Home » Apple » Apples VR-Brille soll alle Apple-Geräte des Nutzers entsperren

Apples VR-Brille soll alle Apple-Geräte des Nutzers entsperren

Apples Brille soll einmal alle weiteren Apple-Geräte eines Nutzers entsperren, ein entsprechendes Patent hat das Unternehmen nun erteilt bekommen. Diese Funktionalität kennen Nutzer bereits in begrenztem Umfang vom Mac und einer Apple Watch.

Apple plant offenbar eine erleichterte Entsperrung seiner Geräte durch ein kommendes AR- oder VR-Headset. Ein Patent beschreibt die Möglichkeit, dass ein Nutzer all seine Geräte mittels der Brille entsperrt. Das patent spricht natürlich nicht von einer AR-Brille oder einem VR-Helm und ist in der üblichen, für Patente bekannten ermüdenden Sachsprache geschrieben, die möglichst viel einschließt und möglichst viel Klarheit ausschließt, dennoch ist der Kern des Gedankens klar: Ein Gerät, das auf dem Kopf getragen wird, soll dazu genutzt werden können, eine Nutzerauthentifizierung durchzuführen, die auch noch verschiedene Abstufungen kennen soll.
Auch bestimmte Entsperrgesten wie etwa eine Augenbewegung können hierbei eine Rolle spielen.

Kommt Apples Brille schon im nächsten Jahr?

Das bewusste Patent wurde 2019 beantragt. Nun wurde das Schutzrecht erteilt, derweil Apple inzwischen ein Fortsetzungspatent beantragt hat. Dies kann entweder geschehen, wenn das Patentamt Teile des ursprünglichen Patents ablehnt oder der Antragsteller zusätzliche Aspekte des ursprünglichen Patents abgedeckt haben möchte.

Apple bringt dem Vernehmen nach bereits im nächsten Jahr ein erstes AR-Headset, eine Präsentation soll laut Bloomberg bereits in diesem Jahr in kleinem Kreis stattfinden, wie wir in einer früheren Meldung berichtet hatten. Weiteren Gerüchten nach kommt das VR-Gadget mit bis zu 15 Kameras und wird nicht gerade günstig. Die Gestenerkennung, die das beschriebene patent mit einschließt, könnte durch die angeblich ebenfalls für die Brille geplante Augensteuerung realisiert werden.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

3 Kommentare zu dem Artikel "Apples VR-Brille soll alle Apple-Geräte des Nutzers entsperren"

  1. Stanger 8. April 2021 um 15:32 Uhr ·
    Man muss nicht gleich alles kaufen und haben was Apple vorstellt nur wer rennt mit ein Helm wie es bei Samsung schon gesehen und bekannt ist durch die gegen . Ich auf jedenfalls nicht
    iLike 3
  2. sonnydc43 8. April 2021 um 19:29 Uhr ·
    Mit dem Helm soll auch keiner rumlaufen,das wäre für zuhause ! Die Brille hingegen wird dann für unterwegs sein
    iLike 0
  3. Xx 9. April 2021 um 12:53 Uhr ·
    Abwarten und Tee trinken. Es hat sich bei Apple schon öfters bestätigt, erst ausgereiftere Versionen in 4., 5. oder 6. Generation zu kaufen.
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.