Home » Daybreak Apple » Apple Watch mit klarer Kante? | MagSafe Duo vor Weihnachten? | Apple bei AirTags bald abgehängt? – Daybreak Apple

Apple Watch mit klarer Kante? | MagSafe Duo vor Weihnachten? | Apple bei AirTags bald abgehängt? – Daybreak Apple

Daybreak Apple - Apfelpage.de / WakeUp Media

Guten Morgen alle miteinander! Mitte der Woche, das heißt mit anderen Worten: Wochenende in Sicht. Aber bis dahin ist es noch ein wenig und so beschäftigen wir uns zuerst mal mit den jüngsten Entwicklungen. Und da kann ich bei einer Sache nur hoffen, dass die Gerüchte falsch sind.

Das war eindeutig euer Thema des gestrigen Tages: Die Apple Watch Series 7 im kantigen Design des iPhone 12, der Aufreger am Dienstag und ganz im Ernst, ich kann’s verstehen. Und ich halte es wie viele von euch: Bitte bitte nicht. Rund muss sie werden, die Uhr, zumindest aber so bleiben. Beim iPhone 12 kann man sich dran gewöhnen, vielleicht sogar dem ganzen was abgewöhnen, aber bei der Apple Watch? Aber nun, das ist meine Meinung und mein Geschmack und über Geschmack kann man schließlich nicht streiten und Apple macht sowieso, was es will.

Kommt MagSafe Duo noch vor Weihnachten?

MagSafe Duo wurde zwar von Apple angekündigt, erhältlich ist es aber noch nicht – nicht bei Apple, aber ein Schweizer Anbieter lässt schon Vorbestellungen des Chargers zu. Vielleicht erhalten Kunden ihn sogar noch vor Weihnachten. Apple möchte für den MagSafe Duo 145,20 Euro haben, mich spricht er nicht wirklich an, einerseits, weil ich Wireless Charging ohnehin wenig spannend finde und andererseits – wenn er mal gerade 14 Watt macht und das auch nur mit einem Netzteil, das ich gar nicht habe…

Wird Apple bei AirTags von Samsung überholt?

Die AirTags sind noch nicht einmal auf dem Markt, doch möglicherweise wird Apple hier von Südkorea überholt. Samsung bastelt angeblich an einer eigenen Variante für seine Kunden, hier gibt’s die Infos. Zwar muss man nicht der erste sein, um der beste zu sein, aber Apple ist einfach nicht besonders fix in der Entwicklung.

Kurz gefasst

Was sonst noch wichtig war

Spotify hat zusammengestellt, was die Deutschen in diesem Jahr gehört haben, der musikalische Jahresrückblick 2020. Gruselig, kann ich da nur anmerken, genauso verkorkst, wie das ganze Jahr bis jetzt. Aber das passiert eben, wenn alle nur noch ihre eigenen, auf den eigenen Geschmack aufgebauten Sender hören und sich entsprechende Vorschläge machen lassen. Wenn man mal irgendwann schaut, was der Rest der Menschen sich so anhört, möchte man sich im Grunde gleich auf die Gleise legen.

WhatsApp sucht Sticker jetzt effektiver.

Das jüngste Update hat die Suche nach Stickern verbessert, aber auch die Möglichkeit ergänzt, für jeden Chat einen eigenen Hintergrund zu definieren. Neue Wallpapers gibt es auch, hier die Details.

Der Mac Mini mit M1 kommt in die Cloud.

Die neuen Macs mit Apple Silicon, genauer dem neuen M1-Chip, können jetzt auch virtuell genutzt werden. In der Amazon-Cloud lässt sich der neue  M1-Mac Mini nun als virtuelle Maschine nutzen, besonders für Entwickler ist das interessant, hier lest ihr die Details.

Linux soll auf dem M1-Mac laufen.

Windows wurde schon mehr oder weniger gut auf den neuen M1-Macs in Betrieb gesetzt, nun soll das auch mit Linux gelingen. Das ist allerdings eine echte Herausforderung und wird ein Weilchen dauern. Ein erfahrener Entwickler hat sich jetzt vorgenommen, die Anpassungen zu schreiben, er sammelt dafür Geld, um sich während der Arbeit daran selbst ein monatliches Gehalt zahlen zu können. Bald dürfte der festgesetzte Betrag zusammengekommen sein. Und wer sammelt für mein Gehalt?

Kommt ihr alle gut durch den Tag und lasst euch nicht ärgern und noch wichtiger: Ärgert euch nicht gegenseitig.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

1 Kommentar zu dem Artikel "Apple Watch mit klarer Kante? | MagSafe Duo vor Weihnachten? | Apple bei AirTags bald abgehängt? – Daybreak Apple"

  1. xhase 4. Dezember 2020 um 10:23 Uhr ·
    W7 kantig = Touch ID möglich, und viel Günstiger in der Herstellung, nur Flachglas, kein abschleifen nötig.
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.