Home » Betriebssystem » Neuer Fehler: macOS 12.2 saugt Akku im Ruhezustand leer, bei euch auch?

Neuer Fehler: macOS 12.2 saugt Akku im Ruhezustand leer, bei euch auch?

macOS Monterey - Apple

Mit macOS Montere 12.2 hat Apple einen neuen Fehler am Mac eingeführt. Dieser führt bei einigen Nutzern dazu, dass sich der Akku des Mac im Ruhezustand rasch entleert. Offenbar ist das Problem auf die Bluetooth-Funktionalität zurückzuführen und dürfte nur auftreten, so lange Bluetooth-Geräte mit dem Mac gekoppelt sind. Habt ihr diesen Fehler auch beobachtet?

In der letzten Woche hat Apple das Update auf macOS Monterey 12.2 für alle Nutzer veröffentlicht. Mit der Aktualisierung hat Apple einen neuen Bug am Mac eingeführt. Dieser saugt den Akku in einigen Situationen rasch leer. Das Problem scheint mit der Bluetooth-Funktion des Mac zusammenzuhängen, wie einige Nutzer in ihren Schilderungen im Forum von MacRumors sowie in sozialen Medien ausführten.

Hier klicken, um den Inhalt von Reddit anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Reddit.


Danach sorgen gekoppelte Bluetooth-Geräte dafür, dass der Akkustand eines Mac etwa über Nacht von 100% auf 0% fallen kann.

Geräte wecken den Mac immer wieder auf

Einige betroffene Anwender sind dem Vorgang in den Tiefen des Terminals nachgegangen und so ergibt sich inzwischen ein klareres Bild. Danach scheinen gekoppelte Bluetooth-Geräte einen Mac immer wieder aufzuwecken, sobald er sich im Ruhezustand befindet.

Das Problem lässt sich beheben, indem alle Bluetooth-Geräte entkoppelt und Bluetooth deaktiviert wird, was offenkundig keine ideale Lösung darstellt. Ob alle Macs von dem Problem betroffen sind, ist nicht klar, zumindest aber weisen offenbar Intel-, wie auch ARM-Macs das Fehlerbild auf.

Auf ein Update dürften Nutzer noch lange warten, denn macOS Monterey 12.3 ist gerade erst in der frühen Beta. Wie sieht es an euren Macs diesbezüglich aus?

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

 
 
Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.