Home » Betriebssystem » Siri soll bald intelligent euren Messenger der Wahl erkennen

Siri soll bald intelligent euren Messenger der Wahl erkennen

Bislang müssen Applenutzer explizit ihren Messenger oder ihre Telefonapp der Wahl gegenüber dem angeblich intelligenten Sprachassistenten Siri mitteilen. Das soll sich schon bald ändern, lässt Apple die Medienwelt heute wissen.

Mark Gurman berichtet dies heute für Bloomberg, die von Apple selber eine exklusive Stellungnahme erhalten haben. Bislang telefoniert und textet Siri standardmässig über iMessage bzw. FaceTime und die normale Telefonapp des iPhones. Das soll sich künftig ändern. Die Rede ist von einem Update noch in diesem Jahr, welches diese Beschränkungen ein wenig auflockern soll.

Right now, when iPhone users ask Siri to call or message a friend, the system defaults to Apple’s Phone or iMessage apps. If you want to use WhatsApp or Skype, you have to specifically say that.

When the software refresh kicks in, Siri will default to the apps that people use frequently to communicate with their contacts. For example, if an iPhone user always messages another person via WhatsApp, Siri will automatically launch WhatsApp, rather than iMessage. It will decide which service to use based on interactions with specific contacts. Developers will need to enable the new Siri functionality in their apps. This will be expanded later to phone apps for calls as well.

Siri erkennt App der Wahl

Ihr telefoniert fast nur über Skype und schreibt über WhatsApp? Siri könnte das bald erkennen und dementsprechend unter dem Befehlt „rufe …an“ dies auch über Skype tun bzw. auf den Befehl „schreibe …“ die Nachricht über WhatsApp verschicken.

Schon jetzt ist es etwas möglich, mit Siri über Drittanbieterapps Nachrichten zu verschicken und zu telefonieren. Allerdings ist eine explizite Aufforderung nötig.

Aufhänger und Hintergrund dieser Auflockerungen ist abermals die Frage nach der Monopolstellung Apples im AppStore und in iOS Plattformen wie Siri. Mit diesem Update möchte man gewiss auch einigen Argumenten gegen den Konzern aus Cupertino den Wind aus den Segeln nehmen.

Tim Cook hatte sich zu den Monopolvorwürfen erst gestern gegenüber dem Stern in Deutschland geäußert, als er behauptete, keine vernünftige Person würde Apple einen Monopolisten nennen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Lukas Gehrer
twitter Google app.net mail

9 Kommentare zu dem Artikel "Siri soll bald intelligent euren Messenger der Wahl erkennen"

  1. Loftus Cheek 2. Oktober 2019 um 17:41 Uhr ·
    Das Wort Siri und intelligent in einem Satz zu verwenden ist sehr gewagt!
    iLike 8
    • Christiane Jot 2. Oktober 2019 um 17:53 Uhr ·
      Tja, man nennt das künstliche Intelligenz , die hat halt ihre Tücken 🤷🏻‍♀️
      iLike 5
    • MrDrache333 2. Oktober 2019 um 18:18 Uhr ·
      Naja…Dann programmier du sowas mal 😉 Wenn man die tatsächliche Intelligenz der Sprachassistenten vergleicht, dann liegt Siri ganz klar vorne. Viele schreiben dem Punkt Amazon zu, da dort mehr funktionen enthalten sind. Das das stumpfe if anweisungen sind interessiert ja nicht den Verbraucher…
      iLike 4
      • Halb&Halb 2. Oktober 2019 um 18:46 Uhr ·
        Wo sind das bei Amazon stumpfe Anwendungen? Du anscheinend ‚Alexa‘ noch nie genutzt? Ob du es glaubst oder nicht, mit Alexa kann man viel komplexer kommunizieren und sie versteht einen und antwortet zu 95% korrekter als es Siri es je vielleicht schaffen wird.
        iLike 1
      • Drakenstorm 3. Oktober 2019 um 08:51 Uhr ·
        Dann würde ich an Deiner Stelle Alexa sofort heiraten.
        iLike 1
      • Halb&Halb 3. Oktober 2019 um 13:07 Uhr ·
        Ach Drakenstorm, deine Kommunikation gleicht der Siri. Null verstanden und einfach Sinnfrei geantwortet.
        iLike 2
      • Loftus Cheek 2. Oktober 2019 um 19:24 Uhr ·
        Drache ich weiß ja nicht wo du dein Wissen herbekommst, aber du solltest dir schleunigst neue Quellen suchen. Was du teilweise für ein Blödsinn von dir gibst ähnelt Siri…
        iLike 3
    • Ich 2. Oktober 2019 um 19:56 Uhr ·
      War auch mein erster Gedanke… 🙄
      iLike 2
  2. Drakenstorm 3. Oktober 2019 um 08:52 Uhr ·
    Dann würde ich an Deiner Stelle Alexa sofort heiraten.
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.