Apple veröffentlicht iOS 13.2 Beta 1 mit Deep Fusion

Update: Auch die iPadOS 13.2 sowie watchOS 6.1 und tvOS 13.2 developer beta 1 sind nun verfügbar. Ebenso die Public Beta von iOS 13.2 

Soeben hat Apple tatsächlich die erste Entwicklerbeta von iOS 13.2 publiziert, nachdem wir bereits gestern darüber spekuliert hatten. Angeblich war das Update auch auf gestern intern geplant, wurde jedoch nun verschoben. Der Grund bleibt unbekannt, wenngleich auch unwichtig.

Das Update auf iOS 13.2 wird weiterhin Fehler und Bugs aus der Welt schaffen, die selbst unter iOS 13.1.2 noch auftauchen, wie wir in der Redaktion leider auch feststellen und bestätigen müssen. Immerhin wurden jedoch die meisten schwerwiegenden Akkuprobleme, iCloud-Fehler und sonstigen Darstellungsfehler bereits mit iOS 13.1, iOS 13.1.1 und iOS 13.1.2 gelöst.

Mit Deep Fusion

Mit der heutigen Beta 1 von iOS 13.2 kommen die Betatester zum ersten Mal in den Genuss von Deep Fusion, der Kamerafunktion, die Apple auf der iPhone 11 Keynote massiv beworben hatte. Sie wird für alle iPhone 11 und iPhone 11 Pro Geräte noch dieses Jahr zusammen mit dem öffentlichen Update auf iOS 13.2 kommen.

Deep Fusion soll selbst bei schummerigem Licht und in schwierigen Bedingungen für extrem detailreiche Bilder sorgen. Wir haben euch hier ausführlich erklärt, wie Deep Fusion in der Kameraapp funktionieren wird und welche Technologien im Hintergrund laufen. Wir werden versuchen, euch so schnell wie möglich erste Eindrücke und Vergleiche von Deep Fusion liefern zu können.

Die heutige Beta für iOS 13.2 kommt nach einer wilden Achterbahn an Updates und neuen Betas in den letzten Tagen und Wochen von Apple. Bereits am Montag erhielten wir iOS 13.1.2 sowie watchOS 6.0.1 für alle als Aktualisierung sowie die zehnte macOS 10.15 Catalina.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Lukas Gehrer
twitter Google app.net mail

18 Kommentare zu dem Artikel "Apple veröffentlicht iOS 13.2 Beta 1 mit Deep Fusion"

  1. Benni 2. Oktober 2019 um 19:09 Uhr ·
    Developercenter noch nichts verfügbar
    iLike 1
  2. LaZerman 2. Oktober 2019 um 19:13 Uhr ·
    Lädt gerade.
    iLike 1
  3. neo70 2. Oktober 2019 um 19:22 Uhr ·
    Mich würde interessieren wann der Sync der ErinnerungsApp zwischen iPhone und Apple Watch wieder geht.
    iLike 7
    • MrDrache333 2. Oktober 2019 um 20:17 Uhr ·
      😅Läuft bei mir wie gewohnt…
      iLike 3
      • neo70 3. Oktober 2019 um 08:25 Uhr ·
        Hast Du die Beta 13 auf dem iPhone gehabt? Bei mir ging es, auch mit der iOS Beta 13. seit WatchOS 6 sind alle Erinnerungen auf der AW bei 0 und ich kann auch keine neuen Erinnerungen auf ihr erstellen.
        iLike 1
    • Sharx 3. Oktober 2019 um 16:44 Uhr ·
      Läuft bei mir auch einwandfrei. Erst mit 6.0 und jetzt mit 6.0.1. Gerade getestet.
      iLike 1
  4. macer 2. Oktober 2019 um 19:56 Uhr ·
    Uninteressant da kei iPhone 11. uninteressant weil kein USB C und immer noch ne Notch. Warten…..
    iLike 2
  5. iPhoner 2. Oktober 2019 um 20:32 Uhr ·
    Wohin der ganze Feature-Schnickschnack führt, sieht man ja. Updates im Wochentakt. Naja, mein 12.x läuft wunderbar, bestimmt auch noch länger
    iLike 4
    • Sebastian 2. Oktober 2019 um 21:19 Uhr ·
      Mein iOS13.1.2 läuft wunderbar, sogar schon seit iOS13 und iOS13.1 und auch seit 13.1.1.
      iLike 4
  6. cyrixtk 2. Oktober 2019 um 20:47 Uhr ·
    Schwerwiegenden Akku Probleme mit iOS 13.1.2 gelöst? Naja, meine Akku Laufzeit lässt meiner Meinung nach immer noch zu wünschen übrig. Wie ist’s bei euch?
    iLike 2
    • tannauboy 2. Oktober 2019 um 21:03 Uhr ·
      Also ich hab noch 13.1 beim Xs und da hab ich spürbar weniger Saft am Abend 😣 Hoff wird bald besser
      iLike 2
    • Dacvd 2. Oktober 2019 um 22:16 Uhr ·
      Also wenn ich meins früh von meiner Lade anziehe und ca 6 Stunden aktiv spiele über den Tag, habe ich Abend noch zwischen 3 und 20%. Dabei muss ich sagen das ich das neue iPhone 11 Pro Max habe und der Akku natürlich in Gegensatz zu anderen neu ist. Bei meiner Frau mit ihren iPhone X sieht es so aus, dass sie es einmal zwischendurch laden muss, also hält einen halben Tag mit schreiben und 3h spielen bei ihr ( Akku Zustand bei ihr 86%) kann man also sehen wie man möchte.
      iLike 2
      • MrDrache333 3. Oktober 2019 um 00:33 Uhr ·
        Tut mir leid, aber Sie sollten sich mal zur Suchtberatung gehen…
        iLike 8
      • Dacvd 3. Oktober 2019 um 08:45 Uhr ·
        Normal hänge ich nicht so lange am iPhone, das lag in den letzten Tagen an Call of Duty mobile 😂
        iLike 1
      • Friedhelm 3. Oktober 2019 um 11:16 Uhr ·
        Keinen Job?
        iLike 1
      • Dacvd 3. Oktober 2019 um 18:45 Uhr ·
        Ich muss dich leider enttäuschen mit deinen Hirngespinst, ich habe einen Jop. Mal ganz ehrlich, nur weil man mal mal frei hat und spielt, wollt ihr gleich einen abstempelt? Was läuft in euren Leben nicht richtig? Ich habe lediglich mein Statement abgegeben und keinen angesprochen und darauf kommt sowas von euch ? Seit ihr Kinder? Falls dies nicht der Fall sein sollte bitte ich hiermit lediglich um einen guten Umgang miteinander. Denn Leute mit solchen Kommentaren sollten gebannt werden. Traurig das diese Fan-Seite so etwas zu lässt und dies zieht sich schon seit mehreren Jahren.
        iLike 3
      • Tom 3. Oktober 2019 um 20:24 Uhr ·
        Du hast einen „Jop“😛? Rechtschreibung ist dort offenbar uninteressant. Lies dir deinen Kommentar nochmals durch, den kann man nicht ernst nehmen.
        iLike 4
  7. Dirk 3. Oktober 2019 um 08:29 Uhr ·
    Läuft super schnell auf iPhone X, keine Fehler bisher entdeckt. Kein Vergleich zu 13.1.x
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.