Spielt Siri bald auch Songs und Playlists von Spotify?

Spotify

Siri wird euch bald vielleicht auch Songs auf Spotify abspielen: Der Streamingdienst verhandelt aktuell mit Apple über einen Abruf der eigenen Inhalte durch die Apple-Assistentin, diese Funktion hatte sich nicht nur Spotify schon lange gewünscht.

Apples Siri kann dem Nutzer bald womöglich auch Musik oder Podcasts von außerhalb des Apple-Universums vorspielen: Aktuell verhandelt Apple offenbar mit Spotify darüber, dass Titel des skandinavischen Dienstes auch per Siri-Befehl abgespielt werden können, wie aus Medienberichten hervorgeht. Damit könnten Nutzer dann per „Hey Siri“ auch auf ihre Playlisten, Alben, Titel oder auch Podcasts auf Spotify zugreifen, eine Möglichkeit, die Alexa-Nutzer schon lange haben.

Verfügbar womöglich ab iOS 13

Die Möglichkeit, Medien auch aus dritten Quellen abzuspielen, erhält Siri mit dem weiterentwickelten SiriKit ab iOS 13. Spotify hatte sich schon früher über die begrenzten Möglichkeiten der Siri-Nutzung beschwert: So verwehre Apple dem Unternehmen eine vollwertige Siri-Integration und den Weg auf den HomePod, klagt der Anbieter und hat diesbezüglich auch schon Wettbewerbsbeschwerde bei der EU-Kommission eingereicht, wie wir in einer früheren Meldung berichtet hatten. Diese wäre womöglich gegenstandslos, würde Apple sich mit Spotify hier einigen.
Dass Siri nur Titel auf Apple Music finden und abspielen kann, hatte neben Spotify auch bei vielen Nutzern von Apple-Produkten für Frustration gesorgt. Eine Öffnung von Apples Assistentin für weitere Dienste gilt daher als dringend überfällig und wird sich auch positiv auf die Akzeptanz des HomePods auswirken.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

8 Kommentare zu dem Artikel "Spielt Siri bald auch Songs und Playlists von Spotify?"

  1. MrDrache333 14. August 2019 um 10:26 Uhr · Antworten
    Kann Spotify nicht einfach pleite gehen?
    iLike 3
    • HighlySuspicious 14. August 2019 um 10:57 Uhr · Antworten
      Nur eine Frage der Zeit bei den hohen Verlusten 😄
      iLike 3
    • Zero-Day 14. August 2019 um 12:00 Uhr · Antworten
      Hoffentlich nicht, sonst müssten viele ja Apple Music verwenden..
      iLike 16
    • kalloo 14. August 2019 um 13:39 Uhr · Antworten
      Kannst du nicht einfach deine Medikamente nehmen?
      iLike 8
    • Sven 14. August 2019 um 18:18 Uhr · Antworten
      Warum. Bin ein Apple Fan, aber Apple Music kommt nicht an Spotify ran. Sorry!
      iLike 8
      • Sven 14. August 2019 um 18:19 Uhr ·
        Warum? Bin selbst ein Apple Fan, aber Apple Music kommt nicht an Spotify ran. Sorry!
        iLike 1
  2. Wagnersjens 14. August 2019 um 10:42 Uhr · Antworten
    Besser nicht. Sonst wird womöglich Apple Music teurer ;)
    iLike 6
  3. WannisS 14. August 2019 um 11:36 Uhr · Antworten
    Hätte Apple von Anfang an Siri in solche Dienste mit eingebunden, hätten sie den HomePod viel besser verkauft. Weil für mich ist das der Hauptgrund, wieso ich mir den nicht hole. Ich bin seit Jahren glücklicher Spotify Kunde, obwohl ich auch am Anfang diese 3 Monate glaube ich getestet habe und das hat mir gar nicht gefallen. Vielleicht ist das jetzt mit der Zeit besser geworden… 🤷🏻‍♂️
    iLike 4