Tim Cook führt mit Abstand: Ranking über CEOs mit stärksten Wachstumszahlen veröffentlicht

Tim Cook begrüßt Fan bei iPhone X Launch

Eine interessante Beobachtung am Abend: Tim Cook führt eine interessante Statistik mit großem Abstand an. Darin wird erhoben, wie stark der monatliche Umsatz einer Firma unter ihrem CEO in letzter Zeit gewachsen ist. Cook hat dem zufolge für Apple einen hervorragenden Job gemacht, allen gegenteiligen Betrachtungen zum Trotz.

Statistiken und Erhebungen zur Popularität von Marken, Firmen und Führungspersonal sind Legion. Man kann über deren Aussagekraft geteilter Meinung sein, unstrittig ist indes: Einige mögen solche Zahlenspiele sehr gern und sie liefern oft, wenn auch kein ganz deutliches Bild, doch zumindest oft einen Indikator.

Dabei werden oft die ökonomische Performance einer Firma oder die menschlichen Faktoren eines Firmenchefs erhoben.

Bei einer jüngst vorgestellten Studie wird aufgelistet, um wie viel ein CEO den monatlichen Erlös seiner Firma im Laufe seiner Amtszeit hochtreiben konnte.

Tim Cook schafft es, sich mühelos an die Spitze dieser Liste zu setzen.

Unter Tim Cook wächst Apple am besten

Wie die Zahlen zeigen, konnte der Erlös von Apple unter der Führung von Cook durchschnittlich um 1,57 Milliarden Dollar zulegen. Diese zahlen  dürften alle widerlegen, die von einem Niedergang Apples unter  Cook sprechen.

Auf Platz zwei findet sich mit recht großem Abstand CEO Larry J. Merlo von CVS Health, sein Unternehmen konnte seinen monatlichen Umsatz im Schnitt um „nur“ 870 Millionen Dollar steigern.

Umsatzstärkste CEOs 05/2018 - Infografik - Kittleman

Umsatzstärkste CEOs 05/2018 – Infografik – Kittleman

Nach dem Verizon-Chef auf der dritten Treppenstufe folgen Sundar Pichai von Alphabet und Amazon-Chef Jeff Bezos.

Warren Buffett, der zuletzt immer mehr Apple-Aktien kaufte, landet auf Platz zehn.

Recht weit abgeschlagen findet sich Mark Zuckerberg auf Platz 18.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail