„Apple One“ ist da: 3 Versionen und das ist dabei

Auf der Keynote hat Apple gerade „Apple One“ präsentiert, einen Abodienst für die meisten seiner Abodienste unter einem Hut. Hier alles Wissenswerte!

Was ist grundsätzlich in Apple One enthalten?

Apple One ist ein Bundle-Abo für Apples verschiedene Dienste:

  • iCloud Speicherplatz (verfügbar in 50GB und 200GB, je nach Plan)
  • Apple TV+
  • Apple Music
  • Apple News+
  • Apple Arcade
  • Apple Fitness+ (heute neu präsentiert)

Welche Versionen von Apple One gibt es?

  • Apple One Individual für 14,95 Dollar/Monat: Apple Music, Apple TV+, Apple Arcade, iCloud Speicher
  • Apple One Family für 19,95 Dollar/Monat: Apple Music, Apple TV+, Apple Arcade, iCloud Speicher für die ganze Familie
  • Apple One Premier für 29,95 Dollar/Monat: Apple Music, Apple TV+, Apple Arcade, iCloud, Apple News+, Apple Fitness+

Dies heißt wahrscheinlich, dass Länder, in denen Apple News+ nicht verfügbar ist, auch keine Möglichkeit bekommen, Fitness+ in Apple One zu erwerben.

 

Was meint ihr? Ist Apple One spannend für euch?

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Lukas Gehrer
twitter Google app.net mail

15 Kommentare zu dem Artikel "„Apple One“ ist da: 3 Versionen und das ist dabei"

  1. Daniel 15. September 2020 um 20:04 Uhr · Antworten
    Kann ich auch nur meine Cloud Erweiterung buchen und den Rest ignorieren
    iLike 3
    • Veräppler 15. September 2020 um 20:10 Uhr · Antworten
      Das wird denke ich weiterhin wie gewohnt gehen
      iLike 0
  2. Micha 15. September 2020 um 20:11 Uhr · Antworten
    Apple TV+ und Apple Acarde für rund 2€ mehr ist okay. Wenn in Euro es nicht teurer ist.
    iLike 2
  3. spieler_dasbinich 15. September 2020 um 20:18 Uhr · Antworten
    Tolles Angebot bzw. interessante Pakete, aber mit vielen Fragen sicherlich. Was ist mit den Kunden die sich erst dieses Jahr ein iDevice gekauft haben, die haben ja ebenso 1 Jahr Apple TV+ umsonst; im besten Fall sogar bis Mitte nächsten Jahres oder später. Wenn die ein Paket buchen, ist der verbleibende gratis Zeitraum weg. Eine weitere ungeklärte Angabe: premium Paket schön & gut doch was ist mit der Familienfreigabe zu Apple Music, Apple TV usw.
    iLike 0
    • nooblucker 16. September 2020 um 14:11 Uhr · Antworten
      Ja der Migrationspart ist spannend, zum Glück läuft Apple Music diesen Monat aus und TV+ dann einen Monat später, die werden jetzt eben auf Monatlich umgestellt bis AppleOne da ist. Familienfreigabe ist weiter inkludiert im kleinen Paket nur für TV+ und Arcade und im Familienabo natürlich für alles.
      iLike 1
  4. Ichbins 15. September 2020 um 20:23 Uhr · Antworten
    Wozu braucht es tv+ – das ist doch inhaltsleer?!?
    iLike 6
    • nooblucker 16. September 2020 um 14:10 Uhr · Antworten
      Ich hab die Woche Ted Lasso S1E7 und Greyhound geschaut. Es wartet Foundation, Morning Show Staffel 2, For All Mankind Staffel 2 und z. B. der Film mit Bill Murry auf uns, das rechnet sich locker.
      iLike 1
  5. Stefan 15. September 2020 um 20:31 Uhr · Antworten
    schon mal in tv+ reingeschaut? Es gibt vll nicht so viel Auswahl wie bei anderen Anbietern, die Qualität ist jedoch, meiner Meinung nach, sehr gut.
    iLike 11
  6. jamp 15. September 2020 um 20:32 Uhr · Antworten
    Ist es dann buchbar sobald die neue iOS geladen hast ?
    iLike 1
  7. Mart 15. September 2020 um 20:56 Uhr · Antworten
    Brauche hauptsächlich Music und iCloud. Nach dem Gratisjahr TV+ möchte ich es wieder kündigen. Fitness+ wirkt attraktiv. Premier wäre aber unterm Strich teurer als die Einzelabos.
    iLike 1
  8. Smarty 15. September 2020 um 21:47 Uhr · Antworten
    Apple One Premier kommt mit 2TB Cloudspeicher. Das ist im Artikel falsch beschrieben.
    iLike 3
  9. Ermi 15. September 2020 um 23:01 Uhr · Antworten
    als Familien Abo sehr interessant, für 5 Taler wesentlich mehr Leistungen, rechnet man die Kosten für den Cloud Speicher gegen, ist es richtig günstig, bin mal auf die Europreise gespannt
    iLike 0
    • nooblucker 16. September 2020 um 14:14 Uhr · Antworten
      1:1 umgerechnet. Ich werde das Einzelabo nehmen und wenn das Amazon Music Unlimit in der Familie ausläuft auf den Familienplan wechseln. Für Arcade wird dann wohl auch das Fire HD 10 durch ein iPad ersetzt…
      iLike 0
  10. jupiieh 17. September 2020 um 20:16 Uhr · Antworten
    Ab WANN ist es denn in Deutschland verfügbar?
    iLike 0
    • Nooblucker 18. September 2020 um 13:12 Uhr · Antworten
      Im Herbst, ich tippe auf Ende Oktober…
      iLike 0