Apple soll 24 Zoll-iMac noch im vierten Quartal vorstellen

iMac (2017)

Apple soll Ende des Jahres einen neuen iMac vorstellen, der mit einer Bildschirmgröße von 24 Zoll kommt. Zuvor aber stehe noch ein Refresh der aktuellen iMac-Linie an, prognostiziert der Analyst Ming-Chi Kuo. Ob der neue iMac schon den Apple-eigenen Prozessor verwenden wird, bleibt abzuwarten.

Gegen Ende des Jahres werde Apple einen neuen iMac vorstellen. Dieses Modell soll ein 24 Zoll-Display besitzen, so der Analyst Ming-Chi Kuo in einer aktuellen Notiz von TF International Securities. Auch werde Apple diesem 24 Zoll-iMac ein neues Design geben.

Der neue 24 Zoll-iMac soll im vierten Quartal 2020 auf den Markt kommen, so der Analyst. Apple könnte ihn also im Rahmen seiner September-Keynote ankündigen. Unklar ist, ob dies eben der erste Prozessor mit dem Apple-eigenen Prozessor auf ARM-Basis sein wird, den Apple gestern Abend auf der Keynote zur WWDC 2020 angekündigt hatte, Apfelpage.de berichtete. Perspektivisch sollen alle Macs mit der neuen CPU-Architektur ausgestattet werden.

Zuvor sollen noch die aktuellen Intel-Macs ein Update erhalten

Schon wiederholt wurde in den letzten Wochen über neue iMacs spekuliert, wir berichteten mehrmals. Hier wurde indes mehrfach über ein mögliches Update der großen 27 Zoll-Version gesprochen. Es ist auch davon auszugehen, dass der iMac nach einer Dekade weitestgehend ohne Veränderungen vor einem Neuanfang steht. Bevor der 24 Zoll-iMac erscheint, werde Apple aber noch die aktuellen Modelle einmal mehr aktualisieren, so Ming-Chi Kuo. Hier wird wohl eher kein neues Design präsentiert werden, wahrscheinlicher sind interne Aktualisierungen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

3 Kommentare zu dem Artikel "Apple soll 24 Zoll-iMac noch im vierten Quartal vorstellen"

  1. Bambusradler 23. Juni 2020 um 11:54 Uhr ·
    Die Tatsache, das die Lieferzeit beim 27-Zoll iMac derzeit 2-3 Wochen beträgt läßt durchaus vermuten, das da demnächst ein Upgrade kommt. Sicher noch ohne Apple silicon.
    iLike 2
  2. Nick 23. Juni 2020 um 12:54 Uhr ·
    „Zuvor sollen noch die aktuellen ARM-Macs ein Update erhalten…“ Sollte vermutlich Intel-Macs heissen, oder? ARM Macs gibt es ja bisher nicht…
    iLike 3
  3. Blub 23. Juni 2020 um 20:26 Uhr ·
    Alle haben gedacht das zur WWDC was kommt, jetzt liegt aller Hoffnung im Herbst. Eins ist ziemlich sicher, es wir ein neues iPhone kommen, den Rest wird man sehen.
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.