How To: iCloud-Dateien mit einem öffentlichen Link weitergeben

Workflow-Icon

Über zwei kurze Umwege können Dateien aus iCloud Drive mit einem öffentlichen Link geteilt werden. Wir zeigen euch heute, wie genau das funktioniert!

Im Rahmen unserer Gedankensammlung zu iOS 12 und einem Kommentar darunter haben wir in der Redaktion überlegt, ob man aktuell tatsächlich die Dateien aus iCloud Drive nicht über einen öffentlichen Link teilen kann – und wir haben dafür eine Lösung gefunden, allerdings sind dafür zwei Umwege nötig. Lest selbst:

Workflow und Mail Drop helfen aus

Die erste Voraussetzung für unsere Lösung ist die Installation von Workflow, einer App, die wir euch auch für zahlreiche andere Anwendungsfälle ans Herz legen. Danach fügt ihr unseren, zugegeben überschaubaren, „Share iCloud-Link“-Workflow zu eurer Sammlung hinzu und ihr seid bereit. Der Workflow wird über die Action Extension von Workflow aufgerufen und funktioniert nur mit iCloud Drive-Dateien aus der „Dateien“-App. Den zweiten Umweg nimmt Workflow automatisch: Zur Weitergabe der Datei wird diese über Mail Drop weitergegeben, wodurch sie einen temporären Link erhält, den ihr im Anschluss mit Freunden, der Familie und Kollegen teilen könnt.

Optimal ist die Lösung ohne Frage nicht, immerhin gibt es aber auch aktuell schon einen Weg, um iCloud Drive-Dateien über einen Link zu teilen. Wir hoffen, dass Apple mit iOS 12 hier nachzieht und eine elegantere Lösung ins System integriert – unter anderem Dropbox macht vor, wie eine gute Lösung dafür aussehen kann.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Yannik Achternbosch
twitter Google app.net mail

6 Kommentare zu dem Artikel "How To: iCloud-Dateien mit einem öffentlichen Link weitergeben"

  1. iFutz 28. April 2018 um 13:46 Uhr ·
    Vor allem Ordner freigeben zu können und nicht nur einzelne Dateien, wäre toll. So könnte man ganz einfach Fotos und Videos im Original teilen, ohne dass jemand in der Nähe sein muss wie bei AirDrop.
    iLike 2
    • ettex 28. April 2018 um 15:12 Uhr ·
      Das geht doch schon unter fotos auf geteilt …
      iLike 0
      • iFutz 29. April 2018 um 18:45 Uhr ·
        Und genau das ist eben nicht im Original möglich. Dabei verlieren die Fotos und Videos extrem an Qualität, was das ganze für mich unbrauchbar macht.
        iLike 0
  2. Mirai 28. April 2018 um 18:37 Uhr ·
    Geht dass auch mit ibooks ?
    iLike 0
    • Yannik Achternbosch 28. April 2018 um 19:20 Uhr ·
      Aus iBooks heraus nicht. Du kannst deine E-Books aber zusätzlich auf deinem iCloud-Speicher lagern und den Workflow dann aus der Dateien-App aktivieren.
      iLike 0
  3. Tom 29. April 2018 um 09:00 Uhr ·
    Wer’s braucht…
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.