Erste Beta von OS X 10.11.2 El Capitan ist da

Nachdem Apple am frühen Abend bereits die erste Beta von iOS 9.2 für Entwickler bereitgestellt hat, folgt jetzt auch die erste Beta von OS X 10.11.2 El Capitan. Entwickler können die neue Version von nun an auf der Entwicklerseite oder über den Mac App Store herunterladen und auf Herz und Nieren prüfen.

Capitan 10_11_2_beta_1

Welche Verbesserungen die neue Beta mit sich bringt, wissen wir leider noch nicht. Es ist aber davon auszugehen, dass Probleme in Angriff genommen werden, die in der Woche seit dem Update auf OS X 10.11.1 bekannt wurden, kleine Fehlerbehebungen, Sicherheitsupdates und Leistungsverbesserungen. Darüber hinaus sollen die Entwickler ihr Hauptaugenmerk auf Mail, Wi-Fi, Kalender, USB, Notizen, Fotos und Spotlight legen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Moritz Brünnemann
twitter Google app.net mail

13 Kommentare zu dem Artikel "Erste Beta von OS X 10.11.2 El Capitan ist da"

  1. Think Different! 27. Oktober 2015 um 22:15 Uhr ·
    Heute kein AppSalat? :(
    iLike 4
    • Peter 27. Oktober 2015 um 22:28 Uhr ·
      Es gibt noch reichlich Gurkensalat
      iLike 24
      • Apple-Fan 28. Oktober 2015 um 00:14 Uhr ·
        Oder Kartoffelsalat
        iLike 2
  2. Zeruya 28. Oktober 2015 um 06:48 Uhr ·
    Es sollten größere Verbesserungen dabei sein: es hat mich 14 Foren, 2Tage und jede Menge Nerven gekostet, bis ich ElCaptan zum Laufen bekommen habe (iMac Mitte 2011) und das geht offensichtlich vielen so. Und bitte kein Kommentar, dass ich den 2015er kaufen soll… ?
    iLike 2
    • dsTny 28. Oktober 2015 um 07:17 Uhr ·
      Also mir hat es nur die Installationszeit gekostet. Keine Probleme… Hab aber auch nicht sowas wie Imnosia drauf, die .kext Dateien hinzufügen – was sich mit El Capitan vielleicht nicht verträgt.
      iLike 1
      • Zeruya 28. Oktober 2015 um 07:22 Uhr ·
        Hatte ich auch nicht, Installieren war auch unproblematisch, allerdings startete der Mac nicht mehr.
        iLike 0
      • Pepé 28. Oktober 2015 um 08:27 Uhr ·
        @Zeruya: das nennt man „heiße“ Obsoleszenz! Nicht mehr die Hardware geht kaputt, sondern die Software regelt das jetzt:)
        iLike 1
  3. Weissertigerxl 28. Oktober 2015 um 10:12 Uhr ·
    Das mit dem Starten hatte ich auch… Völlig ungewohnt für Apple… Keine Anmeldung möglich… Allerdings hat der Support vorbildlich geholfen… 11 Uhr Rückruf angekündigt.. 11:00:05 erhalten … 11:01 eine freundliche Frauenstimme am Telefon.. Problem isoliert.. die Kaspersky Virensoftware … Hhhm… Raus aus dem Start … Und Flupps alles lief am Schnürchen… Hat allerdings bis gestern gedauert bis Kaspersky ein Update lieferte.. Jetzt marschiert das Baby wieder…
    iLike 0
  4. Hajojack 28. Oktober 2015 um 10:58 Uhr ·
    Braucht man noch Antivierensoftware wie Kasperski beim Mac ?
    iLike 0
  5. Krümmelkeks 28. Oktober 2015 um 11:07 Uhr ·
    An sich finde ich El Capitan super, nur will bei mir die Split Screen Funktion einfach nicht funktionieren. Ich hab sämtliche Tipps des Internets befolgt, inklusive den es über das Dashboard zu versuchen. Es geht einfach nicht. Da es nicht nur mir so geht, hoffe ich das dieser „Fehler“ behoben wird.
    iLike 0
  6. A.s 28. Oktober 2015 um 19:33 Uhr ·
    Typisch schönschwätzer
    iLike 0
  7. Mi 28. Oktober 2015 um 23:42 Uhr ·
    Wünsche mir Verbesserungen bei der „Vorschau“ Abstürze und Probleme beim JPG’s anschauen.
    iLike 0
  8. Sven Andersen 29. Oktober 2015 um 15:58 Uhr ·
    Sehr merkwürdig, … bin kein „registrierter Entwickler“, wollte an sich nur auf 10.11.1 upgraden, aber jetzt ist 10.11.2 auf meinem Mac.
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.