Apple Pay: Comdirect will auch Girocard unterstützen

Wird Apple Pay bald auch mit der Girocard funktionieren? Zumindest die Comdirect möchte ihren Kunden eine solche Nutzung offenbar ermöglichen. Ob und wann das möglich sein wird, steht aber noch nicht fest.

Seit wenigen Tagen ist Apple Pay nun in Deutschland verfügbar und die erste Aufregung unter den Fanboys- und Girls ist einer ersten Abgeklärtheit gewichen, zumal sich inzwischen ziemlich deutlich abzeichnet, wo die Frontlinien der mobilen Zahlungen durch Deutschlands Bankenwelt verlaufen.

Während einige wenige Institute Apple Pay anbieten und andere einen baldigen Start vorbereiten, werden Volksbanken und Sparkassen mit Millionen Kunden wohl noch länger fehlen. Ein weiterer Umstand, der Kunden umtreibt, ist die Voraussetzung einer Kreditkarte.

apple-pay-karte-einlesen

apple-pay-karte-einlesen

Im wenig progressiven deutschen Markt ist sie nach wie vor nur mäßig verbreitet, die Deutschen schwören stattdessen auf das, was die meisten als EC-Karte kennen, das aber inzwischen in ein unübersichtliches Durcheinander verschiedener, konkurrierender Nachfolgelösungen aufgegangen ist.

Besonders weit verbreitet ist in Deutschland die Girocard, eine Konstruktion der deutschen Kreditwirtschaft, die nur hier funktioniert. Genau die funktioniert aber nicht mit Apple Pay und das soll sich für einige Kunden nun möglicherweise ändern.

Comdirect arbeitet an Girocard-Unterstützung für Apple Pay

Mit der Comdirect, die zur Commerzbank gehört, hat sich eine recht große Direktbank Apple Pay angeschlossen. Deren Kunden sollen künftig auch die Girocard für Zahlungen mit Apple Pay nutzen können. Einem Medienbericht nach prüft die Bank derzeit, wie diese so modifiziert werden kann, dass sie von Apple für Apple Pay zugelassen wird.

Wie das passieren soll und wie lange es dauert, bleibt offen. Die Girocard ist grundsätzlich nicht für einen Einsatz jenseits deutscher Geldautomaten und Kassenterminals konzipiert worden, sodass umfangreichere Überarbeitungen nötig sind.

Andere Banken wie etwa die Deutsche Bank helfen Kunden ohne Kreditkarte, indem sie ihnen eine virtuelle Kreditkarte zur Verfügung stellen, deren Umsätze direkt dem Girokonto belastet werden.

Diese kann dann für Zahlungen mit Apple Pay hinterlegt werden.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

28 Kommentare zu dem Artikel "Apple Pay: Comdirect will auch Girocard unterstützen"

  1. Alex 13. Dezember 2018 um 19:09 Uhr ·
    Seit iOS 12 unterstützt Apple Pay zumindest Maestro und VPay Karten. Das ist zwar nicht direkt der girocard Standard, aber ein europaweit akzeptierter Standard. Und die meisten girocards basieren auch auf diesen Karten
    iLike 2
  2. leo 13. Dezember 2018 um 19:10 Uhr ·
    In Europa gibt es ja auch Girokontoen?
    iLike 0
  3. Lars 13. Dezember 2018 um 19:10 Uhr ·
    Außerhalb von Deutschland oder außerhalb von Europa? Die EC von der Sparkasse funktioniert ja auch überall in Europa .. und Geld abheben auch überall sonst auf der Welt
    iLike 1
    • Erbsenbein 14. Dezember 2018 um 15:09 Uhr ·
      Aber nicht in ihrer Eigenschaft als Girocard, sondern weil sie zusätzlich auch als Maestro-Karte fungiert.
      iLike 1
  4. Tom 13. Dezember 2018 um 19:11 Uhr ·
    „Besonders weit verbreitet ist in Deutschland die Girocard, eine Konstruktion der deutschen Kreditwirtschaft, die nur hier funktioniert.“ Echt, wie kommt ihr auf darauf? Europaweit funktioniert die auf jeden Fall einwandfrei.
    iLike 1
    • Roman van Genabith 13. Dezember 2018 um 19:33 Uhr ·
      Das gelingt nur durch den zusätzlich aufgebrachten Chip von Maestro oder V-Pay, Lösungen von Mastercard und Visa, Letztere funktioniert eben nur in Europa und es ist Entscheidung der Bank, welchem System sie sich anschließt. So hat sich die DKB beispielsweise für V-Pay entschieden, was bedeutet, die Girocard ist außerhalb Europas faktisch nutzlos, in diesem Fall irrelevant, weil man die Visacard einsetzt.
      iLike 3
      • Tom 13. Dezember 2018 um 19:44 Uhr ·
        Im Artikel steht aber, dass die Karte nur hier (also in Deutschland) funktioniert. Jede „EC-Karte“ funktioniert aber europaweit, meinetwegen auch wegen des Chips. Dann lässt sich sogar weltweit Geld damit abheben.
        iLike 1
      • KiduKidu 14. Dezember 2018 um 09:49 Uhr ·
        Es soll aber die „Girocard“ fit gemacht werden und nicht der Maestro oder V-Pay Chip, du Nase!
        iLike 5
  5. sukaman 13. Dezember 2018 um 19:11 Uhr ·
    Da es leider immer noch Geschäfte gibt, die eine Kreditkarte nicht akzeptieren, wäre die Lösung, die Comdirect bieten will garnicht mal so schlecht.
    iLike 7
  6. 13. Dezember 2018 um 19:11 Uhr ·
    Nice das freut mich :) bin erst vor einem Jahr hin gewechselt und total zufrieden
    iLike 3
  7. Martin 13. Dezember 2018 um 19:24 Uhr ·
    Die Deutsche Bank Girokarte wird seit Launch in Deutschland unterstützt.
    iLike 1
  8. Jörg aus H 13. Dezember 2018 um 19:35 Uhr ·
    Nicht nur manche Banken unterstützen Apple Pay nicht. Manche Händler wie gewisse Rewe oder Penny Läden akzeptieren keine Kreditkarten, somit kein Apple Pay. Schade, werde dann in Zukunft wo anders einkaufen.
    iLike 3
    • R2D2 13. Dezember 2018 um 20:22 Uhr ·
      Habe gerade bei Rewe mit Apple Pay bezahlt. Stimmt also nicht.
      iLike 4
    • eti97 13. Dezember 2018 um 20:24 Uhr ·
      REWE unterstützt sogar AmEx kontaktlos
      iLike 2
    • Mark 14. Dezember 2018 um 09:40 Uhr ·
      Penny geht auch mit Kreditkarte. Zumindest mit VISA. An manchen Kassen weiß das Bedinungspersonal gar nicht, welche Karten alle vom Lesegerät akzeptiert werden. Erst vorgestern sagte ich beim Bezahlen: „Probieren Sie die Karte doch einmal…“ und es ging…
      iLike 0
    • Erbsenbein 14. Dezember 2018 um 15:13 Uhr ·
      Ja, Rewe setzt auf Payback Pay. Da ist es jedesmal eine Herausforderung, das iPhone so zu halten, dass die Kasse den angezeigten Barcode erkennt.
      iLike 0
  9. Torsten 13. Dezember 2018 um 19:43 Uhr ·
    Ich gehe z.B. in ein Restaurant wegen dem Essen und nicht wegen der Art, wie ich dort bezahlen kann.
    iLike 12
  10. R2D2 13. Dezember 2018 um 20:22 Uhr ·
    Habe gerade bei Rewe mit Apple Pay bezahlt. Stimmt also nicht.
    iLike 1
  11. Andreas 13. Dezember 2018 um 20:53 Uhr ·
    Maestro von der HypoVereinsbank geht nicht!
    iLike 1
  12. Andreas 13. Dezember 2018 um 20:55 Uhr ·
    Maestro von der HypoVereinsbank geht nicht! Geht nur die Kreditkarte ?
    iLike 1
  13. quallengast 13. Dezember 2018 um 21:16 Uhr ·
    Meine Bank unterstützt die Girocard nicht. Was erstmal gut ist, da die Girocard von meiner Bank nicht unterstützt wird und somit gut ist, weil meine Bank die Girocard nicht unterstützt
    iLike 0
    • Carsten 13. Dezember 2018 um 21:34 Uhr ·
      Leicht verwirrt ich bin 😂
      iLike 2
  14. RainerZufall 13. Dezember 2018 um 21:41 Uhr ·
    Hab grad Apple Pay das erste Mal benutzt. Hat ja schon ein wenig gekribbelt 😄
    iLike 2
  15. Patrick76 13. Dezember 2018 um 23:00 Uhr ·
    Heute in DM und PENNY damit gezahlt. Natürlich vorher noch meine per Drittanbieter-App digitalisierte Paybackkarte vorher abgescannt; somit alles nötige in der iOS-Wallet drin und funktioniert easy & hyperfast. Ganz ehrlich: Bargeld ist plötzlich ekelig anzufassen und zu umständlich. Plastikkarte oder Smartphone-Payment fühlen sich zeitgemäßer an.
    iLike 0
    • Hu 14. Dezember 2018 um 12:37 Uhr ·
      Was für ein dummes Geschwätz.
      iLike 3
      • Patrick76 14. Dezember 2018 um 18:20 Uhr ·
        Was für ein sachlicher Kommentar.
        iLike 0
  16. DAKL 14. Dezember 2018 um 12:01 Uhr ·
    Freut mich. Endlich kommt mal Bewegung in die die Branche. Wurde auch Zeit. Apple sei Dank
    iLike 0
  17. Mike 14. Dezember 2018 um 22:06 Uhr ·
    Wieder mal bestätigt sich meine Entscheidung bei der besten Direkt-Bank Deutschlands zu sein. Go comdirect!
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.