iPhone 11: Kameraproduktion bei LG läuft an

iPhone XI Leak

Die Kameras der neuen iPhones werden offenbar aktuell bei LG in Masse gefertigt. Die neuen iPhone-Modelle werden gegen Ende kommenden Monats erwartet. Vermutlich wird das neue Top-Modell eine Triple-Cam erhalten.

Apple lässt seine Kameras für die iPhones im Lineup von 2019 offenbar aktuell in die Massenproduktion gehen. Laut südkoreanischer Medienberichte werden die Kameras derzeit vom LB-Ableger LG Innotek gefertigt. Das Unternehmen hat seinen Personalbestand in den letzten Monaten dem Vernehmen nach dramatisch aufgestockt.

Waren gegen Ende März nur rund 200 Mitarbeiter für die Abteilung für optische Systeme von LG Innotek tätig, stieg diese Zahl bis Ende Juni auf rund 880 Beschäftigte.

iPhone 11 Pro wird mit mit Triple-Cam erwartet

Nachdem Apple gemeinhin als größter Kunde von LG Innotek gilt, ist zu vermuten, dass die zusätzlich geschaffenen Stellen auf bevorstehende Aufträge von Apple zurückzuführen sind.
Die Zahl der Beschäftigten bei LG Innotek ist traditionell saisonal stark schwankend: Im Vorjahr stieg die Zahl von etwas über 600 Beschäftigten bis zur Spitzenlast der Fertigung gegen Ende September auf knapp 4.000 Angestellte. Auch andere Auftragsfertiger stellen aktuell verstärkt Saisonkräfte ein, um die Lastspitzen der iPhone-Fertigung abzufangen, apfelpage.de berichtete.

Im kommenden Jahr werden womöglich innovative Time-of-Flight-Kameras in die iPhones eingebaut werden, wie wir in einer weiteren Meldung berichtet hatten.
Das kommende iPhone-Lineup wird wohl wieder aus drei Modellen bestehen. Als Name wird aktuell auf iPhone 11 getippt. Wie wir in dieser Meldung berichtet hatten, könnten zwei der drei neuen modelle von 2019 erstmals als iPhone 11 Pro bezeichnet werden. Dabei wird Apple womöglich auf die OLED-Panels setzen, die auch im Samsung Galaxy S10 / Note 10 verwendet werden.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

11 Kommentare zu dem Artikel "iPhone 11: Kameraproduktion bei LG läuft an"

  1. Adrian 21. August 2019 um 07:45 Uhr · Antworten
    Könnt ihr euch bitte mal Probelesen angewöhnen? Das ist grad echt schlimm mit Fehlern bei euch…
    iLike 16
    • Mahmud 21. August 2019 um 09:32 Uhr · Antworten
      Hahahahaha in wie fern meinst du das? Mir ist nämlich auch bereits aufgefallen, dass die seite nach gelassen hat
      iLike 3
    • iPhonex 21. August 2019 um 14:37 Uhr · Antworten
      Und trotz Fehlern weißt du Bescheid….seltsam
      iLike 2
  2. Jan 21. August 2019 um 07:48 Uhr · Antworten
    „Lineup“, auch so ein Unwort…
    iLike 4
  3. Ina 21. August 2019 um 08:16 Uhr · Antworten
    LG?! 🤔 Wäre Huawei nicht interessanter gewesen, wenn die so gute Kameras bauen? (Ernsthafte Frage, keine Feststellung)
    iLike 7
  4. Fimmelpotze 21. August 2019 um 13:00 Uhr · Antworten
    Meinst du, Mercedes Benz macht jede Schraube, Windschutzscheibe etc. selbst 😂
    iLike 5
  5. Fanboy 21. August 2019 um 15:03 Uhr · Antworten
    Zum ersten Mal seit dem iPhone habe ich nicht den Drang,mir nach 24 Monaten ein neues Gerät zuzulegen.Wenn das 11 er wirklich so langweilig wird wie vermutet,dann warte ich gerne ein weiteres Jahr nutze mein X weiter,mit dem ich absolut zufrieden bin 👌👍 !!!
    iLike 4
    • Nicolas 21. August 2019 um 18:24 Uhr · Antworten
      Wollte ich eig auch. Aber viel größerer Akku und bessere Kamera sowie bilaterales Laden etc. hat mich doch unentschieden
      iLike 0