Vor den Zahlen: Banker sieht starkes Apple-Quartal und warnt vor Hype

Aktienkurs Symbolbild

Wenige Stunden vor den Zahlen trudeln die letzten Prognosen von Banken und Analysten ein: J.P. Morgan etwa erhöht sein Kursziel für die Apple-Aktie leicht, ist aber weniger optimistisch als andere Beobachter und warnt vor einem Hype.

Apple wird heute Abend seine Zahlen für das erste Fiskalquartal 2020 vorstellen. Allgemein wird damit gerechnet, dass Apple über die wichtigen Weihnachtsmonate gut verkauft hat, das sieht man auch bei J.P. Morgan so. Dort rechnet der Analyst Samik Chatterjee mit einem Umsatz in Höhe von 88,7n Milliarden Dollar im abgelaufenen Quartal, das wäre am oberen Ende von Apples Ausblick zu den letzten Quartalszahlen. Da war man von einem Umsatz zwischen 85,5 und 89,5 Milliarden Dollar ausgegangen.

iPhone 11, AirPods und Services als wichtigste Umsatztreiber

Weiterhin bleibt das iPhone Apples wichtigster Umsatzbringer: Samik Chatterjee sieht 49,7 Milliarden Dollar, die im letzten Quartal allein durch Verkäufe von iPhones erlöst wurden. 7,3 Milliarden Dollar könnten jeweils durch iPad- und Mac-Verkäufe erwirtschaftet worden sein. Bei Wearables wie der Apple Watch tippt er auf einen Umsatz von 11,6 Milliarden Dollar.
Der Services-Sektor könnte 12,9 Milliarden Dollar eingebracht haben.

Samik Chatterjee erwartet auch weiterhin starke Verkäufe der AirPods und der aktuellen iPhones und darum auch ein starkes erstes Kalenderquartal 2020. Langfristig handelnden Anlegern empfiehlt er, die Aktie zu halten, deren Kursziel er auf 300 Dollar leicht erhöhte. Zuletzt lag der Apple-Aktienkurs bei 316 Dollar. J.P. Morgan warnt allerdings vor einem Hype der Apple-Aktie, auch andere Analysten sehen für 2020 und die Folgejahre eine Normalisierung der Kursentwicklungen in einem überhitzten Tech- und Finanzsektor. Einige Experten sehen die Apple-Aktie gegen Jahresende aber auch bei 400 Dollar.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

1 Kommentar zu dem Artikel "Vor den Zahlen: Banker sieht starkes Apple-Quartal und warnt vor Hype"

  1. iPhoner 29. Januar 2020 um 09:14 Uhr · Antworten
    Dass ein börsennotiertes Unternehmen wichtige Daten, egal ob Zukäufe von anderen Firmen wie auch Absatzzahlen, so geheimhalten darf, wundert mich!
    iLike 1