Tesla Senior-Designer jetzt bei Apple: Für AR oder Apple Car?

Tesla Senior Designer Andrew Kim ist vor wenigen Tagen zu Apple gewechselt. Die Spekulationen reichen von der Entwicklung von AR Projekten bis hin zum Apple Car, bei der Frage, was in seinen Aufgabenbereich fällt.

Andrew Kim war bei Tesla tief in die Entwicklung sämtlicher Automodelle und vor allem dem Interior des Model 3 verwickelt. Laut seinem LinkedIn Profil arbeitete er am Tesla Model S, Tesla Model X, Tesla Model 3 sowie den brandneuen Fahrzeugen, dem Tesla Semi, dem Tesla Roadster 2 dem Tesla Model Y. Die letzteren drei sind dabei noch nicht auf dem Markt, das Model Y noch nicht einmal öffentlich vorgestellt.

Beim Model 3 hatte er vor allem eine sehr spannende Aufgabe: Eine Kabine zu entwerfen, die sowohl für Fahrer als auch in Zukunft bei komplett selbstfahrenden Autos Sinn ergibt. So entstand das unheimlich minimalistische Interior des M3.

Was macht er bei Apple?

Laut seinem Instagram Account, arbeitet er nun seit einigen Tagen erst im Apple Park. Seine Expertise könnte unterschiedlich eingesetzt werden. Mit selbstfahrenden Autos kennt er sich ebenso aus wie im Bereich Augmented Reality. Vor seinem Job bei Tesla arbeitete Andrew Kim bei Microsoft an der Holo Lens.

Somit wird er vermutlich in verschiedene AR Pläne Apples verstrickt. Ob er nun an Auto Plänen oder an dem berüchtigten AR Wearable mitentwickelt, bleibt offen.

Apple nahm bislang noch keine Stellung zu Andrew Kims neuer Aufgabe.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Lukas Gehrer
twitter Google app.net mail

2 Kommentare zu dem Artikel "Tesla Senior-Designer jetzt bei Apple: Für AR oder Apple Car?"

  1. Betim 18. Dezember 2018 um 15:11 Uhr ·
    Breaking News! Apfelpage bringt das XS Max Update im Jahre 2021!
    iLike 3
    • Lukas Gehrer 18. Dezember 2018 um 15:44 Uhr ·
      Frühestens 2022. Das ist so viel Arbeit
      iLike 2

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.