iOS 14: Apple Maps zeigt Details zu Apple Stores und Locations und CarPlay bekommt eigene Hintergrundbilder

iOS 14 bringt mehr Details in die Apple Maps. Vor allem Apple Stores sollen jetzt mehr Informationen über den verfügbaren Service direkt in der Karten-App bereitstellen, auch bei CarPlay wird es wohl eine weitere Neuerung geben.

Apple bringt mit iOS 14 weitere Details in die Apple-Karten. Hier hat das Unternehmen schon verschiedentlich versucht zu optimieren, mit durchwachsenen Erfolgen. Ob nun erweiterte Informationen zu Apple Stores die Popularität der Apple-karten merkbar steigern wird, ist zwar fraglich, aber genau das soll laut weiterer Funde von 9to5Mac passieren: Künftig können Nutzer in Apples Maps einen nahegelegenen Apple Store anklicken und dort etwa sehen, ob noch Termine an der Genius Bar frei sind oder ob sich eine Displayreparatur oder ein Akkutausch in einem bestimmten Store am selben Tag erledigen lässt – sicher nicht verkehrt, in der Apple Store-App wären diese Informationen aber fraglos auch gut aufgehoben, vielleicht sogar besser.

Apple Maps soll mehr über Lokalitäten verraten

Zum Glück gibt es nicht nur mehr Details über eigene Läden, sondern auch über andere Lokalitäten wie Restaurants und Bars. Ist ein Ort gut für Paare oder Kinder geeignet? Solche Fragen sollen künftig aus Maps hervorgehen, hier zieht Apple auch nur nach, nicht vor. Rankings dieser Art finden sich abseits von Apple Maps schon in vielen Karten- und Location-Diensten.

iOS 14 CarPlay Wallpaper - 9to5Mac

iOS 14 CarPlay Wallpaper – 9to5Mac

Und schließlich soll es möglich sein, in CarPlay auch eigene Hintergrundbilder zu definieren. iOS 14 kommt vermutlich im Herbst und bringt neben Neuerungen bei HomeKit wohl auch erstmals eine Homescreen-Seite für Apps, wie sich kürzlich aus Code-Fragmenten einer frühen iOS 14-Version ergeben hat.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.