Home » Apple » iOS 18 mit KI-Emojis und mehr Homescreen-Freiheit | Google bringt Wo ist-Konkurrenz | Vodafone bringt Elektroschrott – Daybreak Apple

iOS 18 mit KI-Emojis und mehr Homescreen-Freiheit | Google bringt Wo ist-Konkurrenz | Vodafone bringt Elektroschrott – Daybreak Apple

Guten Morgen zusammen!

Apples KI-Offensive unter iOS 18 ist eventuell nicht ganz so offensiv wie erhofft. Eine der Neuerungen, die wir wohl sehen werden: KI-generierte Smileys. Bleibt zu hoffen, dass da noch mehr kommt.

Willkommen zur ultrakurzen Übersicht am Morgen.

Unter iOS 18 soll Apple jede Menge KI-Features bringen. Allerdings sind die eventuell bei näherer Bekanntschaft doch nicht ganz so beeindruckend. Eins davon soll etwa die Möglichkeit beinhalten, per KI neue Emojis zu erstellen. Das mag eine nette Spielerei sein, die entscheidenden Erleichterungen des Alltags, wie Tim Cook sie noch vor kurzem versprochen hat, ist es vielleicht eher nicht.

iOS 18 soll mit mehr Freiheiten für den Homescreen punkten

Interessanter ist da für einige – nicht für alle – eher noch diese Neuerung, die iOS 18 bieten soll: Apple könnte dem Homescreen noch mehr Flexibilität verschaffen. Nutzer sollen etwa Icons farblich anpassen und bestimmten Kategorien zuweisen können. Einige Nutzer fänden das sicher nicht uninteressant.

Und was gab es sonst noch so?

Vodafone macht eine Reihe seiner Produkte unbrauchbar, sie werden buchstäblich zu Elektroschrott, welche Artikel betroffen sind, dazu hier mehr.

Google startet seine Wo ist-Alternative in Deutschland.

Jetzt hat auch Google ein Wo ist-Netzwerk, es heißt so ähnlich und funktioniert so ähnlich, seine Reichweite ist potenziell riesig und so funktioniert es.

Wer wünscht sich den iPod zurück?

Der iPod mit seinem ikonischen berührungsempfindlichen Rad zur Steuerung war vielen ein lieber Freund über viele Jahre, nun will ein Gadget das iPhone in einen klassischen iPod verwandeln, hier mehr Infos.

Apple TV+ bekommt neues Futter.

Und der Streamingdienst von Apple wächst wieder, was es neues im Katalog gibt, dazu hier mehr.

Ich wünsche euch einen schönen Tag.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

 
 
Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

6 Kommentare zu dem Artikel "iOS 18 mit KI-Emojis und mehr Homescreen-Freiheit | Google bringt Wo ist-Konkurrenz | Vodafone bringt Elektroschrott – Daybreak Apple"

  1. Wiesel 28. Mai 2024 um 06:19 Uhr ·
    Guten Morgen! Wann kommt hier mal ein Update, damit die Kommentare wieder korrekt bzw. vollständig eingeblendet werden?
    iLike 0
  2. Benno01 28. Mai 2024 um 07:19 Uhr ·
    Ki generierte Emojis… ist das bei Apple jetzt: „ONE MORE THING…“ ??? 😂😂😂😂
    iLike 0
    • Alex 28. Mai 2024 um 11:19 Uhr ·
      Ach Benno oder auch bekannt als Nator… 🤦
      iLike 0
  3. Nator 28. Mai 2024 um 09:49 Uhr ·
    Die App ist ne Katastrophe 🙈
    iLike 0
    • Wiesel 28. Mai 2024 um 12:34 Uhr ·
      Das stimmt!
      iLike 0
  4. Gast1 28. Mai 2024 um 13:31 Uhr ·
    Alex ….ob Benno oder Nator , besser wäre Nörgel Heinz
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.