Home » Apps » Bandbreite in Version 1.14 erschienen: Das ist neu

Bandbreite in Version 1.14 erschienen: Das ist neu

Mit dem Material FineWoven hat sich Apple zumindest erst einmal von Leder verabschiedet und die Armbänder aus Leder dürften einen Run erleben. Diese wollen natürlich auch katalogisiert werden und hier bietet sich die App Bandbreite an. Dafür gibt es wieder einmal ein feines Update. 

Können nun via Scan katalogisiert werden

Bis zum November 2023 hat der iPhone-Konzern insgesamt über 700 verschiedene Armbänder für die Apple Watch veröffentlicht und farblich dabei teilweise sehr ähnliche Modelle angeboten. Die richtige Katalogisieren von Hand kann da manchmal schwerfallen und genau hier setzt das Update an – die Armbänder lassen sich nun dank Scan des Barcode hinzufügen. Dafür muss natürlich noch die Verpackung vorhanden sein, aber das ist eine immense Erleichterung. Anbei einmal die vollständigen Release-Notes:

Neue Funktionen:

  • Barcode-Scanner: Jetzt ist das Hinzufügen von Bands zu Ihrer Sammlung oder Wunschliste schneller und einfacher.
    Starte unseren brandneuen Scanner und richte die Kamera auf den Barcode auf der Rückseite der Verpackung. So einfach ist das!
  • Einführung von Community-Statistiken: Hast du dich jemals gefragt, welche Bänder in den meisten Sammlungen vertreten sind oder auf wie vielen Wunschlisten das Lilac Sport Band auftaucht? Unsere neuen Statistiken enthüllen einige faszinierende Daten über jedes Band und Ihre Sammlung. Basiert nur auf Opt-In Daten.

Verbesserungen und Korrekturen:

  • Logbuch-Statistiken sind jetzt für jedes Band in deiner Sammlung verfügbar.
  • Wir haben die Navigation auf dem iPad deutlich verbessert und die Bandablagen in der Seitenleiste hinzugefügt.
  • Behoben: Die Berichtskarte auf Stats & Insights funktioniert wieder wie erwartet.
  • Behoben: Die Einstellungen für Push-Benachrichtigungen werden jetzt korrekt synchronisiert. Möglicherweise möchten Sie die Benachrichtigungen aus- und einschalten, um nicht etwas Wichtiges zu verpassen.

Pflichtdownload

Wer also nur auf die originalen Armbänder von Apple schwört, seine Bänder katalogisieren will oder noch einmal nachschauen möchte, aus welchem Jahr und welcher Kollektion sein Band stammt, der ist hier genau richtig. Die App ist grundsätzlich kostenfrei, mit In-App-Käufen kann man dem Entwickler eine Spende zukommen lassen

-> Bandbreite laden

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

 
 
Patrick Bergmann
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.