ARM-Mac: Chipfertigung soll im letzten Quartal anlaufen

Die Fertigung von Apples Mac-Prozessoren soll Ende des Jahres anlaufen. Beauftragt mit der Produktion wurde TSMC, wo auch die iPhone-CPUs gefertigt werden. Der erste Mac mit Apple Silicon könnte ein ultraleichtes 12 Zoll-MacBook werden.

Ende des Jahres soll die Produktion der ersten ARM-Mac-Prozessoren in Schwung gebracht werden. Die in Taiwan erscheinende Zeitschrift Digitimes hat hierzu Informationen aus Apples Lieferkette erhalten und veröffentlicht. Danach werde die Massenfertigung der Chips der neuen Apple Silicon-Plattform im vierten Quartal 2020 anlaufen. Damit wäre ein Marktstart eines ersten ARM-Macs noch vor Ende des Jahres möglich.

Die Fertigung wird durch TSMC übernommen, den weltweit größten Auftragsfertiger für Halbleiterprodukte. Dort sollen pro Monat zwischen 5.000 und 6.000 Wafer gefertigt werden. Wie viele Chips sich aus einem Wafer gewinnen lassen, hängt von der Effizienz des Fertigungsverfahrens und der damit einhergehenden Ausbeute ab. Es können zwischen wenigen hundert und mehreren zehntausend Chips sein. TSMC hält einen Spitzenplatz bei der Halbleiterfertigung und verfügt über die weltweit fortschrittlichsten Verfahren, allerdings sind die ARM-basierten Prozessoren, die Apple in den ersten Apple Silicon-Macs zum Einsatz bringen dürfte, komplexe Anordnungen.

Somit wird die Anzahl in den ersten Monaten verfügbarer Einheiten sich eher im einstelligen Millionenbereich bewegen.

Erster ARM-Mac könnte neues 12 Zoll-MacBook sein

Das ist allerdings auch wohl kein großes Problem: Der erste Mac mit ARM-Prozessor wird dem Vernehmen nach ein 12 Zoll-MacBook, das weniger als ein kg wiegen und eine Laufzeit von bis zu 20 Stunden aufweisen soll, Apfelpage.de berichtete. Es dürfte eine Art neuer Demonstrator für Innovationen im Mac werden, bevor es vielleicht zum Einsteiger-Modell eines überarbeiteten Lineups wird.

Generell ist der Wechsel zu ARM-Prozessoren im Mac ein einscheidendes Ereignis für Apples Desktoprechner. Lest hierzu auch unsere Einschätzung zur Performance der neuen Apple Silicon-Plattform. Innerhalb von 18 Monaten sollen alle Mac-Modelle auf ARM umgestellt worden sein.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.