Verlorene AirPods sorgen für Verspätungen in New Yorker U-Bahn

Die AirPods ärgern derzeit die Mitarbeiter der New Yorker U-Bahn. Der Grund: Immer öfter verlieren Fahrgäste die Kopfhörer im Trubel des Ein- und Aussteigens. Damit aber nicht genug, versuchen einige Pendler sie auch mit einem beherzten Sprung auf die Gleise zu retten.

Eine Meldung aus der Abteilung für Kuriositäten: Apple-Kunden sorgen seit einiger Zeit für Verzögerungen in der New Yorker U-Bahn. Diese werden durch verlorene AirPods ausgelöst. Zahlreiche Fahrgäste verlören ihre AirPods aus den Ohren, so die Betreiberin der U-Bahn MTA. Dies sei besonders in den Sommermonaten ein Problem.

Verlorene AirPods behindern den Betrieb aber gleich auf mehrere Arten: Einerseits bleiben Fahrgäste häufig stehen, wenn sie ihren Knopf verlieren, andererseits behelligen sie die Mitarbeiter der U-Bahn mit Meldungen über verlorene AirPods.
An einem der letzten Dienstage hat die MTA gleich sechs Bitten zur Suche nach verlorenen AirPods erhalten, so Steven Dluginski, Sprecher der Behörde gegenüber dem Wall Street Journal.

Manche Fahrgäste gehen selbst auf die Suche

Die Mitarbeiter der MTA gehen häufig auf die Jagd nach verlorenen AirPods im Gleisbett. Dabei nutzen sie lange Stangen mit einem klebrigen Ende, um die Kopfhörer wieder von den Schienen aufzuklauben. Manche Fahrgäste wollen allerdings nicht darauf warten, dass ein Mitarbeiter ihr Eigentum zurückholt und machen sich selbst auf die Suche. Mit einem Besen ausgestattet, ist es tatsächlich auch schon gelungen, AirPods wieder einzusammeln, so hat etwa die New Yorkerin Ashley Mayer ihren Kopfhörer wieder gefunden und wurde dafür auf Twitter gefeiert. Dass sich nicht nur verplante Passanten mit verlorenen AirPods herumschlagen müssen, zeigt der Fall des bekannten Analysten Gene Munster von Loup Venture. Er hat nach eigenen Angaben schon zehn Paar AirPods auf den Gleisen gelassen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

3 Kommentare zu dem Artikel "Verlorene AirPods sorgen für Verspätungen in New Yorker U-Bahn"

  1. ProfDr 5. September 2019 um 12:16 Uhr ·
    Habe bisher nur einmal das Case verloren 🙄
    iLike 1
  2.  iPhone  5. September 2019 um 13:23 Uhr ·
    Bestätigt mir wieder, dass ich solche Dinger in dieser Variante (egal welchen Herstellers) nicht brauche. Bleibe dann lieber bei (Bluetooth)Kopfhörern. 🎧
    iLike 12
  3. Richy 5. September 2019 um 17:17 Uhr ·
    Also ich habe noch nie welche verloren O.O und sie nur beim Haarekämmen mal aus dem Ohr geworfen :-S
    iLike 9

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.