Spekulativer Leak: Baut Apple an einer Konsole auf ARM-Basis?

Apple TV mit Fernbedienung

Apple arbeitet angeblich an einer Konsole auf ARM-Basis. Ob dies tatsächlich ein Daddelgerät von Apple, eine neue TV-Box oder etwas völlig anderes wird, falls es überhaupt existiert, ist aktuell noch völlig offen.

Und zum Abend noch einmal ein interessanter, wenn auch höchst spekulativer Leak aus den Untiefen der Gerüchteküche. Dabei dreht es sich um ein spekulatives neues Gerät, an dem Apple angeblich arbeiten soll.

Auf dem Kurznachrichtendienst Twitter wird wenig erhellend von einer Konsole auf ARM-Basis gesprochen, an dieser soll Apple angeblich arbeiten. Wann ein solches Produkt das Licht der Öffentlichkeit erblickt, falls es überhaupt existiert, ist völlig offen. Völlig offen sind auch alle weiteren Details dieses Device betreffend.

Baut Apple eine Spielekonsole oder ein stärkeres Apple TV?

Schon verschiedentlich wurde Apple in der Vergangenheit mit Produkten in Verbindung gebracht, die die Funktion und Bedeutung einer Spielkonsole haben sollen. Da gab es etwa Markenrechtsanträge, die den iPod Touch als Quasi-Konsole definieren sollten, wie wir damals in einer entsprechenden Meldung berichtet hatten. Auch das Apple TV hat Apple immer wieder versucht, als eine Art Xbox-Herausforderer zu positionieren, mit bis jetzt überschaubarem Erfolg. Denn trotz der Unterstützung einschlägiger Controller bleibt das Apple TV eine TV-Box mit begrenzter Performance und das Angebot im Katalog von Apple Arcade ist bestenfalls annehmbar zu nennen.

Vor diesem Hintergrund bleibt die Frage, was Apple in der Pipeline haben könnte, das an diesen Vorzeichen grundlegend etwas ändern könnte.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

7 Kommentare zu dem Artikel "Spekulativer Leak: Baut Apple an einer Konsole auf ARM-Basis?"

  1. Gast 13. Juli 2020 um 21:59 Uhr ·
    Wenn Apple richtig Gas gibt wäre der A14 in der Lage x-Box und PS5 Konkurrenz machen. Fehlen nur die guten Games. Das könnte Apple eigentlich auch lösen in dem man versucht ( Sony und MS verdienen nichts mit den Boxen) die Games für die Boxen der Beiden auf das AppleTV zu bekommen. Zahlen einfach Lizenzgebühren die beide nicht ablehnen können.Geld ist genug da und es gibt keine Probleme mit Monopolisten. Win Win Situation. Das würde die kleine A-Box sowas von aufwerten. Aber wird sicher nichts ……
    iLike 4
  2. bestfx 13. Juli 2020 um 23:11 Uhr ·
    Alles Spekulatius
    iLike 0
  3. Maxi 14. Juli 2020 um 00:11 Uhr ·
    Hallo, bitte kann mir jemand sagen ob es möglich ist, das links NICHT automatisch mit Safari sondern zb. mit Firefox geöffnet werden? Danke!!
    iLike 0
    • Apple Fan 14. Juli 2020 um 08:37 Uhr ·
      Ja, du musst Firefox als Standard Browser auf deinem Mac Festlegen und dann werden Links mit Firefox geöffnet.
      iLike 0
  4. Xx 14. Juli 2020 um 01:12 Uhr ·
    zu der Spielekonsole würde auch die spekulierte AR/VR-Brille passen….
    iLike 2
  5. Lloigorr 14. Juli 2020 um 09:45 Uhr ·
    Wenn sie es jetzt noch „Apple Pippin 2“ nennen, kann es nur ein Erfolg werden 😄 Im Ernst: wahrscheinlich wird das Gerät im Zusammenhang mit der AR/VR-Brille entwickelt.
    iLike 0
  6. Fabio B. 14. Juli 2020 um 11:34 Uhr ·
    Ich hoffe trotzdem das jetzt mal ein neuer Apple TV kommt und nicht das Aus dem leak der nächste wird, weil das dauert vermutlich noch > 1 Jahr.
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.