Home » Daybreak Apple » Apple Fitness+ angeschaut | Apple muss Millionen zahlen | iPhone 13 treibt Foxconn-Gewinne – Daybreak Apple

Apple Fitness+ angeschaut | Apple muss Millionen zahlen | iPhone 13 treibt Foxconn-Gewinne – Daybreak Apple

Guten Morgen zusammen! Apple Fitness+ ist jetzt einige Wochen live in Deutschland, aber nicht auf Deutsch. Wir haben den Dienst kurz in Hinsicht auf Oberfläche und Inhalte abgeklopft. Damit willkommen zum Überblick nach dem Wochenende.

So, da wären wir wieder: Eine weitere Woche im Tretrad beginnt. Am Wochenende haben wir uns einmal Apple Fitness+ ein wenig genauer angeschaut. Was taugen die Trainings in den insgesamt elf unterstützten Sportarten eigentlich? Hier findet ihr unseren Kurzbericht und eure Reaktionen darauf.

Über die Entstehung von Icons

Über sie macht sich wohl der Durchschnittsnutzer kaum Gedanken, aber App-Icons sind wichtige Bestandteile der Nutzererfahrung und ihre Erstellung ist oft genug mit einiges an Arbeit verbunden. Wer sich für dieses Thema interessiert, kann sich jetzt ein Buch über die Entstehung von App-Icons sichern, hier dazu mehr.

Apple muss 30 Millionen Dollar zahlen

Es war eine ewig lang dauernde juristische Prügelei, die vor verschiedenen Gerichten ausgetragen wurde. Schlussendlich entschied das oberste Gericht Kaliforniens, dass Apple insgesamt knapp 30 Millionen Dollar zahlen muss – Geld für unbezahlte Arbeitszeit, die entstanden war, als Apples Mitarbeiter der Retail-Sparte sich jahrelangen Taschenkontrollen nach Feierabend unterziehen mussten, weil Apple ihnen pauschal unterstellte, sich an den wertvollen Produkten in den Stores zu bedienen – grundsätzliches Misstrauen in die Menschheit zahlt sich eben manchmal doch nicht aus, hier dazu mehr.

Apple treibt den Gewinn von Foxconn in die Höhe

Chips sind zwar weiter knapp, aber Foxconn hat so viel zu tun wie nie zuvor – auch aufgrund einer sehr robusten Nachfrage nach dem iPhone 13. Zuletzt sind Umsatz und Gewinn von Foxconn in die Höhe geschnellt, hier dazu mehr.

Und gegen Abend kam es gestern dann noch zu einigen kleineren Ausfällen bei iCloud Private Relay, heute läuft den Tag über hoffentlich wieder alles rund.

Und bei euch läuft heute hoffentlich auch so weit alles rund, ich wünsche einen entspannten Tag.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.