Gemacht, um zu verändern: iPad Air 2 Werbung nun in Deutschland

Mit „Change“ hatte Apple Anfang Dezember einen durchaus gelungenen Werbeclip für das iPad Air 2 veröffentlicht und damit die „Dein Vers“-Kampagne für die letzte Generation des Tablets abgelöst. Nun läuft der TV-Spot auch hierzulande an. Auch die Sonderseite zur Werbekampagne ist heute ans Netz gegangen.

[Direktlink]

Wie bereits von früheren Spots für iPhone und iPad bekannt, zeigt das Video eine Reihe von Anwendungen und Apps im Schnelldurchlauf. Insgesamt 28 Programme finden in dem einminütigen Film ihren Platz. Unterlegt wird der Clip von dem Song "Who needs you" von "The Orwells".

Neben dem Video lohnt sich ein kurzer Besuch auf der deutschen Micro-Seite "Gemacht, um zu verändern". Dort findet sich eine Liste zu den in den Szenen aufgetauchten Anwendungen (mit Dank an Bernhard).

Das iPad Air 2 ist nicht nur das dünnste und leichteste iPad, das wir je designt haben. Es ist auch das leistungsstärkste. Ob im Studio oder im Klassenzimmer, auf dem Feld oder in der Werkstatt, mit dem iPad Air 2 entdecken die Menschen neue und bessere Wege, das zu tun, was sie lieben. Stell dir vor, was du damit machen wirst.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail

26 Kommentare zu dem Artikel "Gemacht, um zu verändern: iPad Air 2 Werbung nun in Deutschland"

  1. Peter 20. Januar 2015 um 18:40 Uhr ·
    Ich möchte mein iPad Air 2 nicht mehr missen.
    iLike 55
    • [Update Needed] 20. Januar 2015 um 19:02 Uhr ·
      Bravo! Guter Beitrag. NICHT!
      iLike 6
      • Kili 20. Januar 2015 um 20:16 Uhr ·
        Des war nur deiner xD
        iLike 10
  2. M-S-G 20. Januar 2015 um 18:40 Uhr ·
    Schafft kein andere Hersteller, außer Apple, das man über seine Werbung redet :)
    iLike 27
    • Think Different! 20. Januar 2015 um 18:50 Uhr ·
      Supergeil! ;)
      iLike 4
    • Darsana 20. Januar 2015 um 19:41 Uhr ·
      Hier gab es immer wider Beiträge über Samsung Werbung und ihr habt diese auch Kommentiert…..
      iLike 10
      • twxtian 21. Januar 2015 um 00:10 Uhr ·
        Supergeil It’s cool man ich bin doch nicht blöd … und dann bin ich nicht mehr Manuel Neuer! Das Auto! sum sum etc. etc. ;)
        iLike 0
      • twxtian 21. Januar 2015 um 00:11 Uhr ·
        sorry, interpunktion fehlt, ich hatte es untereinander geschrieben…
        iLike 1
  3. Tester 20. Januar 2015 um 18:45 Uhr ·
    Hat jemand ein iPad Air 2? Was sind da die Vorteile gegenüber dem Air außer Touch ID? Ist es deutlich schneller?
    iLike 3
    • [Update Needed] 20. Januar 2015 um 19:03 Uhr ·
      jo
      iLike 7
    • MrKus78 20. Januar 2015 um 21:15 Uhr ·
      Alles tolle Sachen, aber mal ehrlich wieviel gegenüber dem IPad Air merkt man davon im Alltag? Kein Agriff an dich, sondern reines Interesse!
      iLike 4
    • Max 20. Januar 2015 um 22:02 Uhr ·
      Also dass das iPad Air 2 um 70% weniger spiegelt ist völliger blödsinn, vielleicht noch 10%, was aber auch nur dadurch ist dass der Bildschirm wenn man von der Seite raufguckt ein wenig lila ist.
      iLike 0
    • Herbert 20. Januar 2015 um 22:12 Uhr ·
      „Alles tolle Sachen, aber mal ehrlich wieviel gegenüber dem IPad Air merkt man davon im Alltag?“ Das Air 2 klingt beim Tippen nicht so hohl wie das Air… Das ist allerdings der einzige haptische Makel des Air. Ansonsten merkt man, dass das Air 2 doch nochmal besser mit iOS 8 zurechtkommt, die beim Air durchaus vorhandenen Mikroruckler bei Animationen treten beim 2 er nicht auf. Im Alltag wird man aber so gut wie nichts merken. Den Seitenschalter vermisse ich persönlich nicht und Touch-ID ist „noch“ eine Spielerei. Ein Umstieg vom Air auf das Air 2 lohnt sich rein aus Performancegründen nicht. Plant man aber sowieso eine Neuanschaffung, ist das 2er den Aufpreis sicher wert.
      iLike 4
    • Grm 21. Januar 2015 um 00:55 Uhr ·
      Die Werbung von Apple reiht sich in die lange Liste der Technik-Werbungen ein, wo ich mich immer wieder frage, was die bringen soll… mich würde es jedenfalls nicht ansprechen ein iPad zu kaufen; gehöre wohl nicht zur Zielgruppe der Werbung.
      iLike 0
    • Grm 21. Januar 2015 um 00:57 Uhr ·
      bitte den Kommentar ignorieren, das sollte eigentlich woanders hin – das Textfeld war auch ganz unten, seltsam.
      iLike 0
  4. Think Different! 20. Januar 2015 um 18:50 Uhr ·
    Ich finde den englischen Slogan »Change is in the Air« sehr viel cooler als den deutschen!
    iLike 8
    • Tester 20. Januar 2015 um 19:10 Uhr ·
      Das stimmt! Der Wortwitz klappt hier aber leider nicht
      iLike 4
  5. samed 20. Januar 2015 um 19:10 Uhr ·
    Hallo leute , mein Iphone 5s hat vor ca 1 woche angefangen beim rumwischen etwas zu zittern also es ruckelt beim hin und her wischen kann mit einer helfen ? Danke im voraus ist ein neues iphone
    iLike 2
    • iFön 20. Januar 2015 um 23:04 Uhr ·
      Backup, iPhone neu aufsetzen – schon mal probiert?
      iLike 0
  6. samed 20. Januar 2015 um 19:41 Uhr ·
    Oder ist es normal also nur beim homebildschirm ab und zu wenn ich es ganz ganz schnell wische :D
    iLike 0
    • Max 20. Januar 2015 um 22:05 Uhr ·
      Eigentlich nicht. Vielleicht startest du es mal neu oder stellst es wiederher.
      iLike 1
      • samed 20. Januar 2015 um 22:07 Uhr ·
        Hatte einen ios 7 hintergrundbild habs aus fun einfach so geändert, also hab nun einen ios 8 bild als hintergrund nun han ich kein zittern mehr beim rumwischen beim homebildschirm. Alles klappt nun einwandfrei.
        iLike 0
  7. samed 20. Januar 2015 um 22:08 Uhr ·
    LAg wohl am ios 7 hintergrundbild
    iLike 1
  8. samed 20. Januar 2015 um 22:22 Uhr ·
    Hmm manchmal taucht es wieder auf :(
    iLike 0
  9. samed 21. Januar 2015 um 00:02 Uhr ·
    Jetzt läufts danke nochmal
    iLike 0
  10. Grm 21. Januar 2015 um 00:56 Uhr ·
    – Mal schauen, ob ich diesmal dort schreibe, wo ich will, oder ob es wieder einfach irgendwo als Kommentar eingefügt wird – Die Werbung von Apple reiht sich in die lange Liste der Technik-Werbungen ein, wo ich mich immer wieder frage, was die bringen soll… mich würde es jedenfalls nicht ansprechen ein iPad zu kaufen; gehöre wohl nicht zur Zielgruppe der Werbung.
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.