Wo ist das Mini-LED-Display? Noch ein iPad Pro soll dieses Jahr kommen

iPad Pro Triple Linse Thumb

Kommt noch ein iPad Pro in diesem Jahr, obwohl gerade erst eins vorgestellt wurde? Hinweise deuten nun darauf hin und es gäbe auch einen Aspekt, der dafür sprechen würde. Potenzielle Käufer des nun neuen Modells sollten diesen Gedanken vielleicht in ihre Überlegungen mit einbeziehen.

Gerade erst hat Apple ein neues iPad Pro vorgestellt. Es kommt mit einem stärkeren Prozessor als der Vorgänger und besitzt eine LiDAR-Kamera für 3D-Erfahrungen und AR-Effekte. Aber etwas besitzt das neue iPad Pro nicht, worauf uns einige penetrante Kommentare auch schon aufmerksam machen wollten. Ein Mini-LED-Display. Diese Technik steht in dem Ruf, den OLEDs nachzufolgen und bei Apple schon bald. Ein iPad Pro mit Mini-LED-Display sollte mit zu den ersten Geräten gehören, die die neue Technik einsetzen und das passiert auch – noch dieses Jahr, heißt es.

Zwei iPad Pro-Updates in einem Jahr

Gegen Ende des Jahres werde Apple noch ein iPad Pro vorstellen, schreibt die taiwanische Digitimes. Apple werde diese weitere Aktualisierung im vierten Quartal bringen. Damit würden sich auch Einschätzungen anderer Analysten teilweise bestätigen, die sehen neben einem iPad Pro auch ein MacBook Pro, iMacs und perspektivisch auch iPhones mit der neuen Technik. In einem weiteren Bericht für Abonnenten unterstreicht Digitimes erneut die Vorteile: Dünnere und leichtere Geräte mit den selben Vorzügen von OLEDs sind möglich. Besserer Kontrast und hellere Bildschirme, ein größerer Dynamikumfang, weniger Energieverbrauch. Apple betreibe eine Menge Forschung und Entwicklung, um innerhalb von fünf Jahren Mini-LEDs im ganzen Portfolio einsetzen zu können.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

10 Kommentare zu dem Artikel "Wo ist das Mini-LED-Display? Noch ein iPad Pro soll dieses Jahr kommen"

  1. Pyrotechnik95 20. März 2020 um 14:24 Uhr · Antworten
    Ich kann mir bicht vorstellen das so viele Geräte auf einmal kommen nachdem jahrelang geprägt wurde wie teuer die sind und das es erst die watch bekommen soll usw.
    iLike 3
  2. Tom 20. März 2020 um 14:27 Uhr · Antworten
    Also wenn Ende des Jahres wirklich noch ein iPadPro+ kommen würde wären ja jetzt alle die das neue iPadPro bestellt haben sauer.
    iLike 4
    • Devil97 20. März 2020 um 14:52 Uhr · Antworten
      Oder das Geschäft mit dem jetzigen iPad würden sie sich kaputt machen wenn man schon weiß dass ein Nächstes kommt
      iLike 0
      • Maurice 20. März 2020 um 15:09 Uhr ·
        Naja, irgendwie kommt ja immer mal wieder ein neues iPad 😉
        iLike 4
    • iPad Air 20. März 2020 um 16:40 Uhr · Antworten
      Man erinnere sich an „Das neue iPad“ (3. Generation, 2012), das nach einem halben Jahr gar nicht mehr so neu war 😏
      iLike 1
    • Xx 20. März 2020 um 17:06 Uhr · Antworten
      zwei Updates vom großen iPad in einem Jahr gab es glaub ich ja schon einmal
      iLike 1
  3. tannauboy 20. März 2020 um 15:18 Uhr · Antworten
    Glaube nicht, dass das dieses Jahr schon kommt, da Apple ja gerade bei den jetzigen dafür wirbt, wie ach so toll das Display ist.
    iLike 0
  4. fabi90 20. März 2020 um 15:20 Uhr · Antworten
    Un was soll mit den Preisen geschehen???? Mini LED ist doch um ein vielfaches teurer in der Herstellung….
    iLike 0
    • Rapamb 20. März 2020 um 16:53 Uhr · Antworten
      Dann werden die bestimmt günstiger. Mal darüber nachgedacht, dass du dir selbst die Frage beantwortet hast?
      iLike 1
  5. Apple Interessierter 21. März 2020 um 19:34 Uhr · Antworten
    Ich glaube das Apple das egal ist ob die jetzigen Käufer sich ärgern, sollte ein besseres IPad nachgeschoben werden. . Deshalb wird ja auch immer ein Geheimnis daraus gemacht. Sollte keins kommen dann ärgern diejenigen sich die gewartet haben auf nichts. Mini LED oder Oled oder oder. Irgendetwas wird kommen nur wann? Man muss sich jetzt entscheiden was man will. Warten und hoffen auf ein besseres Display oder jetzt kaufen. Man kann so oder so unzufrieden sein. Wenn man das nötige Geld hat dann kann man jetzt und später nochmal kaufen. Vielleicht spekuliert Apple darauf. Denn viele Apple Käufer sind zahlungskräftig. Die anderen sind auch mit den Vorgängern zufrieden, da die immer noch gut genug sind.
    iLike 0