iPad Pro: Ab März 2020 mit 3D-Kamera?

Das iPad Pro könnte im kommenden Jahr eine 3D-Kamera erhalten. Auch für das iPhone wurde diese weiterentwickelte Technik für das kommende Jahr bereits häufiger spekulativ besprochen.

Apple wird dem iPad Pro in Zukunft womöglich deutlich avanciertere Kameras zugestehen. Erst vor ein paar Wochen berichteten wir in dieser Meldung über allerdings eher unwahrscheinliche Spekulationen dahingehend, dass Apple dem iPad Pro bereits in diesem Herbst eine Triple-Cam spendieren könnte, eben die selben Module, die dem Vernehmen nach auch im neuen iPhone-Lineup zum Einsatz kommen. Während indes ein so großer Sprung für das nächste Modell weniger wahrscheinlich ist, wird das teure Tablet mittelfristig wohl kaum ohne eine weiterentwickelte Kameraausstattung auskommen.
Vor diesem Hintergrund ist eine Information aus einzuordnen, wonach das iPad 2020 mit 3D-Kameras ausgestattet werden könnte.

iPad Pro ab März 2020 mit 3D-Kamera

Wie es nun nämlich in südkoreanischen Medienberichten heißt, werde Apple im März kommenden Jahres ein iPad Pro mit einer Time-of-Flight-Kamera auf den Markt bringen. Diese Kameras können mittels Laufzeitmessungen hoch präzise Distanzmessungen zu umgebenden Objekten anfertigen, die für AR-Anwendungen von Bedeutung sind. Wie wir zuvor berichtet hatten, soll auch das iPhone 2020 mit dieser Technik ausgestattet werden. Das iPad Pro wäre aber früher dran, wenn der aktuelle Bericht zutrifft.

Wie es weiter heißt, werde die Massenfertigung der Module vom südkoreanischen Hersteller Derkwoo Electronics übernommen und soll Ende des Jahres anlaufen.
Allerdings bleibt die Frage offen, in welchen Intervallen Apple sein iPad Pro aktualisieren wird: Erfolgt nämlich bereits in diesem Herbst ein Upgrade, wird es im kommenden März kaum erneut eine Aktualisierung geben.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

6 Kommentare zu dem Artikel "iPad Pro: Ab März 2020 mit 3D-Kamera?"

  1. ProfDr 27. August 2019 um 13:03 Uhr ·
    Geil! Perfekt für den nächsten Urlaub als Kamera 😁
    iLike 7
    • walbri 27. August 2019 um 13:53 Uhr ·
      Und das sieht dann aus, wie wenn ein Priester mit ner Monstranz vorm Kopf durch die Gegend läuft…das sieht einfach nur affig aus, ABER: jedem nach seiner Fassong :-)
      iLike 9
    • Jan 27. August 2019 um 16:56 Uhr ·
      🤮
      iLike 2
    • Loftus Cheek 27. August 2019 um 17:56 Uhr ·
      Bist du Asiate? Oder hast asiatische Gene? 😅
      iLike 3
    • Wiepenkathen 27. August 2019 um 17:58 Uhr ·
      Wegen der Entfernungsmessung? Ich hab mal ein 25-minütiges Video mit dem iPad aufgenommen. Im Anschluss hatte ich, da es im März in Norwegen noch ziemlich kühl war, ganz schön klamme und steife Finger. Die Aussichten auf so eine Kamera im iPhone macht schon Lust und Laune darauf. 👍🏽
      iLike 1
  2. bindabei 27. August 2019 um 19:06 Uhr ·
    Mit dem iPad Fotos und Videos zu machen ist wohl das Affigste, dass ich im Urlaub sehe! Sieht einfach nur dumm aus. Zum Einscannen und bearbeiten von Dokumenten macht sich das aber perfekt.
    iLike 4

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.