Bloomberg: Touch ID wieder im iPhone von 2020 – unter dem Display

Touch ID

Apple bringt Touch ID zurück ins iPhone: Ein Fingerabdruckleser soll unter das Display wandern, heißt es heute in einer aktuellen Einschätzung. Eine solche Umsetzung von Touch ID ist schon länger im Gespräch.

Touch ID könnte tatsächlich die Rückkehr ins iPhone feiern. Heute berichtet die Agentur Bloomberg unter Berufung auf informierte Personen, Apple werde ein innovatives Fingerabdruck-Feature ins iPhone integrieren. Hierbei soll die Technik zum Auslesen von Fingerabdrücken unter das Display verbaut werden. Das neue Touch ID soll ergänzend zu Face ID verfügbar sein, dem Branchenbeobachter vor ein paar Wochen bereits eine Bestandsgarantie für die nächsten Jahre aussprachen.
Mit Face ID und Touch ID in Kombination werde maximale Sicherheit mit maximalem Komfort vereinbart. Die Authentifizierung erfolge, sobald eins der biometrischen Merkmale gelesen werden kann, auf diese Weise können situative Schwächen von Face ID ausgeglichen werden.

Start des neuen Touch ID im iPhone nicht vor 2020

Wenig überraschend wird die neue Funktion nicht vor Herbst 2020 ins iPhone kommen, wenn Apple sein Lineup des kommenden Jahres vorstellt. Bloomberg hält es aber auch für möglich, dass Apple noch bis 2021 braucht, um die Funktion umzusetzen. Apple habe bereits mit Fertigern erste Testproduktionen von Prototypen aufgenommen, ob die Massenfertigung aber bis kommendes Jahr aufgenommen werden kann, ist noch fraglich. Realisiert wird der Fingerabdruckleser unter dem Display vermutlich durch eine Ultraschallabtastung, entsprechende Patente hatte Apple bereits vor Jahren in größerer Zahl angemeldet.

Ein Fingerabdruckleser unter dem iPhone-Display ist schon länger im Gespräch, Apfelpage.de berichtete wiederholt. So hatte etwa der bekannte Analyst Ming-Chi Kuo schon häufiger über eine solche Funktion spekuliert.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

15 Kommentare zu dem Artikel "Bloomberg: Touch ID wieder im iPhone von 2020 – unter dem Display"

  1. neo70 5. September 2019 um 14:37 Uhr · Antworten
    Könnte, vielleicht und eventuell. Diese Beiträge sind auf Dauer überflüssig wie ein Kropf. Schreibt doch lieber von Tatsachen. Zum Beispiel ist seit gestern Abend die PB 2 13.1 draußen 😞
    iLike 18
    • Xyondesign 5. September 2019 um 20:48 Uhr · Antworten
      Die Meldung zum Beta Update ist raus, allerdings auch ohne genauere Infos.. ich vermisse das alte Apfelpge
      iLike 6
      • Nico 5. September 2019 um 21:10 Uhr ·
        Mein Gott nur am jammern. Die zwei sind doch auf der IFA
        iLike 6
      • neo70 6. September 2019 um 05:42 Uhr ·
        Dein Argument hinkt ein wenig. Ist ja nicht so, dssss keine Beiträge mehr veröffentlicht werden.
        iLike 2
  2. Doug Heffernan 5. September 2019 um 15:14 Uhr · Antworten
    Ist gekauft!
    iLike 2
  3. marcxx 5. September 2019 um 15:53 Uhr · Antworten
    Sehe absolut keine Schwächen bei Face-ID
    iLike 7
  4. thewolf 5. September 2019 um 15:56 Uhr · Antworten
    2020….also Jahre nachdem andere es gemacht haben = 0 Innovation!
    iLike 8
    • IT Maik 5. September 2019 um 16:23 Uhr · Antworten
      Die Anderen machen es nur halbherzig und schustern Komponenten zusammen bei den das Zusammenspiel nicht stimmt und die Technik nicht ausgereift ist. Wenn du darauf stehst, was willst du dann hier?
      iLike 6
    • neo70 5. September 2019 um 18:31 Uhr · Antworten
      @thewolf: wenn man keine Ahnung hat, bitte kein Unsinn verzapfen. Das, was die Wettbewerber mit TouchID im Display machen, hat mit Sicherheit nichts zu tun. Und wenn Du nur ansatzweise Ahnung hättest, dann wüsstest Du, dass Apple sehr selten Vorreiter von Innovativen war. Wenn Apple etwas bringt, hat es wenigstens Hand und Fuß. Nur mal so als Beispiel: Google Glass und das tolle und innovative Samsung Fold 😞
      iLike 6
  5. Numsi 5. September 2019 um 16:51 Uhr · Antworten
    Frage: ich bedaure es sehr dass ,Touch ID aufgegeben wurde und warte schon sehnsüchtig darauf ,dass es irgendwann wieder kommt. Wenn ich den Artikel richtig verstanden habe wird die neue Generation nur in Kombination mit Face ID verfügbar sein …oder kann ich Face ID Deaktivieren um nur Touch ID zu haben .Denn sonst hätte der Kauf keinen Sinn für mich.wer weiß da mehr?
    iLike 2
    • Fabio B. 5. September 2019 um 17:57 Uhr · Antworten
      Ich vermute mal das man selber einstellen kann was man verwenden will und bei Dingen die mehr Sicherheit benötigen wie anmelden bei einer Banking App oder Käufe im Internet beides nötig ist.
      iLike 2
  6. Iv 5. September 2019 um 18:11 Uhr · Antworten
    Ich werde mir dieses Jahr definitiv keins zu legen das bringt nichts ich werde bei meinem Xs bleiben Und ich glaube dass viele genauso denken und dies nicht mitmachen
    iLike 1
    • Mo 5. September 2019 um 18:52 Uhr · Antworten
      Als Xs/Xr User bist du such nicht die Zielgruppe für dieses Jahr ;-)
      iLike 1
      • martin 5. September 2019 um 20:01 Uhr ·
        Hat das Huawei nicht schon längst?! Fände es Mega,im direkten Vergleich bin ich pro Touch ID
        iLike 3
    • Svenilein 9. September 2019 um 07:31 Uhr · Antworten
      Huawei P30 Pro hat beides
      iLike 0