Home » Gerüchte » Leaker: Keynote doch ohne neues MacBook Pro?

Leaker: Keynote doch ohne neues MacBook Pro?

Apple stellt heute Abend womöglich doch keine neue Hardware vor: MacBook Pro 16 Zoll oder 14 Zoll 2021 kommen dann vielleicht doch erst später. Dafür würden Hinweise aus der Lieferkette auf einen erst später anstehenden Start der Massenfertigung sprechen.

Heute Abend gegen 19:00 Uhr deutscher Zeit startet die Keynote zur WWDC 2021 und sicherlich werden wir einen ersten Blick auf die neuen Softwareversionen von Apple werfen können. Allerdings wird es vielleicht doch keine neue Hardware geben, das sagte zumindest zuletzt einer der bekannteren Leaker, der immer wieder von möglichen Wendungen rund um kommende Apple-Produkte träumt.

Auf dem Kurznachrichtendienst Twitter geht er davon aus, dass kein MacBook Pro auf der Keynote vorgestellt werden wird, einige der Gerüchte hat er dabei auf seiner Seite.

Produktion neuer MacBooks noch nicht bereit?

Während einige Analysten davon ausgehen, dass das neue MacBook Pro heute vorgestellt wird – wenigstens eins der neuen Modelle – deuten Informationen aus der Lieferkette auch darauf hin, dass die Massenproduktion zumindest des großen 16 Zoll-Models erst Anfang kommenden Jahres anlaufen wird, wie wir in einer früheren Meldung berichtet hatten. Hintergrund für die Verzögerung könnte die derzeit weltweit noch andauernde Chipknappheit sein. Klarheit herrscht hierüber erst in einigen Stunden.

Hinsichtlich der neuen Oberfläche, die eines der kommenden Updates bringen soll, deutet manches auf iOS / iPadOS 15 hin, an dem Apple einiges ändern dürfte, wenn die jüngsten Gerüchte zutreffend waren.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

3 Kommentare zu dem Artikel "Leaker: Keynote doch ohne neues MacBook Pro?"

  1. Alex 7. Juni 2021 um 16:22 Uhr · Antworten
    Natürlich – es ist der Store auch nicht offline
    iLike 0
  2. Iksbod 7. Juni 2021 um 17:15 Uhr · Antworten
    iLike 1
  3. f wir Pferd 7. Juni 2021 um 20:53 Uhr · Antworten
    Ohne Worte
    iLike 0