Home » Gerüchte » Ohne Design-Update: Neuer iMac schon diese Woche?

Ohne Design-Update: Neuer iMac schon diese Woche?

iMac (2017)

Schon in dieser Woche könnte Apple einen neuen iMac bringen. Dabei dürfte es sich allerdings um ein aktualisiertes Modell der aktuellen Linie mit Intel-Prozessoren handeln. Apple könnte dieses Update wie in der Vergangenheit auch per Pressemitteilung einführen.

Apple wird wohl noch in diesem Jahr neue iMacs auf den Markt bringen. Eine erste Neuvorstellung könnte bereits diese Woche erfolgen, zumindest nach unbestimmten Gerüchten, die kurzzeitig auf Twitter verbreitet worden waren.

Denkbar wäre etwa, dass Apple einen aktualisierten iMac mit Intel-Innenleben bringt. Dafür spricht, das gerade der 27 Zoll-iMac in seinen verschiedenen Konfigurationen bei Apple zuletzt nur mit langen Lieferzeiten erhältlich war, Apfelpage.de berichtete. Zudem waren in jüngster Zeit Benchmarks aufgetaucht, die einen iMac mit Intel Core i9-CPU der zehnten Generation und Radeon Pro 5300-Grafik ausgewiesen hatten.

iMac mit ARM-Plattform wohl eher später im Jahr

Bei diesem neuen Modell, das vielleicht unmittelbar vor seinem Start steht, soll aber keine Änderung des Designs erfolgen, dieses Update werde Apple sich für seine ARM-iMacs aufsparen.

In der letzten Woche hatten Leaks auf Twitter für Aufmerksamkeit gesorgt, wonach Apple verschiedene Produkte bereit zur Auslieferung habe, Apfelpage.de berichtete.

Dieses Update für den iMac, falls es denn tatsächlich diese Woche kommt, wird Apple aber wohl im Rahmen einer Pressemitteilung einführen, wie es das in der Vergangenheit häufiger schon mit kleineren Produkt-Updates gemacht hatte.

Die ersten Macs mit Apple Silicon, den neuen auf ARM basierenden Prozessoren von Apple, könnten im Oktober vorgestellt werden, möglicherweise im Rahmen einer zweiten Herbst-Keynote. Entsprechende Termingerüchte kamen vor wenigen Tagen auf, wobei diese mit gehöriger Skepsis zu betrachten sind.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

4 Kommentare zu dem Artikel "Ohne Design-Update: Neuer iMac schon diese Woche?"

  1. f wir Pferd 27. Juli 2020 um 11:10 Uhr ·
    Boa wäre das schlecht….
    iLike 7
  2. tannauboy 27. Juli 2020 um 11:38 Uhr ·
    Bitte nicht, mein 2013 er Modell wird nun nicht mehr unterstützt, möchte einen neuen 😶
    iLike 1
  3. Patrick 27. Juli 2020 um 12:12 Uhr ·
    Das redesign des iMacs wird halt nicht mehr mit Intel Prozessor sein, und da die Silikon IMacs noch nicht Marktreif sind kommt der halt noch im alten Design
    iLike 3
    • tannauboy 27. Juli 2020 um 12:46 Uhr ·
      Ja also Kaufanreiz wird das Apple vermutlich so handhaben.. hoffe nur, dass es irgendwie möglich sein wird, Windows auf der Kiste zum laufen zu bekommen 🤔
      iLike 2

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.