Amazon präsentiert neuen Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung sowie Unterstützung für 4K und HDR

Amazon hat heute die neuste Version des Fire TV Stick* präsentiert, die nicht nur deutlich leistungsfähiger sein soll, sondern auch 4K- und HDR-Videos sowie Dolby Vision unterstützt. Außerdem kommt der neue Stick mit einer Alexa-Sprachfernbedienung*.

Bis zu 80 Prozent leistungsfähiger soll er sein, der neue Fire TV Stick von Amazon. Verantwortlich ist dafür der neue 1,7GHz-Quad-Core-Prozessor. Damit handelt es sich laut Amazon nicht nur um das leistungsfähigste Produkt seiner Art, sondern zudem auch um den ersten Streaming-Stick, der sowohl Dolby Vision als auch Dolby Atmos unterstützt. Zusätzlich dazu kann die 4K-Version von Amazons Streaming-Stick 4K-Videos auch mit HDR10+ darstellen und bietet so ein besonders scharfes und farbenfrohes Bild.

Auch überarbeitet: Die Alexa-Sprachfernbedienung

Die neue Version des Fire TV Stick kommt standardmäßig mit einer Alexa-Sprachfernbedienung, die jedoch auch separat erworben werden kann. Über Bluetooth und Infrarot verbindet die Fernbedienung sich nicht nur mit dem Stick, sondern kann auch Fernseher und andere verbundene Geräte steuern. Alternativ ist für den Fire TV Stick jedoch auch eine Verbindung mit einem Echo-Lautsprecher möglich, dadurch kann Alexa unabhängig von der Fernbedienung genutzt werden. Neu hinzugefügt wurde eine Taste zum Ein- und Ausschalten von Geräte sowie Buttons zur Kontrolle der Lautstärke und dem schnellen Stummschalten. Die neue Version der Alexa-Sprachfernbedienung kann mit allen Geräten der aktuellen Fire TV-Generation verbunden werden und bietet selbstverständlich über Amazons Sprachassistentin Alexa Zugang zu Antworten auf zahllose Fragen sowie die Kontrolle von kompatiblen Smart Home-Geräten. Sowohl der Stick im Paket mit der Fernbedienung als auch die Fernbedienung im Einzelpaket können ab sofort vorbestellt werden, die Auslieferung erfolgt in Deutschland ab dem 14. November 2018.



* Affiliate-Link

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Yannik Achternbosch
twitter Google app.net mail

2 Kommentare zu dem Artikel "Amazon präsentiert neuen Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung sowie Unterstützung für 4K und HDR"

  1. 7Gold7 4. Oktober 2018 um 00:50 Uhr ·
    Sauber
    iLike 0
  2. Charismatisch 4. Oktober 2018 um 22:17 Uhr ·
    Die USA bekommen noch viel coolere Amazon Produkte ein fireTV Cube mit 500 GB für tv Aufnahmen z.b
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.