Home » Gerüchte » iPhone 14: Nur Pro-Modelle mit neuartigen OLEDs für besseres Bild

iPhone 14: Nur Pro-Modelle mit neuartigen OLEDs für besseres Bild

iPhone 14 Pro-Konzept - L. Gehrer / WakeUp Media

Die Unterschiede zwischen den iPhone 14-Modellen wachsen weiter: Die Pro-Modelle sollen mit einem hochwertigeren Display ausgestattet werden. Samsung werde hierfür die neueste OLED-Generation liefern, während Käufer des iPhone 14 mit der Vorgängergeneration Vorlieb nehmen müssen.

Das iPhone 14-Lineup wird so diversifiziert ausfallen wie kaum ein iPhone  zuvor: Apple setzt auf vielen Ebenen auf eine deutliche Abgrenzung der teuren Pro-Modelle von den günstigeren Basisversionen. Diese Strategie schließt auch das Display mit ein und zwar gleich in mehreren Aspekten. Bekannt ist bereits, dass wohl nach wie vor nur die teuren Pro-Modelle über das ProMotion-Feature mit einer Bildwiederholrate von bis zu 120 Hz verfügen werden.

Doch damit erschöpfen sich die Unterschiede nicht, wie ein neuer Bericht aus Südkorea ausführt. Danach werde Apple den Pro-Modellen ein leistungsfähigeres Display spendieren. Die neueste OLED-Generation, M12 genannt, werde von Samsung Display exklusiv für das iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max geliefert.

Ausmaß der Unterschiede ist nicht klar

Das günstigere iPhone 14 und iPhone 14 Max werden dagegen mit der aktuellen Displaygeneration M11 ausgeliefert werden, heißt es in dem Bericht, der sich auf Informationen aus der asiatischen Lieferkette stützt. Es ist nicht klar, wie sich der Unterschied im Alltag praktisch zeigen werden, doch die neuere Displaygeneration soll mit leistungsfähigeren Materialien eine höhere Pixelqualität realisieren.

Das iPhone 14 in seiner Basisversion kommt ohne wesentliche Neuerungen, die 48 Megapixel-Kamera, das Always-On-Display, der LiDAR-Sensor, der neue A16-Chip und das neue Frontdesign bleiben dem Modell vorenthalten. Einzig der Umstand, dass erstmals ein 6,7 Zoll-iPhone unter 1.000 Dollar verfügbar sein wird, könnte zumindest dem Max-Modell starke Verkäufe bescheren. Wer dagegen das iPhone 14 in der Standardgröße von 6,1 Zoll kaufen wird, ist unklar.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

 
 
Roman van Genabith
twitter Google app.net mail