#apnp: iOS 9 Leak | Welche Siri ist die dümmste? | iOS-Performance | MacBooks beliebt – #apnp vom 12.02.2018

Apfelpage Night Push #apnp thumb

Es war einmal ein Tag, sein Name war Montag. Und als ob das noch nicht schlimm genug war, war es auch noch Rosenmontag. Das bedeutet: In NRW geht zurzeit nicht allzu viel, weil die Leute alle … öhm, auf der Straße sind und Spaß haben. Gut gerettet, Toni! Jedenfalls: Willkommen zum #apnp vom 12. Februar 2018!

iOS-9-Leak ohne böse Absichten

Sensible Teile des iOS-9-Quellcodes sind bei GitHub hochgeladen worden – aber der Grund dafür war nicht, dass ein Mitarbeiter sauer war. Im Gegenteil: Eigentlich war selbiger ganz zufrieden, wollte aber seinen Freunden in der Jailbreak-Szene helfen und der Quellcode ist da natürlich hilfreich. Es war auch eigentlich nicht geplant, dass der Code öffentlich wird, aber wie das eben so ist, ist es dann doch passiert.

Assi-Shootout: Siri ist die dümmste

HomePod, HomePod an der Wand: Wer ist der dümmste [Assistent] im ganzen Land? Offenbar ist es Siri, denn wie Loup Ventures herausfand, konnte Siri zwar ausgesprochen gut verstehen, was der Nutzer sagt (Trefferquote 99,4%), aber dafür nur am seltensten sinnvoll darauf antworten. Immerhin 52,3% der Antworten warten irgendwie hilfreich. Am hilfreichsten war Google Home, ganz grob gleich begriffsstutzig sind Alexa und Cortana.

iOS: Performance oder Features?

Es machten sich bereits Berichte breit, dass es bei Apple angekommen ist, dass iOS 11 (und macOS High Sierra) nicht wirklich dem entsprechen, was an Performance und Zuverlässigkeit wünschenswert wäre. Entsprechend soll Apple für iOS 12 und „macOS 10.14“ seinen Entwicklern erlauben, geplante Funktionen zu streichen, wenn sie den Eindruck haben, dass sie nicht rechtzeitig fertig werden. Im Interesse der Stabilität.

MacBooks krempeln den Laptop-Markt um

Bei Apple läuft es gut – heißt es von TrendForce. Das MacBook soll den Laptop-Markt von hinten neu aufrollen. ASUS hätte man schon überholt und im kommenden Jahr soll der Marktanteil erstmals zweistellig werden. Dass dem so ist, sei aber nicht allein die Errungenschaft Apples – insgesamt sei es wohl auch so, dass der Markt potenziell stagniert bis schrumpft, während Apple konstante Verkaufszahlen hat.

Aus der Redaktion: Roman hat Ärger mit Netflix

O-Ton Roman:

Ich schaue gern mal Serien im Original, manchmal macht das Spaß die teils doch deutlich andere Ausstrahlung eines englischen Originaltons mit der deutschen Synchro zu vergleichen. Wenn man mir das aufzwingt, ärgere ich mich aber. Neulich fing mein Netflix am Fire TV an, ständig jede neue Episode immer auf Englisch zu spielen, jede Serie, jeden Film, alles. Jedesmal musste ich erst auf Deutsch umstellen – wie mich das genervt hat.

Und wie ich im Hilfecenter nachgeschaut habe, schreiben sie da, manchmal helfe es, zuerst einen FSK18-Film abzuspielen. Dann würden die Spracheinstellungen wieder dauerhaft gespeichert. Ich suche mir also irgend so einen Splatter-Streifen, wo sie sich zwei Stunden lang zermatschen lassen, stelle auf Deutsch, spule zehn Minuten vor, starte wieder meine Serie … Englisch – Aaaah!

Irgendwann, als ich schon die Hoffnung drangeben wollte, hab ich mehr durch Zufall am iPhone eine Episode angeklickt – Englisch. Tja und was soll ich sagen: Als ich es hier auf Deutsch gestellt habe, blieb der Mist auch am Fernseher erhalten. Aber das hätte doch auch einfacher laufen können…

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Toni Ebert
twitter Google app.net mail

1 Kommentar zu dem Artikel "#apnp: iOS 9 Leak | Welche Siri ist die dümmste? | iOS-Performance | MacBooks beliebt – #apnp vom 12.02.2018"

  1. Blacks Berry 13. Februar 2018 um 08:02 Uhr · Antworten
    Welche Siri ist die dümmste? Gibt es denn mehrere / verschiedene?
    iLike 0