt.
        iLike 0
      • Stephan 10. Dezember 2018 um 19:53 Uhr ·
        Das + wird automatisch hinzugefügt wenn Apple auf ihrem Server in eine Datei Deutschland hinzufügt. Kein Update von iOS nötig!
        iLike 1
  2. Benni 10. Dezember 2018 um 19:26 Uhr ·
    Jaa endlich Apple Pay ist freigeschaltet 😏
    iLike 3
  3. IT Maik 10. Dezember 2018 um 19:29 Uhr ·
    Lustig 😂 i😂😂😂😂😂😂
    iLike 1
  4. mplus 10. Dezember 2018 um 21:41 Uhr ·
    FaceID im Querformat…….wo….wann
    iLike 1
  5. quallengast 10. Dezember 2018 um 21:50 Uhr ·
    Apple ist ja richtig flott mit den Updates. Eins jagt das nächste. Dass das iPhone X jetzt bei Lidl für 899€ verhökert wird, erfüllt mich jedoch mit Sorge…
    iLike 0
  6. IT Maik 10. Dezember 2018 um 22:08 Uhr ·
    Abwarten 😎
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.