Home » Daybreak Apple » Technik-Fans sollen iPhones selbst reparieren | AirTag-Anti-Stalking-App für Android | Apple muss russisches Büro eröffnen – Daybreak Apple

Technik-Fans sollen iPhones selbst reparieren | AirTag-Anti-Stalking-App für Android | Apple muss russisches Büro eröffnen – Daybreak Apple

Guten Morgen zusammen! Tim Cook findet das neue Programm zur Heimreparatur großartig. Allerdings – wer wird sein iPhone schon selbst reparieren? Wir sprechen im Podcast darüber. Außerdem berichten wir über eine App, die das Stalking durch AirTags verhindert.

Apple erlaubt den Kunden bald, ihre iPhones selbst zu reparieren. Ab 2022 soll das neue Heimreparaturprogramm anlaufen, zunächst nur in den  USA. Besonders viele Nutzer wird dieses Programm wohl anfangs nicht haben, wie ihr hier lesen könnt, dennoch ist Applechef Tim Cook begeistert von der neuen Initiative, warum, das lest ihr hier.

Die AirTags sollen nicht für Stalking missbraucht werden

Apple hatte einmal versprochen, dass die AirTags nicht genutzt werden können, um Nutzer gegen ihren Willen zu überwachen. Auch eine Android-App sollte es geben, doch diese bleibt Apple bis heute schuldig. Nun haben zwei deutsche Studenten diese Lücke geschlossen, Apple sollte ihnen ein fettes Sondergehalt zahlen und ihnen einen Job anbieten, hier dazu mehr.

Apple muss ein Büro in Russland eröffnen

In Russland tritt bald ein neues und verschärftes Telekommunikationsrecht in Kraft. Dieses schreibt vor, dass ausländische Akteure ein Büro in dem Land eröffnen müssen, um ihre Dienste weiter anbieten zu dürfen. Ironischerweise wurden wir dafür kritisiert, die Kommentare zu diesem Artikel einzuschränken. Ich verstehe diesen Vorbehalt, dummerweise sind Social Media-Kampagnen mit russischem Ursprung leider kein Hirngespinst und wir können keine Mitarbeiter abstellen, die die Kommentare zu entsprechenden Artikeln begutachten.

Kurz gefasst

Was sonst noch wichtig war

Twitter hat ein Problem mit der iPhone-App – nur Nutzer der iOS-App sind offenbar davon betroffen: Hier werden Nutzer ständig aus der App ausgeloggt. Wieso, ist nicht bekannt, aber das Problem ist zumindest bereits in der Bearbeitung.

Was läuft bei Netflix im Dezember?

Eine klare Frage, eine klare Antwort: Hier findet ihr die Netflix-Neustarts im kommenden Monat.

Was bringt die Eve-App an neuen Funktionen?

Offenbar so einiges, wenn man den Blick in die Release Notes riskiert, unser Redakteur für Smart Home-Themen hat euch diese Info vermacht, hier die Details.

In der Türkei können Kunden jetzt offenbar nicht nur online keine Apple-Produkte mehr kaufen, auch im Retail Store ist dies wohl nicht mehr möglich, mehr dazu hier.

Und was ihr tun könnt, wenn sich eine iTunes-Karte nicht mehr aufladen lässt, haben wir hier für euch zusammengefasst.

Damit darf ich euch für den Moment verabschieden und wünsche euch einen schönen Start ins Wochenende.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail