Home » Apple » Vorbereitungen starten: Apple nimmt Online-Store vom Netz

Vorbereitungen starten: Apple nimmt Online-Store vom Netz

Shortnews: Wie zu erwarten hat Apple wenige Stunden vor dem Start des heutigen „Hello Again“-Events um 19 Uhr seinen Online-Store offline genommen. Bis heute Abend lassen sich damit keine Produkte von Apple mehr online kaufen.

bildschirmfoto-2016-10-27-um-12-50-02

Wer den Store besucht, wird stattdessen von einem Schild aufgehalten. Auf diesem steht:

Wir haben etwas Besonders für dich. Und können kaum erwarten, es dir zu zeigen. Komm doch bald wieder.

Es ist davon auszugehen, dass Apple im Hintergrund die Struktur und Produktseiten der erwarteten Macs vorbereitet. Im Fokus des Events dürfte vor allem das MacBook Pro stehen, das neben Touch ID auch eine dynamische Funktionsleiste oberhalb der Tastatur bekommt. Zudem werden neue MacBook Airs erwartet.

Apple überträgt das Event live auf seiner Webseite oder in der Apple TV-App. Parallel dazu werden wir euch an dieser Stelle natürlich über alle Neuerungen unterrichten.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail

22 Kommentare zu dem Artikel "Vorbereitungen starten: Apple nimmt Online-Store vom Netz"

  1. TW 27. Oktober 2016 um 13:06 Uhr ·
    Vorfreude steigt ?
    iLike 36
  2. Hendrik 27. Oktober 2016 um 13:35 Uhr ·
    Ich hoffe das die MacBook Pro Modelle nicht noch teurer werden…?
    iLike 14
    • Niclas 27. Oktober 2016 um 14:17 Uhr ·
      Ich auch ?
      iLike 2
    • smoga1 27. Oktober 2016 um 14:36 Uhr ·
      Kann dich verstehen, aber das wird ein vergeblicher Wunsch bleiben!
      iLike 3
    • Matthias 27. Oktober 2016 um 14:52 Uhr ·
      Klar! Wie immer, nach dem Hochmut kommt der Fall!
      iLike 0
    • MacMat 27. Oktober 2016 um 15:28 Uhr ·
      Ist mir egal. Ich kaufe trotzdem eins :-)
      iLike 0
    • Der Glückskeks 27. Oktober 2016 um 15:29 Uhr ·
      Träume weiter
      iLike 2
  3. Nuno 27. Oktober 2016 um 14:16 Uhr ·
    Mal sehen ob die Macbooks vor Weihnachten lieferbar sind….??
    iLike 3
  4. DereinemitiPhone 27. Oktober 2016 um 14:17 Uhr ·
    Mal hoffen, dass die Macs nicht mit ab 1600€ beginnen…
    iLike 2
  5. Andy.2 27. Oktober 2016 um 14:26 Uhr ·
    Ab wann läuft dan die Präsentation und wo ?
    iLike 0
    • Andy.2 27. Oktober 2016 um 14:26 Uhr ·
      Ah zuerst alles durchlesen ??
      iLike 2
  6. Ralph 27. Oktober 2016 um 14:39 Uhr ·
    Schon bemerkt ?!? Auf Apple´s Seite sind zwei Produkte nicht mehr zu sehen: 1. iPad Mini 2 2. Iphone 6/S !!!!! Tod oder Neugeburten ?!?! Wird wohl interessanter als gedacht !!!
    iLike 4
  7. Ralph 27. Oktober 2016 um 14:41 Uhr ·
    Ahh !!! Auch die Musik-Assessoires sind nicht mehr zu erreichen !!!
    iLike 1
  8. Ulle 27. Oktober 2016 um 14:51 Uhr ·
    Bin mal gespannt ob die auch eine Mac Tastatur mit der Oled leiste anbieten!
    iLike 1
  9. Ralph 27. Oktober 2016 um 15:12 Uhr ·
    Schon gesehen ?!?! Auf Apple´s Seite sind zwei Produkte nicht mehr erreichbar: 1. iPad mini 2 – Tod ?? 2. iPhone 6/S !!! – Neugeburt ??? und 3. ist auch der Bereich Musik-Assessoires nicht mehr da !!! Scheint doch etwas interessanter als gedacht zu werden !!!
    iLike 1
    • Kenzy 27. Oktober 2016 um 15:47 Uhr ·
      Stimmt…. Bis dato war ich unsicher, ob ich die Keynote heute überhaupt live verfolge, da es mein MacBook Pro noch tut und ich keinen Neuen kaufen werde, aber wenn hier mehr geboten wird, geh ich nachher gleich mal Popcorn kaufen :-)
      iLike 1
  10. Hurrdurrdurvi 27. Oktober 2016 um 15:18 Uhr ·
    MacBooks schön und gut. Es würde aber auch mal Zeit, den Pro und die iMacs auf den neuesten Stand zu bringen. Genauso wäre dringend mal ein Update für die Pro-Apps wie FinalCut und Logic notwendig, wenn man nicht komplett Adobe und Co erliegen will.
    iLike 0
  11. Fanti 27. Oktober 2016 um 16:11 Uhr ·
    Neue iMacs wären echt toll! Würde gerne einen neuen haben, den mein „Mid 2011“ könnte nun echt mal in Rente gehen und Upgrade auf 27Zoll wäre auch mal angebracht. Hoffe da kommt auch etwas dazu oder wenigstens ein Pricedrop der aktuellen Modelle?
    iLike 0
  12. David 27. Oktober 2016 um 18:03 Uhr ·
    Hab eine Frage zu dem Macbook Pro Ich werde nächtest Jahr ein Auslandsjahr machen für welches ich einen Laptop benötige, es soll ein Macbook Pro werden. Ich werde es ab September 2017 benötigen. Jetzt meine Frage: Wird bis dahin noch ein neues Macbook kommen oder soll ich das Macbook welches heute vorgestellt wird kaufen?
    iLike 0
    • Philipp Tusch 27. Oktober 2016 um 18:22 Uhr ·
      Aller Voraussicht nach wird kein neues vorgestellt. Warte aber bis kurz vorher noch ab, dann sind die Preise auch etwas moderater.
      iLike 0
      • David 28. Oktober 2016 um 06:45 Uhr ·
        dankeschööön
        iLike 0
  13. inu 28. Oktober 2016 um 05:19 Uhr ·
    Wenn die Fa. Apple (weiterhin) meint, daß es mit Duzen (-> § 185 StGB) Kunden gewinnt, wird sie irgendwann merken (müssen), daß das Kundensegment sich, im Gegensatz zu Apple, eben nicht nach dem Motto: „Ist der Ruf erst ruiniert, lebt sich’s gänzlich ungeniert“ funktioniert. :-<
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.