Steve Jobs spätes Vermächtnis? Apple Card auch für Geringverdiener

Die Apple Card kann auch von Kunden mit schlechter Bonität beantragt werden. Wie sich nun zeigt, sind die Voraussetzungen zum Erhalt der Karte nicht so hoch, wie man hätte erwarten können. Das könnte in Teilen auf jahrzehntelang Gedanken von Steve Jobs zurückzuführen sein.

Die Apple Card wird wie berichtet inzwischen an immer mehr Kunden in den USA ausgegeben, der flächendeckende Start steht kurz bevor. Und nun zeigt sich nicht nur ein breites Interesse an der Karte, über das wir in einer früheren Meldung berichtet hatten, auch eine weitere interessante Beobachtung wird gemacht: Auch Kunden mit einer geringen Kreditwürdigkeit können die Karte erhalten. Das war zuvor durchaus nicht selbstverständlich.

Steve Jobs wollte Apple-Kreditkarte für alle

Laut amerikanischen Medienberichten wird die Karte auch an sogenannte Sub-Prime-Kunden ausgegeben. Mit dieser Bezeichnung, die übersetzt etwa „weniger hochwertig“ aussagt, pflegt man in der amerikanischen Wirtschaft euphemistisch Kunden mit geringer Zahlungsfähigkeit oder Finanzierungen, die kurz vor dem Platzen stehen, zu belegen. Sub-Prime wird man entweder durch geringe Einkommen oder Überschuldung, die die verschiedensten Gründe haben kann. Wer in den USA derzeit nur spezielle Kreditkarten für diese schlechten Schuldner erhält, dessen Anträge auf eine Apple Card wird häufig genehmigt, allerdings erhalten diese Kunden die Karte wenig überraschend nur mit einem geringen Limit und schlechteren Konditionen. Denn das ist eine weitere Eigenschaft der Karte, deren von Apple weniger prominent kommunizierte Konditionen wir unter anderem hier für euch zusammengefasst haben: Sie sind für jeden Kunden, abhängig von seiner Bonität, etwas anders. Je schlechter diese, desto höher etwa die Verzugszinsen. Aber wieso ist Goldman Sachs, das die Karte ausgibt, hier so nachgiebig?

Apple Card - Apple

Apple Card – Apple

Es spricht einiges dafür, dass Apple die Bank dazu überredet hat. Wie es weiter heißt, habe bereits Steve Jobs in den 90 eine eigene Apple-Kreditkarte einführen wollen. Er habe dann davon abgesehen, da er massenhafte Ablehnungen von Anträgen befürchtete und die wollte er nicht hinnehmen. Jobs hatte eine Kreditkarte, die an 100 Millionen und mehr Apple-Kunden ausgegeben werden kann im Sinn und fand keine Bank, die diese Vision teilte. Das habe dann auch zum Scheitern eines weiteren Vorstoßes einer iTunes-Kreditkarte geführt, über die wir in dieser Meldung berichtet hatten.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

23 Kommentare zu dem Artikel "Steve Jobs spätes Vermächtnis? Apple Card auch für Geringverdiener"

  1. iPhoner 9. August 2019 um 18:43 Uhr · Antworten
    R.I.P. Steve! Er hat trotzallem  zu etwas großartigem gemacht.
    iLike 16
  2. Blub 9. August 2019 um 18:45 Uhr · Antworten
    Es ist schon komisch für welche Unsinnige Dinge immer Steve Jobs herhalten muss. Ich kann mir bei allerbesten Willen NICHT vorstellen das Steve jemals so etwas gewollt hätte! Er wollte das Leben der Menschen verbessern, wobei soll eine Kreditkarte dabei helfen? Sie wird etliche Kunden in die Schuldenfalle stürzen. Jetzt noch so eine Meldung das Leute eine bekommen sollen die von einer normalen Bank nie eine bekommen hätten. Prost Mahlzeit! Man muss sich fast schon Fremdschämen für Apple. Ich bitte euch auch mal eine Quelle anzugeben wo ein Bericht darüber steht das Steve Jobs eine Kreditkarte für alle wollte. Vielleicht ein Original Zitat? Ein absolutes Unding was da wieder über Steve Jobs behauptet wird. Jemand der Ohne Gehalt bei Apple gearbeitet hat soll sowas gewollt haben? Jeder weis das der sich etwas in der Materie auskennt das die Kreditkarte für die meisten Schulten in den USA verantwortlich ist.
    iLike 15
    • Roman van Genabith 9. August 2019 um 19:16 Uhr · Antworten
      Siehe hierzu den verlinkten Medienbericht, zweite Überschrift ;)
      iLike 6
    • ithommy 10. August 2019 um 09:11 Uhr · Antworten
      Er sollte lieber eine Krankenversicherungskarte rausbringen für alle. Das wäre sind voll in USA
      iLike 3
  3. Septimus 9. August 2019 um 18:57 Uhr · Antworten
    Das sollen also Menschen, die wenig Geld haben und sich teilweise schon verschuldet haben, mit dieser Karte angelockt werden, damit sie sich noch mehr verschulden und dann noch extra höhere Verzugszinsen zahlen, damit ihnen noch mehr Geld genommen wird und sie sich noch mehr verschulden…Und was soll daran jetzt gut sein?🤔 Ich denke, wer sich mal mit Goldman Sachs beschäftigt hat, wird sich nicht mehr wundern!! Aber was hat Steve Jobs damit zu tun?
    iLike 12
  4. Septimus 9. August 2019 um 19:08 Uhr · Antworten
    …damit dann Goldman Sachs auch noch das Auto und das Häuschen seiner Kunden bekommt!!!
    iLike 6
  5. Ina  9. August 2019 um 19:17 Uhr · Antworten
    Kreditkarte; für mich persönlich so überflüssig wie ein Sandkasten in der Sahara… 🤷🏻‍♀️
    iLike 4
    • Deppenleerzeichen 9. August 2019 um 21:15 Uhr · Antworten
      Dann versuche mal ein Flugticket oder einen Leihwagen ohne Kreditkarte zu buchen. Wirst vermutlich zuhause bleiben und mit dem Fahrrad fahren. Aber das tust Du vermutlich eh.
      iLike 8
      • EW_Su 9. August 2019 um 21:35 Uhr ·
        Nomen est Omen
        iLike 2
      • Ina  9. August 2019 um 22:06 Uhr ·
        Du solltest das „Leerzeichen“ in deinem Namen weglassen, dann passt es perfekt. Und im übrigen hab ich geschrieben „für mich persönlich“. Ob und für was DU eine Kreditkarte benötigst um nicht zu Hause bleiben zu müssen, geht mir am A*** vorbei. 🤘
        iLike 3
      • Deppenleerzeichen 9. August 2019 um 22:35 Uhr ·
        Immer diese aggressiven Radfahrer 🙄 Grüße an Greta 😂
        iLike 5
      • Ina  10. August 2019 um 05:09 Uhr ·
        🤦🏻‍♀️ Machst deinem Namen wirklich aller Ehre 😂
        iLike 2
      • Friedhelm 10. August 2019 um 08:17 Uhr ·
        Aber Recht hat er! Auch von mir schöne Grüße an Greta!
        iLike 3
      • Stefan 10. August 2019 um 08:26 Uhr ·
        2 Vollpfosten!!! Kindergarten oder was??? Ina ich stimme dir da voll zu
        iLike 0
  6. Jan 9. August 2019 um 19:41 Uhr · Antworten
    Blödsinn.
    iLike 2
  7. Deppenleerzeichen 9. August 2019 um 21:16 Uhr · Antworten
    Dann versuche mal ein Flugticket oder einen Leihwagen ohne Kreditkarte zu buchen. Wirst vermutlich zuhause bleiben und mit dem Fahrrad fahren. Aber das tust Du vermutlich eh.
    iLike 3
  8. neo70 9. August 2019 um 22:52 Uhr · Antworten
    Jemand ist evtl. schon verschuldet und soll trotzdem eine Kreditkarte bekommen? Was für ein kranker Gedanke. Ach, Ich vergaß, die Amerikaner habe da ihre eigene Theorie. Sie bekämpfen ja auch Amokläufe mit noch mehr Waffen 😂👍🏻
    iLike 6
  9. Butzi71 10. August 2019 um 07:45 Uhr · Antworten
    Wer sich Apple Gerätschaften leisten kann muß automatisch solvent sein bei den  Preisen. 😉
    iLike 1
  10. Ina  10. August 2019 um 08:23 Uhr · Antworten
    Nur weil ich keine Kreditkarte nutze und brauche fahre ich mit dem Fahrrad und habe was mit „Greta“ zu tun?!?! 🤣🤣🤣
    iLike 2
    • Friedhelm 10. August 2019 um 08:34 Uhr · Antworten
      Das nicht, aber ohne Kreditkarte sind manche Dinge in der heutigen Welt eben leider nicht mehr möglich! In einigen Ländern könntest du dir mittlerweile nicht einmal mehr etwas zu Essen kaufen! Willkommen in der Gegenwart!
      iLike 3
    • Friedhelm 10. August 2019 um 08:35 Uhr · Antworten
      Aber Fahrrad fahre ich auch gerne!
      iLike 1
  11. valuk 10. August 2019 um 13:00 Uhr · Antworten
    Gefährliche Machterhalt!
    iLike 1
  12. Thorsten 11. August 2019 um 08:12 Uhr · Antworten
    Heu machen, so lange die Sonne noch scheint.
    iLike 1