Apple Card ist ein Hit: Verbraucher in den USA werden auch ohne Werbung auf sie aufmerksam

Die Apple Card ist bereits ein beachtlicher Erfolg, noch bevor die Karte ihren Marktstart komplett vollzogen hat – in den USA ist Apples neuestes Produkt schon einer Menge Menschen bekannt und das ohne, dass bis jetzt intensives Marketing hierfür lief.

Die Apple Card wird ein großer Erfolg für Apple, das schätzt zumindest der Marktforscher J.D. Power. Er hat in den USA eine Verbraucherbefragung durchgeführt und kam dabei in der Tat zu erstaunlichen Ergebnissen: 38% der Befragten können mit dem Brand Apple Card bereits etwas anfangen. Das ist umso bemerkenswerter, als Apple – sieht man von der Präsentation auf dem März-Event und den erst vor kurzem auf dem eigenen YouTube-Kanal platzierten videos – bis jetzt keinerlei Marketing für die neue Karte betrieben hat.

Besonders viele junge Menschen sind interessiert

Gut ein Drittel der Befragten, die bereits von der Apple Card gehört haben, wollen sie sich auch beantragen, wenn sie in den nächsten Wochen allen Interessierten zur Verfügung stehen wird. Junge Menschen bis 29 Jahre sind von dem Produkt offenbar besonders eingenommen: Gut die Hälfte der Befragten kannte die Apple Card bereits.

Wie wir in einer früheren Meldung berichtet hatten, können sich seit kurzem erste interessierte Nutzer, die eine Einladung erhalten haben, die Karte beantragen. Die allgemeine Verfügbarkeit des Antragsprozesses wird Apple in den nächsten Tagen freischalten. Was einen späteren Start auch in anderen Märkten betrifft, herrscht noch weitgehende Unklarheit. Zwar hat Apple die Namensrechte an der Karte bereits in Kanada und auch in Europa schützen lassen, doch der Start hier dürfte noch Jahre in der Zukunft liegen. In einer früheren Meldung berichteten wir aber, dass zumindest Goldman Sachs speziell den deutschen Markt mit Interesse beobachtet.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

18 Kommentare zu dem Artikel "Apple Card ist ein Hit: Verbraucher in den USA werden auch ohne Werbung auf sie aufmerksam"

  1. Maurice 9. August 2019 um 08:41 Uhr ·
    Naja, besonders überraschend kommt das ja nicht. Is was neues „hippes“ von Apple, das muss man einfach haben – wäre hier in DE ja auch nicht anders 😎
    iLike 7
  2. MarcelFox 9. August 2019 um 08:59 Uhr ·
    Und wann bringt Samsung eine Karte auf den Markt? :D
    iLike 3
    • walbri 9. August 2019 um 09:28 Uhr ·
      Die stürzt dann aber an der Kasse sofort ab….
      iLike 11
      • Maurice 9. August 2019 um 09:42 Uhr ·
        Au Backe 🙈🤣
        iLike 2
      • Chractor 9. August 2019 um 15:40 Uhr ·
        Oder der Akku explodiert 😂
        iLike 2
      • Stefan 10. August 2019 um 08:29 Uhr ·
        😴
        iLike 0
    • Blub 9. August 2019 um 18:33 Uhr ·
      Apple wird eine ganze Generation in die Schulden stürzen! Das ist jetzt „the next big thing“, ob das Steve Jobs so wollte? Eine Kreditkarte kann sehr gefährlich werden für Leute die damit nicht umgehen können. Zum Glück will Apple nur das Beste der User…
      iLike 2
    • Blub 9. August 2019 um 18:35 Uhr ·
      Samsung muss nicht jeden sinnfreien Schrott nachmachen. Wer braucht eine Apple Kreditkarte?
      iLike 3
      • Stefan 10. August 2019 um 08:30 Uhr ·
        leute die sonst zu keinem Flug oder Leihauto komme, um nicht zu hause fest zu sitzen 😂😂
        iLike 0
  3. Gast12 9. August 2019 um 09:28 Uhr ·
    Total hirnrissig und unüberlegt…gebt denen nur noch mehr Daten als sie nicht sowieso schon haben. Irgendwann wissen sie auch ganz genau, was man wo einkauft. Bestes Beispiel Hongkong, da wissen sie wo die nächste Demonstration stattfindet, weil sie die Kartenzahlungen überprüfen und so wissen, welche Tickets für die U-Bahn gekauft wurden.
    iLike 11
    • walbri 9. August 2019 um 11:07 Uhr ·
      Dann werfe ich sofort all meine EC- und Kreditkarten weg. Auch iPhone und iPad werden umgehend entsorgt…….. Scheiße: jetzt haben sie mich doch noch auf der Fridays for Future Demo erwischt…habe die Apple Watch vergessen.
      iLike 9
      • Gast12 10. August 2019 um 13:39 Uhr ·
        habe fast gelacht du Witzbold! Wegen Menschen wie dir, wird es immer Leute geben, die so einen Schrott kaufen ohne auch nur einmal nachzudenken. Du gehörst bestimmt such zu den Leuten, die das Bargeld abschaffen wollen….
        iLike 2
      • Gast12 10. August 2019 um 13:40 Uhr ·
        habe fast gelacht du Witzbold! Wegen Menschen wie dir, wird es immer Leute geben, die so einen Schrott kaufen ohne auch nur einmal nachzudenken. Du gehörst bestimmt auch zu den Leuten, die das Bargeld abschaffen wollen….
        iLike 2
  4. nicklas34 9. August 2019 um 09:47 Uhr ·
    Gast12 du hast vollkommen recht
    iLike 5
  5. neo70 9. August 2019 um 11:48 Uhr ·
    Funktioniert in Amerika. Da ist es ja auch Gang und gebe, dass man ziemlich viele Kreditkarten besitzt. Hier in Deutschland wird es schwieriger 😂👍🏻
    iLike 2
  6. Blub 9. August 2019 um 18:33 Uhr ·
    Apple wird eine ganze Generation in die Schulden stürzen! Das ist jetzt „the next big thing“, ob das Steve Jobs so wollte? Eine Kreditkarte kann sehr gefährlich werden für Leute die damit nicht umgehen können. Zum Glück will Apple nur das Beste der User…
    iLike 1
  7. Blacky 9. August 2019 um 20:14 Uhr ·
    Ach Leute, lasst doch das typische deutsche Jammern und Schlechtreden. Es wird ganz sicher niemand gezwungen sich so ein Apple-Kreditkarte zuzulegen.
    iLike 3

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.