Home » Apps » AppSalat » AppSalat: Neue Updates für MindNode und Noir

AppSalat: Neue Updates für MindNode und Noir

Erneut kamen einige spannende Updates im App Store an. Was sich dabei in MindNode und Noir ändert, klären wir im heutigen AppSalat.

MindNode: Notizen in Outline, neue Stickers und mehr

MindNode, eine beliebte Option unter den Mind-Mapping-Apps, erhielt zu Beginn des letzten Jahres eine neue Outline-Ansicht. Ein Jahr später gibt es nun erste Änderungen für das Feature. Jetzt können nämlich auch Notizen in der alternativen Ansicht dargestellt werden – entweder unter dem Titel eines Knotens oder in einem Popup.

Stickers sind hingegen schon etwas länger ein Bestandteil der App und mit der neuesten Aktualisierung vergrößerte sich die Auswahl um 25 neue Einträge, inspiriert vom medizinischen Sektor. Darunter finden wir unter anderem eine Frau mit einer Maske, ein Virus und ein Mikroskop. Mit dem Erscheinungsbild einer Mind-Map ist eine weitere Neuerung der aktuellsten Version verbunden, nämlich die überarbeiteten und neuen Themes.

‎MindNode – Mind Map & Outline
‎MindNode – Mind Map & Outline
  • ‎MindNode – Mind Map & Outline Screenshot
  • ‎MindNode – Mind Map & Outline Screenshot
  • ‎MindNode – Mind Map & Outline Screenshot
  • ‎MindNode – Mind Map & Outline Screenshot
  • ‎MindNode – Mind Map & Outline Screenshot
  • ‎MindNode – Mind Map & Outline Screenshot
  • ‎MindNode – Mind Map & Outline Screenshot
  • ‎MindNode – Mind Map & Outline Screenshot
  • ‎MindNode – Mind Map & Outline Screenshot
  • ‎MindNode – Mind Map & Outline Screenshot
  • ‎MindNode – Mind Map & Outline Screenshot
  • ‎MindNode – Mind Map & Outline Screenshot
  • ‎MindNode – Mind Map & Outline Screenshot
  • ‎MindNode – Mind Map & Outline Screenshot
  • ‎MindNode – Mind Map & Outline Screenshot
  • ‎MindNode – Mind Map & Outline Screenshot
  • ‎MindNode – Mind Map & Outline Screenshot
  • ‎MindNode – Mind Map & Outline Screenshot
  • ‎MindNode – Mind Map & Outline Screenshot
  • ‎MindNode – Mind Map & Outline Screenshot

Noir: Feinere Einstellmöglichkeiten, weitere Aussehen und mehr

Mit iOS und iPadOS 15 führte Apple Safari-Erweiterungen auch am iPhone und am iPad ein. Das sorgte dafür, dass eine Welle an neuen Apps veröffentlicht wurde, die diese neuen Möglichkeiten auf eine Weise nutzen. Eine App davon ist Noir, die Webseiten mit einem Dark-Mode versehen kann, selbst wenn diese das nicht von vornherein unterstützen. Nun kam das erste Update für dieses Jahr heraus.

Mit Noir konnte man bereits Einstellungen nur auf bestimmte Webseiten zu beschränken. Das Ganze lässt sich nun noch feiner einrichten. So lassen sich Konfigurationen ab sofort zusätzlich auch nur auf Subdomains oder einzelne Unterseiten einer Webseite, wie etwa einen bestimmten Artikel auf Apfelpage, anwenden.

Zusätzlich dazu fügte der Entwickler nun zwei neue Themes hinzu: Sepia und Dracula. Diese geben einer Internetseite jeweils einen dunklen oder lila Look. Weiters bringt das Update die Möglichkeit zur Erstellung von eigenen Zeitplänen und Tastenkürzel fürs iPad mit sich.

‎Noir - Dark Mode for Safari
‎Noir - Dark Mode for Safari
Entwickler: Jeffrey Kuiken
Preis: 3,49 €
  • ‎Noir - Dark Mode for Safari Screenshot
  • ‎Noir - Dark Mode for Safari Screenshot
  • ‎Noir - Dark Mode for Safari Screenshot
  • ‎Noir - Dark Mode for Safari Screenshot
  • ‎Noir - Dark Mode for Safari Screenshot
  • ‎Noir - Dark Mode for Safari Screenshot
  • ‎Noir - Dark Mode for Safari Screenshot
  • ‎Noir - Dark Mode for Safari Screenshot
  • ‎Noir - Dark Mode for Safari Screenshot
  • ‎Noir - Dark Mode for Safari Screenshot

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

 
 
David Haydl
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.