Home » Deals » CCleaner für Mac: Was kann der Mac-Optimierer? (50 % Rabatt sichern)

CCleaner für Mac: Was kann der Mac-Optimierer? (50 % Rabatt sichern)

ANZEIGE

Die meisten unter euch werden CCleaner aus dem Windows-Lager kennen – doch das von Piriform Software entwickelte Tool gibt es auch für den Mac. Wir zeigen euch, was hinter dem Programm steckt und welche Features es bereithält. Mit unserem Deal spart ihr 50 Prozent auf das erste Jahr.

-> CCleaner für Mac mit -50 % Rabatt: Nur 14,95€ im 1. Jahr

Was kann CCleaner?

Ältere und viel genutzte Rechner haben die Eigenart, dass sie nach einer gewissen Zeit an Leistung und Geschwindigkeit verlieren. Das passiert nicht von heute auf morgen, sondern nach und nach. Grund dafür sind unter anderem übriggebliebene System- oder Programmdateien, die sich anhäufen, Speicherplatz belegen und für Leistungseinbußen sorgen. Das Ziel einer Software wie CCleaner ist, solchen Rechnern einen kleinen Performance-Boost zu verpassen. Das geht, indem es spezifische Bereiche eures Computers analysiert, euch die besagten überflüssigen Dateien anzeigt und sie nach eurer Bestätigung restlos entfernt.

Durch ein sehr zurückhaltendes Einschreiten in macOS müsst ihr keinerlei Gefährdung eures Systems, Datenverlust oder ungewolltes Löschen wichtiger Dateien befürchten. Außerdem kommuniziert CCleaner ganz klar und transparent, welche Bereiche ihr gerade im Begriff seid, zu löschen. Das Tool hilft euch auch dabei, in Zukunft weniger Datenmüll anzuhäufen. So werden bei einer Programmdeinstallation über CCleaner auch solche Dateischnipsel entfernt, die übrigbleiben, wenn man eine App durch das Ziehen in den Papierkorb deinstalliert.

Hier findet ihr nochmals die wichtigsten Funktionen im Schnell-Check:

  • Bereinigung: In Nullkommanichts befreit ihr euren Mac von Datenmüll und alten, unbrauchbaren Dateien.
  • Volle Kontrolle: Ihr entscheidet letzten Endes, welche Daten wirklich gelöscht werden sollen und welche nicht.
  • Performance: Für mehr Geschwindigkeit findet CCleaner überflüssige Anwendungen, die euren Mac verlangsamen, und löscht diese nach eurer Freigabe rückstandslos.
  • Foto- & Datei-Filter: Bilder sind echte Speicherplatz-Fresser – CCleaner kann schlechte oder unscharfe Aufnahmen sowie ähnlich aussehende Fotos identifizieren und entfernen. Auch Datei-Duplikate findet das Tool.
  • Schutz im Web: Mit CCleaner könnt ihr nicht nur euren Browserverlauf löschen, sondern auch Passwörter oder Autofill-Daten, wie zum Beispiel Kreditkartennummern oder Adressen.
CCleaner unterteilt alle gefundenen Daten in Kategorien und erklärt diese detailliert.

CCleaner unterteilt alle gefundenen Daten in Kategorien und erklärt diese detailliert. (Screenshot: Valentin Heisler)

CCleaner – Wie seriös ist das Programm?

Das Tool ist absolut kein Neuling, sondern ein echter Klassiker mit einer inzwischen neunstelligen und stets wachsenden Nutzerzahl. Dennoch gab es in den letzten Jahren viele Diskussionen rund um CCleaner, die hauptsächlich die unverschuldete Cyberattacke aus 2017 betreffen. Inzwischen gehört Piriform Software mit seinem Optimierungs-Tool zu Avast, dem britischen Anbieter für Sicherheitssoftware. Abgesehen von der geringen Infizierungszahl von nur 40 Geräten kam es seit 2017 zu keinen weiteren Vorfällen dahingehend.

Auch sind sämtliche Vorwürfe in Richtung Adware oder Malware haltlos. Installiert ihr das Programm, startet ihr mit einer funktionslimitierten Free-Version. Ungewollte Zusatz-Downloads gibt es nicht. Insgesamt lässt sich festhalten, dass CCleaner nicht nur funktional überzeugt, sondern auch vollkommen seriös ist.

Angebot für Apfelpage-Leser: CCleaner mit 50 % Rabatt

Wer von CCleaner überzeugt ist, bekommt das Tool über unseren Exklusiv-Deal zum halben Preis. Damit zahlt ihr für das erste Jahr statt 29,95 Euro nur noch 14,95 Euro. Die Lizenz gilt für einen Privatrechner.

-> Zum Deal: CCleaner für Mac nur 14,95 Euro (-50 %)

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

 
 
Valentin Heisler
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.