Home » Apple » BREAKING: So hat Apple im Weihnachtsquartal verdient

BREAKING: So hat Apple im Weihnachtsquartal verdient

Apple Quartalszahlen, Bild: CC0

Apple hat gerade eben seine Quartalszahlen für das erste Fiskalquartal 2022 vorgelegt. Dieser Zeitraum entspricht dem vierten Kalenderquartal des abgelaufenen Jahres, in das das wichtige und traditionell starke Weihnachtsgeschäft fiel. Die Erwartungen im Vorfeld waren erheblich, denn Apple hat aktuell ein starkes Line-up.

Apple hat gerade eben seine frischen Quartalszahlen vorgelegt: Die Zahlen für das erste Fiskalquartal 2022 entsprechen weitgehend dem Zeitraum des vierten Kalenderquartals 2021. In diese Zeit fiel der Marktstart verschiedener starker Produkte.

Unter anderem wurde die iPhone 13-Familie in diesem Zeitraum vorgestellt nd auf den Markt gebracht, die Modelle verkaufen sich – mit Ausnahme des iPhone 13 Mini – gut, ausgesprochen gefragt sind gar das iPhone 13 Pro und das iPhone 13 Pro Max.

Ebenfalls hatte Apple im vergangenen Quartal das neue MacBook Pro 2021 14 und 16 Zoll vorgestellt, zudem kamen die neue Apple Watch Series 7 und die AirPods 3 auf den Markt, vor allem Modellpflege, die allerdings den Absatzzahlen Schwung geben dürfte.

So hat Apple im letzten Quartal verdient

Nachfolgend nun die Zahlen zu Apples Umsatz und Gewinn insgesamt und auf die einzelnen Konzernsegmente bezogen, wie er sich im letzten Quartal dargestellt hat. Die relevanten Fakten des im Anschluss folgenden Conference Calls mit Tim Cook und Co. werden wir euch umgehend nachreichen:

  • Gewinn pro Aktie : $2,10 vs. $1,89 vorher geschätzt, ein Plus von 25 % year-over-year
  • Revenue: $123,9 Milliarden vs. $118,66 vorher geschätzt, ein Plus von 11 % year-over-year
  • iPhone Gewinn: $71,63 Milliarden vs. $68,34 Milliarden vorher geschätzt, ein Plus von 9 % year-over-year
  • Services Gewinn: $19,52 Milliarden vs. $18,61 Milliarden vorher geschätzt, ein Plus von 24 % year-over-year
  • Other Products Gewinn: $14,70 Milliarden vs. $14,59 Milliarden vorher geschätzt, ein Plus von 13 % year-over-year
  • Mac Gewinn: $10,85 Milliarden vs. $9,52 Milliarden vorher geschätzt, ein Plus von 25 % year-over-year
  • iPad Gewinn: $7,25 Milliarden vs. $8,18 Milliarden vorher geschätzt, ein Minus von 14 % year-over-year
  • Gross margin: 43,8 % vs. 41,7 % vorher geschätzt

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

4 Kommentare zu dem Artikel "BREAKING: So hat Apple im Weihnachtsquartal verdient"

  1. LeoPe 27. Januar 2022 um 22:40 Uhr ·
    Ein Vergleich zu letzten Jahren wäre super damit man das direkt einordnen kann😅
    iLike 3
    • Lukas Gehrer 27. Januar 2022 um 22:46 Uhr ·
      haben wir jetzt drinnen :)
      iLike 4
      • Martin 28. Januar 2022 um 06:50 Uhr ·
        Nee, die letzten Jahre habt ihr nicht drin. Da steht „vorher geschätzt“ entspricht also Umsatz vs. Budgetplanung. Außerdem achreibt ihr „Gewinn“. Es handelt sich bei den Zahlen aber um Umsatz, nicht um Gewinn. Großer Unterschied!
        iLike 5
  2. SlimShady 28. Januar 2022 um 12:20 Uhr ·
    Das sind in den Sparten keine Gewinne, sondern ausgewiesene Umsätze. Apple gibt keine Gewinninformationen pro Sparte heraus.
    iLike 2

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.