Home » Apple Watch » Apple Watch Ultra 2: Noch größer, noch heller?

Apple Watch Ultra 2: Noch größer, noch heller?

Die Apple Watch Ultra soll in ihrer zweiten Auflage noch größer werden. Auch die Helligkeit könnte Apple noch einmal verbessern: Die Apple Watch Ultra 2 kommt aber vielleicht erst im nächsten Jahr.

Apple hat mit der Apple Watch Ultra eine für viele Beobachter und Kunden beeindruckende neue Apple Watch-Linie begründet. Sie adressiert Sportler und Outdoor-Begeisterte, punktet mit ihrer überlegenen Größe und Stabilität, doch von Anfang an war klar, dass die Apple Watch Ultra nur der erste Schritt in einer Reihe neuer Smartwatch-Qualitäten war.

Die Apple Watch Ultra 2 soll nun noch etwas größer werden, schätzt der Analyst Jeff Pu in einer aktuellen Notiz für Investoren. Die nächste Version der Uhr soll mit einem 2,1 Zoll messenden Display erscheinen. Die Apple Watch Ultra von Herbst 2022 verfügt über ein 1,9 Zoll-Display.
Allerdings rechnet der Beobachter mit diesem Update erst im Jahr 2024. Ob dazwischen noch ein Lückenfüller – eine S-Version der Ultra-Watch – geschoben wird, um die Verkäufe zu pushen, wie Apple es regelmäßig versucht, steht dahin.

Die Apple Watch Ultra 2 soll auch noch heller werden

Ebenfalls überarbeitet werden soll das Display selbst. Zum Einsatz kommen soll ein Mikro-LED-Panel – nicht mit Mini-LEDs zu verwechseln, die in iPad und MacBook zum Einsatz kommen.

Ein Mikro-LED-Display kann heller leuchten als ein OLED-Panel, diese Displays sind allerdings aktuell in der Fertigung noch aufwendig und somit sehr kostspielig. Die Treffsicherheit des Analysten in der Vergangenheit war gemischt. Einige seiner Prognosen trafen zu, doch zu verschiedenen Gelegenheiten lag er auch daneben.

Kostspielig dürfte die Apple Watch Ultra 2 so oder so auch sein, ob auch die Satellitennotruffunktion in die Uhr Einzug halten wird, die das iPhone 14 bietet, ist noch nicht klar.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

 
 
Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

13 Kommentare zu dem Artikel "Apple Watch Ultra 2: Noch größer, noch heller?"

  1. psyop 3. Januar 2023 um 12:19 Uhr ·
    … ich bin mit meiner Ultra wirklich sehr zufrieden, die Akkulaufzeit ist phänomenal! Bin schon neugierig, welche Verbesserungen die Ultra 2 bieten wird … 😊
    iLike 0
    • neo70 3. Januar 2023 um 12:30 Uhr ·
      Größer? Helleres Display?
      iLike 0
  2. DominikWOB 3. Januar 2023 um 12:24 Uhr ·
    Ich liebe auch meine Ultra 😍 bin aber der Meinung, dass die schon Satellitennotrufe unterstützt. Könnt ihr das nochmal verifizieren?
    iLike 0
  3. Tiberium 3. Januar 2023 um 14:15 Uhr ·
    Also eins ist sicher……..Noch teurer 😉 Amazing!
    iLike 0
    • Raider 3. Januar 2023 um 15:02 Uhr ·
      Wieso noch teurer? Die Apple Watch Ultra ist doch auch nicht teurer!
      iLike 0
      • Quad112233 3. Januar 2023 um 18:34 Uhr ·
        Stimmt für den Anwender an den diese Uhr gerichtet ist dürfte das keine teure Uhr sein. Auch gibt es in dem Segment wo sich die Apple Watch bewegt teurer „Uhren“. Die meisten vergleichen halt Äpfel 🍎 mit Birnen 🍐.
        iLike 0
      • kober 3. Januar 2023 um 18:42 Uhr ·
        Gebe dir recht aber wir kaufen ja alles was einen Apfel hat Preis ist mittlerweile anscheinend egal 🥶
        iLike 0
      • Seeyousoon 3. Januar 2023 um 19:05 Uhr ·
        Richtig. Die Ultra ist eine sensationelle Uhr. Bin wirklich happy mit der
        iLike 0
      • Paul 4. Januar 2023 um 16:23 Uhr ·
        Aber es wurde doch geschrieben das der Fertigungsprozess des Displays sehr teuer wird, deswegen könnte ich mir eine Preisteigerung schon vorstellen.
        iLike 0
  4. manofight 4. Januar 2023 um 08:07 Uhr ·
    Beste Uhr ever. Der Akku ist Wahnsinn Mit allem Funktionen hält der bei mir 50stunden 🤯🤯🤯
    iLike 0
    • Jeve Stops 5. Januar 2023 um 13:04 Uhr ·
      Die Uhr ist super, aber die Akkulaufzeit erwarte ich einfach bei einer Uhr in diesem Preissegment. Da ist noch Luft nach oben beim Akku.
      iLike 0
    • Harry96 5. Januar 2023 um 19:15 Uhr ·
      50 Stunden😅 Kann man jetzt an sich nicht direkt vergleichen aber meine Scanwatch hat halt 2-3 Wochen Akkulaufzeit. Hatte die 7er mal 2-3 Wochen zum Testen hier habe die aber wieder verkauft. Bin wahrscheinlich nicht der wirkliche Smartwatch Nutzer habe halt das gleiche eigentlich wie bei der Scanwatch gemacht. Also Fitness und Nachrichten lesen sonst nichts und kam auf 2 Tage und die 2 Nacht konnte ich nicht tracken ohne aufzuladen. Ist irgendwie nicht meins aber hat halt jeder selber seine Präferenzen. Einzig mit der Uhr zu zahlen, war halt cool.
      iLike 0
  5. Daniel Eibich 10. Januar 2023 um 08:09 Uhr ·
    Die Akkulaufzeit ist ein Witz. Ich habe mich im Endeffekt für die Epix entschieden. 2,5 Tage / 16 Tage, bei gleicher Einstellung und Nutzung. was mich noch gestört hat war, dass die Gesundheitsdaten lückenhaft bis ungenau sind. Die Garmin misst permanent, die AWU nur alle 3-4 Minuten. Wenn ich schlecht geschlafen hatte, sagt die AWU, hey, dir geht es heute Super. Die Garmin zeigt es korrekt und schätzt das richtig ein. Wenn ich mal für ein Wochenende Ruhe will, dann geht das mit dem Tamagochi AWU nicht. Bei der Garmin brauche ich nach einer Woche in der Sonne noch immer nicht an Strom denken. Für Sportler ist die Uhr daher nicht geeignet, eher für Hipster.
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.