Das große iPhone X Special – apfelwoche KW44/2017

Seit drei Tagen ist nun das neue Aushängeschild von Apple der ganzen Welt ersichtlich und die Apple Welt ist mehr oder weniger ausschließlich mit iPhone X Nachrichten geflutet. Daher haben wir heute in der apfelwoche ein iPhone X Special für Euch. Wie Ihr sicherlich aus dem letzten #apnp wisst hat Florian Nachwuchs bekommen, daher hat die Zeit leider nicht mehr für ein Video ausgereicht. In der nächsten Woche geht's normal weiter! Warum auch immer ich jetzt von mir in der dritten Person rede? Aber egal los geht's mit der apfelwoche!

iPhone X Video kostet Apple Entwickler den Job!

Los ging es mit eher weniger guten Nachrichten, so hat ein etwas zu frühes Video vom iPhone X auf YouTube einen Apple Entwickler den Job gekostet. Die Tochter des Entwicklers hatte Ihn besucht und als Sie in der Apple Cafeteria gegessen haben, hat die junge YouTuberin kurzerhand ein Hands-On Video gedreht. In dem Clip werden unter anderem Apple Pay, das Kontrollzentrum und die Animojis gezeigt. Das Video ging natürlich sehr viral, was folglich den Vater, konsequent wie Apple ist, den Job gekostet hat. Die junge Dame indies war sehr überrascht über den Erfolg Ihres Videos:

„Ich hatte keine Abonnenten, keine Zuschauer meiner Videos. Dann kürzlich besuchte ich meine Eltern in Süd-Kalifornien und wir gingen in die Apple-Cafeteria. Dort machte ich ein Video vom iPhone X meines Vaters. Ich mag es einfach Videos zu machen.“

iFixit: Große Batterie und kleine Platine!

Wer sein iPhone X endlich in die Hände bekommt denkt an Vieles, ganz bestimmt jedoch nicht daran es auseinander zu bauen. Genau das machen aber die Jungs von iFixit und haben dabei festgestellt, dass die Hauptplatine im Vergleich zu anderen iPhones weniger Platz einnimmt, was der Batterie zu Gute kommt. Die Platine wurde, wie bereits zuvor vermutet, zweistöckig aufgebaut und benötigt somit nur rund 70% des Platzes im Vergleich zum iPhone 8 Plus. Die Batterie ist in zwei Teilen aufgeteilt und L-förmig angeordnet. Alles in einem nennt iFixit das Design äußerst platzeffizient.

iPhone X | iFixIt

iPhone X | iFixIt

Im untersuchten Modell stammten die 64 GB Speicher von Toshiba und das Mobilfunk-Modem ist ein Qualcomm Snapdragon X16. Die Aufhängung des Lightning-Ports fällt etwas robuster als in früheren Modellen aus. Laut iFixit hat das iPhone X mit sechs von zehn möglichen Punkten einen recht guten Reparierbarkeitswert, es gibt lediglich Abzüge für die quasi nicht allein wechselbare Glasrückfront.

Das Highlight: Face ID besteht den Praxistest größtenteils!

Das iPhone X sagt zu Touch ID Tschüss und zu Face ID Hallo! Im Vorfeld jedoch gab es einige Gerüchte, dass Apple versuche Touch ID doch irgendwie in das iPhone X zu bekommen. Diese Gerüchte hat Apples Hardware-Chef Dan Riccio in einem Interview gegenüber TechCrunch dementiert. So wäre Touch ID nie geplant gewesen für das iPhone X, als klar war, dass Face ID marktreif sei.

Doch wie gut funktioniert Face ID eigentlich in der Praxis? Das haben diverse Magazine getestet und das iPhone X ordentlich in die Mangel genommen. So hat man sich die Frage gestellt: Bei eineiigen Zwillingen haben schon Freunde und Familie Probleme diese auseinander zu halten, schafft es dann das iPhone X? Also hat man die Zwillingsbrüder Greg und Brian gebeten dieses zu testen. Tatsächlich schafft es das iPhone X aber die beiden auseinander zuhalten , sodass das nicht registrierte Gesicht das iPhone nicht freigeschaltet bekommt. Wenig später hat man jedoch noch Zwillinge finden können die sich dann doch zu ähnlich waren und das iPhone X an dieser Aufgabe versagt hat. Dennoch ein erstaunliches Ergebnis finden wir!

LineUp des iPhone X, Bild: Apple

LineUp des iPhone X, Bild: Apple

Die TrueDepth Kamera kann aber noch mehr als nur Selfies und Face ID. Apple hat hier wieder die Liebe zum Detail entdeckt, so regelt das iPhone X beispielsweise die Displaybeleuchtung runter, sobald die Kamera registriert, dass nicht mehr aufs iPhone geschaut wird. Kommt ein Anruf rein und man schaut aufs iPhone verringert es die Klingelton-Lautstärke, denn wenn man schon drauf schaut muss man es nicht mehr akustisch orten. Liebe zum Detail eben!

iPhone X schon bestellt oder noch am Überlegen?

Wie sieht es bei Euch aus? Habt Ihr das iPhone X schon bestellt, oder seid Ihr noch am überlegen? In beiden Fällen habe ich jetzt noch zwei super Artikel Empfehlungen für Euch! Wenn Ihr ein glücklicher Vorbesteller seid und noch auf Euer iPhone X wartet, hat Pascal zehn Must-Do’s für Euren reibungslosen Umstieg zusammengefasst! Seid Ihr noch unsicher, ob Ihr ein iPhone X kaufen wollt oder verzichtet, dann schaut Euch unser großes apfelpage iPhone X Review an!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Florian Holtgrefe
twitter Google app.net mail

22 Kommentare zu dem Artikel "Das große iPhone X Special – apfelwoche KW44/2017"

  1. Role 5. November 2017 um 18:06 Uhr ·
    GEILES TEIL
    iLike 2
  2. AppleMoritu 5. November 2017 um 18:07 Uhr ·
    Man kann sagen: Die Kiste RENNT
    iLike 0
    • 5. November 2017 um 18:20 Uhr ·
      Technikfaultier Zuschauer? :D
      iLike 0
  3. Alex 5. November 2017 um 18:29 Uhr ·
    Ich habe meins seit gestern und bin einfach begeistert! Das neue Bedienkonzept funktioniert tadellos und die Steuerung ist nach ein paar Minuten erlernt. Hammer…
    iLike 0
  4. mooooooooo 5. November 2017 um 18:50 Uhr ·
    Liebe ❣
    iLike 0
  5. Smudo 5. November 2017 um 19:39 Uhr ·
    Gefällt mir auch sehr.
    iLike 0
  6. Klickt 5. November 2017 um 19:49 Uhr ·
    Wen stört es eigentlich, dass für die Prozentanzeige des Akkustandes kein Platz mehr da ist? Ich finde es nicht so toll, nutze diese Funktion eigentlich immer.
    iLike 0
    • Alex 5. November 2017 um 20:11 Uhr ·
      Ein wisch nach unten aus einer der beiden oberen Ecken und tataa die Akkuanzeige in Prozent ist da.
      iLike 0
      • Mahmud 5. November 2017 um 21:23 Uhr ·
        Ist dann auch die komplette Statusleiste wieder da oder wo finde ich die überhaupt?
        iLike 0
  7. hubi79 5. November 2017 um 20:17 Uhr ·
    Hatte überlegt das iPhone X mir zu holen. Habe mich nach langem überlegen fürs 8 Plus entschieden und bin sehr zufrieden.
    iLike 1
  8. inuli 5. November 2017 um 20:57 Uhr ·
    Und was, bitteschön, hat Florian mit dem iPhone X (oder sonstigen Apple-Themen) zu tun??
    iLike 0
    • Mahmud 5. November 2017 um 21:24 Uhr ·
      Florian ist für die wöchentliche Zusammenfassung zuständig.
      iLike 0
  9. Displayshamburg 5. November 2017 um 20:59 Uhr ·
    Hab meins auch seit gestern und muss sagen der Übergang vom Rahmen zum Glas finde ich jetzt nicht so gewohnt geschmeidig wie sonst bei Apple ist das bei euch auch so ?
    iLike 0
    • ChazyChaz 6. November 2017 um 11:53 Uhr ·
      Hatte mit zwei bestellt. Bei dem spacegrauen ist der Übergang ziemlich kantig. Beim silbernen ist es perfekt.
      iLike 0
  10. inuli 5. November 2017 um 21:00 Uhr ·
    Einen (Praxis-) Test „größtenteils“ bestehen, ist völliger Unsinn. Entweder, ein Test wird bestanden -dann aber immer ganz = 100%-, oder eben nicht. Punkt.
    iLike 0
  11. inuli 5. November 2017 um 21:04 Uhr ·
    Last not least: ich bin weder am Überlegen, noch werde ich das iPhone X bestellen. Mein HTC HD2 ist (für meine Belange) imme noch weitaus besser geeignet, somit das bessere Telephon.
    iLike 0
    • isheep 5. November 2017 um 21:10 Uhr ·
      Objektiv gesehen ist das x das bei weitem bessere Handy subjektiv jeden je nachdem für was du dein Handy so benutzt kann für dich natürlich das hd2 besser sein jedem das seine :)
      iLike 0
      • inuli 5. November 2017 um 23:19 Uhr ·
        Objektiv ist das HD2 besser als jedes iPhone, inklusive des X. Denn es hat u. a. einen vom User selbst auswechselbaren Wechselakku, ist mit Software zur völlig frei konfigurierbaren Gesprächsaufzeichnung kompatibel, und kann darüberhinaus mit jeder Firmware gefahren werden, wenn’s beliebt – sogar mit ios. Bezüglich Deines letzten Teilsatzes aber stimme ich mit Dir überein, isheep: jedem das seine :)
        iLike 0
  12. Goetz 5. November 2017 um 23:02 Uhr ·
    Glückwunsch zum Nachwuchs!
    iLike 0
  13. Carsten 6. November 2017 um 11:34 Uhr ·
    Wann bekommt o2 die nächste Lieferung?
    iLike 0
  14. Ivan 6. November 2017 um 14:24 Uhr ·
    iPhone X funktioniert einwandfrei, bin total zufrieden. Mein altes iPhone geht in Rente
    iLike 0
  15. Displayshamburg 7. November 2017 um 06:00 Uhr ·
    Kann auch echt nur lachen über die YouTube und ko Clips 10 Gründe und mehr gegen das iPhone X… ich möchte es nicht mehr missen die Umstellung ist schon im Fleisch und Blut übergegangen
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.