Home » iPhone » iPhone X auseinandergenommen: iFixit findet großen Akku und kleine Platine

iPhone X auseinandergenommen: iFixit findet großen Akku und kleine Platine

iPhone X Prozessor thumb | iFixIt

Apples iPhone X kam bei iFixit schon einmal unters Messer. Die Resultate sind durchaus interessant: Der Akku wird größer, die Kameras auch. Andere Bauteile hingegen schrumpfen.

Die Jungs von iFixit haben auch dieses mal nicht lange gebraucht, um ihr erstes iPhone X (Affiliate-Link) zu demontieren und der interessierten Öffentlichkeit einige aufschlussreiche Einblicke zu gewähren: Dabei bleibt zunächst alles recht bekannt, wenigstens auf dem Weg das Gerät zu öffnen. Doch die Neuerungen werden recht schnell sichtbar. Etwa beim größeren Akku, der in zwei Einheiten untergliedert ist. Über diese L-förmige Anordnung, die den Formfaktor des  Smartphones besser auszunutzen vermag, war schon zuvor spekuliert worden.

iPhone X | iFixIt

iPhone X | iFixIt

Der 2.716 mAh große Akku fasst noch etwas mehr als der im iPhone 8. Die Kameras sind ebenfalls etwas größer als bei Vorgängermodellen.

Logic Board ist klein, aber kompakt

Eine sehr geschickte Lösung fand Apple beim Einpassen des Logic boards in das iPhone X. Dieses fällt hier quasi zweistöckig aus und nimmt so 70% des Platzes ein, den es beim iPhone 8 Plus benötigt hatte. Auch hierüber wurde im Vorfeld bereits spekuliert. iFixit nennt dieses Design äußerst platzeffizient.

iPhone X Taptic Engine| iFixIt

Sodann finden sich natürlich Apples A11 Bionic-Prozessor, der auch das iPhone 8 und iPhone 8 Plus antreibt. Er kann auf die bekannten drei GB LPDDR4x RAM von SK Hynix zugreifen. Im untersuchten Modell stammten die 64 GB Speicher von toshiba und das Mobilfunk-Modem ist ein Qualcomm Snapdragon X16. Ab kommendem Jahr könnten indes Qualcomm-Modems im iPhone Geschichte sein, Intel würde sich freuen.

Die Aufhängung des Lightning-Ports fällt etwas robuster als in früheren Modellen aus.

Alles in allem kommt das iPhone X auf einen recht ordentlichen Reparierbarkeitswert von sechs der möglichen zehn Punkte. Abzüge gibt es für die quasi nicht allein wechselbare Glasrückfront.


* Bei den hier genutzten Produkt-Links handelt es sich um Affiliate-Links, die es uns ermöglichen, eine kleine Provision pro Transaktion zu erhalten, wenn ihr über die gekennzeichneten Links einkauft. Dadurch entstehen euch als Leser und Nutzer des Angebotes keine Nachteile, ihr zahlt keinen Cent mehr. Ihr unterstützt damit allerdings die redaktionelle Arbeit von WakeUp Media®. Vielen Dank!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

9 Kommentare zu dem Artikel "iPhone X auseinandergenommen: iFixit findet großen Akku und kleine Platine"

  1. Mahmud 3. November 2017 um 14:59 Uhr ·
    Das ist ja mal cool heute kam das iPhone X raus und schon wurde es auseinander genommen😂😂
    iLike 0
  2. Lutz1299 3. November 2017 um 15:38 Uhr ·
    Passt ihr App noch besser als X an ..?
    iLike 0
  3. Lutz1299 3. November 2017 um 15:39 Uhr ·
    Passt ihr eure App noch besser ans iPhone X an? :)*
    iLike 0
    • heinz 3. November 2017 um 15:55 Uhr ·
      Ohje wenn ich das schon lese das die App Herausgeber mal wieder geschlafen haben mit dem anpassen dann will ich mein X heute Abend garnicht auspacken 😂
      iLike 1
      • Lutz1299 3. November 2017 um 17:41 Uhr ·
        Ja……
        iLike 0
      • Roman van Genabith 3. November 2017 um 18:51 Uhr ·
        Kommt bald ;)
        iLike 0
  4. Kuk 3. November 2017 um 16:17 Uhr ·
    Muss man für das Anpassen der App Ohren 👂 👂 hinzufügen 😅
    iLike 0
  5. Travalon 4. November 2017 um 03:30 Uhr ·
    Macht auf mich einen perfekten Eindruck auf dem X
    iLike 0
  6. moeNES 4. November 2017 um 10:38 Uhr ·
    Diese Integration von Komponenten auf solch einer komplexen Platine ist echt ein Kunststück (:
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.