Diese iPhone 7-Hülle bringt den Kopfhöreranschluss zurück

Shortnews: Fuze Cases heißt das Modell, das gleich zwei Probleme des iPhone 7 auf einmal lösen will: Gleichzeitig Laden und Musikhören – sowie das Anstecken eines Klinkenanschlusses.

bildschirmfoto-2016-09-29-um-11-23-03

Auf Indiegogo stellt sich die Idee gerade der Finanzierung. 60.000 Dollar wollen die Macher für die Umsetzung des Konzeptes haben. Der Verkaufspreis der 5mm-dicken Hülle liegt bei 70 Euro, dafür wird sie noch bis Ende des Jahres ausgeliefert, verspricht der Hersteller.

Das Fuze Case besitzt darüber hinaus einen integrierten Akku, der je nach Modell mit einer Kapazität von 2.400mAh (iPhone 7) bzw. 3.600mAh (iPhone 7 Plus) daher kommt. Schließt man dann ein Lightning-Kabel an, wird erst das iPhone und später automatisch der Akku wieder aufgeladen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

36 Kommentare zu dem Artikel "Diese iPhone 7-Hülle bringt den Kopfhöreranschluss zurück"

  1. Auge78 29. September 2016 um 11:30 Uhr ·
    Na das sieht ja mal richtig schick aus ?
    iLike 11
    • Johannes 29. September 2016 um 12:43 Uhr ·
      Ich glaube du hast „dick“ falsch geschrieben…
      iLike 54
      • Apple Tom 29. September 2016 um 13:24 Uhr ·
        In der Tat … ??
        iLike 2
    • Blear 29. September 2016 um 15:37 Uhr ·
      Da kann man sich gleich ein Fettes handy kaufen und das iphone 7 ist nicht mehr den preis wert ( sonst auch nicht- weil es apple 2/3 weniger kostet aber trotzdem
      iLike 1
  2. If0x 29. September 2016 um 11:40 Uhr ·
    Ich finde das Video unglaublich klasse ?
    iLike 19
    • Tim 29. September 2016 um 14:17 Uhr ·
      Dito. 3 Minuten, die Spaß bringen
      iLike 2
  3. Hans 29. September 2016 um 11:40 Uhr ·
    Sehr cooles Produkt und ein sehr geiles Video. ?
    iLike 4
  4. Matthias 29. September 2016 um 11:42 Uhr ·
    Schönes Teil! ?
    iLike 2
  5. Didius 29. September 2016 um 11:47 Uhr ·
    Haha – super Werbespot! Tritt Apple zu recht ordentlich in den Hintern!
    iLike 6
    • Segafredo 29. September 2016 um 13:03 Uhr ·
      Ich verstehe das nicht. Alle schreien immer nach Innovationen. Dann ist deine da, dann passt es Niemanden ?. Ich bin der Auffassung, dass es tatsächlich mal an der Zeit für einen über 100 Jahre alten Anschluss durch eine neue Idee zu ersetzen…. glaubt mir: die anderen werden alle nachziehen
      iLike 14
      • Gerd 29. September 2016 um 13:22 Uhr ·
        Wenn du uns jetzt bitte erklären könntest, worin die Innovation liegt?
        iLike 12
      • Fail 29. September 2016 um 13:53 Uhr ·
        WO IST DIE INNOVATION
        iLike 4
      • Segafredo 29. September 2016 um 16:28 Uhr ·
        Innovation bedeutet Neuerung und muss nicht eine Erfindung sein… der Wechsel von Klinke auf Lightning ist ein Novum bei Smartphones. Andere werden folgen, zwar nicht suf Lightning aber wohl auf Mini-USB ?
        iLike 1
      • Eisvogel 29. September 2016 um 17:35 Uhr ·
        Wo ist die Innovation? Auf einem langen Flug kann ich den Akku nicht laden, wenn ich gleichzeitig Musik hören will. Die „innovativen“ BT-Hörer von Apple machen nach lächerlichen 5 Stunden schlapp. Als Vielflieger ist das 7er für mich untauglich.
        iLike 1
      • Grm 29. September 2016 um 23:12 Uhr ·
        Wenn Apple neben Lightning nun statt der Klinke USB-C als zweiten Stecker integriert hätte, würde ich dem ja noch folgen können. Die aktuelle Lösung führt nur leider eben zum mehreren Einschränkungen: 1. Adapterpflicht 2. kein Musikhören & Laden mehr 3. keine Kopfhörer mehr für iPhone UND Mac (denn der Mac hat kein Lightning) 4. Kopfhörer sind durch die Lightning-Lösung eben nicht mehr universell, sondern auf mobile Apple-Geräte beschränkt (-> ggf. geringere Auswahl an Produkten). In Kombination mit keinem besseren Klang finde ich das ziemlichen Unsinn. Warum hat Apple nicht einfach den Klinkenstecker und Lightning durch zwei USB-C Anschlüsse ersetzt? Im gleichen Zug hätte direkt in iOS eine USB-Stick-Integration (wie iCloud) eingeführt werden können von denen insbesondere das iPad profitieren würde.
        iLike 1
  6. Joe 29. September 2016 um 11:54 Uhr ·
    Brauche ich nicht. ?
    iLike 9
  7. damiedo 29. September 2016 um 11:54 Uhr ·
    Sinnfrei
    iLike 7
  8. Fusselhirn 29. September 2016 um 11:58 Uhr ·
    Schöne Idee und nett gemacht. Allerdings vermisse ich den Klinkenanschluß nicht. Beim Autofahren koppelt sich das iPhone mit einem BT-Empfänger und alles läuft kabellos… Das macht einfach nur noch Spaß…
    iLike 10
    • Gerd 29. September 2016 um 13:24 Uhr ·
      Ging doch auch schon vor dem Wegfall der Klinke, ist somit weder neu noch erwähnenswert.
      iLike 7
  9. Siglinde 29. September 2016 um 12:20 Uhr ·
    Wieviel wiegt so ein Teil dann?
    iLike 0
    • Philipp Tusch 29. September 2016 um 12:22 Uhr ·
      28 Gramm
      iLike 2
  10. iPope 29. September 2016 um 12:37 Uhr ·
    Um die Sache rund zu machen sollten Sie den Lightninganschluss weglassen. Kontaktloses Laden und Daten per Funk. Ein Diagnoseport im Geräteinneren.
    iLike 1
    • Johannes 29. September 2016 um 13:30 Uhr ·
      Kabelloses Laden ist so ziemlich das unpraktischste, was es für Handys gibt.
      iLike 9
  11. neo70 29. September 2016 um 13:21 Uhr ·
    Es wird immer bekloppter ???
    iLike 5
    • iPope 29. September 2016 um 17:47 Uhr ·
      Ich meinte ja auch nicht kabellos sondern kontaktlos also induktion z.B. Oder wegen mir Magnet wie beim mac
      iLike 0
      • neo70 29. September 2016 um 19:39 Uhr ·
        sorry, mein Kommentar bezog sich auf den Artikel ?
        iLike 0
  12. Blackbird 29. September 2016 um 13:30 Uhr ·
    Brauch kein Mensch sowas hässliches ?
    iLike 1
  13. A P P L E 29. September 2016 um 13:32 Uhr ·
    Ich hab ein iPhone 4s ind nutze die Klinke schon länger nichtmehr dank Bluetoos Kopfhörer.
    iLike 3
    • Gerd 29. September 2016 um 14:02 Uhr ·
      Habe ein iPhone und nutze die Klinke jeden Tag. Und jetzt?
      iLike 3
      • Herbert 29. September 2016 um 17:32 Uhr ·
        Adapter benutzen??
        iLike 1
    • Gerd 29. September 2016 um 14:26 Uhr ·
      Ich nutze die Klinke jeden Tag. Und jetzt?
      iLike 2
      • Herbert 29. September 2016 um 17:34 Uhr ·
        Beim Vorgängermodell bleiben oder zu anderen Herstellern wechseln? Bluetooth verwenden? Lightning-Kopfhörer? Dockingstation? Alternativ: heulen und weiternölen…
        iLike 1
      • Herbie 29. September 2016 um 18:59 Uhr ·
        @Herbert Bluetooth: Bester Witz hier Neues Zubehör kaufen, bis Apple wieder einen neuen eigenen Standard erfindet: Im Leben nicht! Was ist mit anderen Audioausgabegeräten (außer Kopfhörern)? Die gibt es, mein Freund. Ach ja, Adapter nutzen:Noch besserer Witz. Bester Vorschlag von dir: Hersteller wechseln. Apple kann mich mal.
        iLike 2
  14. Devil97 29. September 2016 um 13:49 Uhr ·
    Auf dem Bild sieht der Stecker so klein aus, eher wie 2,5mm
    iLike 1
  15. . 29. September 2016 um 15:15 Uhr ·
    Ich bin froh wenn das iPhone 1 bis 2 USB C Ports und Schnelladen/kabelloses Laden und beigelegte Kopfhörer hat :)
    iLike 0
  16. Atamann 29. September 2016 um 16:12 Uhr ·
    Nettes Ding aber braucht man das??? Es gibt doch kabellose Kopfhörer ! @findeIchTrotzdemLOL
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.