Home » Apple » Release-Orakel: iPhone 5S, Mini + iPad 5 im September, iMac + MacBook Pro 2013 früher

Release-Orakel: iPhone 5S, Mini + iPad 5 im September, iMac + MacBook Pro 2013 früher

Der relativ treffsichere Analyst Ming-Chi-Kuo wagt das Release-Orakel für den Herbst 2013. Apple plant demnach eine große Produkt-Welle für August und September. Damit hätten wir erstmals einen konkreten Zeitplan in der Hand:

Zunächst soll Ende August der iMac 2013 veröffentlicht werden. Er könnte unter der Haube mit einem Haswell-Prozessor ausgestattet sein. Denkbar ist ein stiller Release via Pressemitteilung ohne extra Event.

Ihm folgen das iPad 5 und iPhone Mini, die angeblich gleichzeitig an den Start gehen. Beide Geräte mache Apple wegen relativ reibungsloser Produktion bereits Anfang September publik. Dabei sollen beim Billig-Handy (26 Mio.) doppelt so viele Einheiten für das Restjahr bereitliegen, als bei der neuen Generation iPad (13 Mio.)

In der Mitte des Super-Monats könnte uns dann der MacBook Pro 2013 ebenfalls mit Haswell-Upgrade erwarten. Nach dem Release des neuen Air-Modells in diesem Jahr, steht die Aktualisierung des Pros noch aus.

Zu guter Letzt können wir beim iPhone 5S mit einem Marktstart gegen Ende September rechnen. Das stimmt in etwa mit letzten Daten überein. Aufgrund einiger Schwierigkeiten in der Produktion „mit verbauten Komponenten“ geht Kuo hier von Lieferproblemen aus.

Möglich wäre also ein Event am 10. September mit iPad 5, iPhone 5S, iPhone Mini und MacBook Pro 2013, aber mit zeitversetztem Release.

Wo bleibt das iPad mini? Der Analyst geht nicht von einem 2013-Release des kleinen Tablets mit Retina-Display aus. Auch eine Version vorerst ohne neuen Bildschirm soll unveröffentlicht bleiben.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

 
 
Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

22 Kommentare zu dem Artikel "Release-Orakel: iPhone 5S, Mini + iPad 5 im September, iMac + MacBook Pro 2013 früher"

  1. Chingchang 23. Juli 2013 um 08:44 Uhr ·
    Gähn, schon wieder ein Analyst.
    iLike 0
  2. ispeedy 23. Juli 2013 um 08:46 Uhr ·
    Bis auf das fehlende iPad Mini Retina klingt das doch alles sehr gut und auch logisch… :-) Und der Mac Pro kommt ja auch noch irgendwann dieses Jahr!!
    iLike 0
  3. Jo 23. Juli 2013 um 09:00 Uhr ·
    Bitte bitte in iPad mini
    iLike 0
  4. Äppler 23. Juli 2013 um 09:05 Uhr ·
    @Apfelpage Gude,hab mal gelesen das es das 5s mit 256Gb geben wird Habt ihr da Informationen?
    iLike 0
    • Chingchang 23. Juli 2013 um 09:09 Uhr ·
      Woher sollten die Informationen haben???? Die hat ausschließlich Apple. Frag doch dort mal nach .
      iLike 0
      • Äppler 23. Juli 2013 um 12:46 Uhr ·
        @singsang Dich hab ich jedenfalls nicht gefragt!
        iLike 0
    • Martin4s 23. Juli 2013 um 09:39 Uhr ·
      Zu was denn ein iPhone mit 256 GigaByte?:o Für ein iPad ist es verständlich, den Speicherplatz zu haben, weil man auf dem iPad zB. Filme oder sowas schaut, was auf dem iPhone nicht so gut ist, weil der Bildschirm viel zu klein ist.
      iLike 0
      • Äppler 23. Juli 2013 um 17:20 Uhr ·
        @Martin Habe auch ein 4s und vor einem Jahr hätte ich dir noch absolut recht gegeben,doch jetzt wo mein 64er überquillt hat sich das geändert! 128Gb wären Klasse aber 256Gb fände ich noch besser. Das und ein besserer Akku wären meine beiden Hauptwünsche für das 5s. Bin an normalen Arbeitstagen 13 Stunden unterwegs deshalb ist es schön alles in der Tasche zu haben.
        iLike 0
    • ispeedy 23. Juli 2013 um 10:50 Uhr ·
      Ich Schätze mal dass wir uns mit 128 Gigabyte begnügen müssen, hab darauf schon beim Fünfer gehofft… Geil waere es dennoch wenn es auch mit 256 käme …
      iLike 0
    • eXe 23. Juli 2013 um 13:02 Uhr ·
      Wenn du bereits bist 1500 Euro für ein iPhone oder 2000 Euro für einen iPad ausgeben willst… Habe bei meinem Smartphone 1TB und musste weniger als 600 Euro bezahlen.
      iLike 0
      • Äppler 23. Juli 2013 um 14:29 Uhr ·
        Freut mich für dich aber bitte jetzt keine Androidwerbung denn ich bin bereit!
        iLike 0
      • eXe 23. Juli 2013 um 15:31 Uhr ·
        Wie kommst du jetzt auf Android?
        iLike 0
      • Äppler 23. Juli 2013 um 16:52 Uhr ·
        Findest du das soweit hergeholt ?
        iLike 0
    • Rffe 23. Juli 2013 um 19:15 Uhr ·
      [entfernt]
      iLike 0
      • Äppler 23. Juli 2013 um 21:45 Uhr ·
        @Rffe Tut mir leid das versteh ich nicht.
        iLike 0
  5. Albert 23. Juli 2013 um 10:50 Uhr ·
    bitte bitte kein iPhone mini….
    iLike 0
  6. Lorenz 23. Juli 2013 um 11:28 Uhr ·
    Cool meine bitten wurden erhört xD
    iLike 0
  7. Leon 23. Juli 2013 um 15:34 Uhr ·
    Ein iMac 2013??? Ist das wirklich realistisch? Apple hat doch erst im Oktober 2012 die neue Generation herausgebracht???
    iLike 0
    • Lorenz 24. Juli 2013 um 14:54 Uhr ·
      Es dauert immer Lange wenn das äußere Design geändert wird und versucht wird Alles dünner zu machen. Aber das ist ja erst vor kurzem mit dem iMac passiert. Diesmal tauschen sie wahrscheinlich einfach nur ein paar Der inneren Komponenten gegen neue aus -> Haswell, Wlan-Karte,..
      iLike 0
  8. 23. Juli 2013 um 16:52 Uhr ·
    32 bis 64 GB reichen völlig!
    iLike 0
    • Äppler 23. Juli 2013 um 19:50 Uhr ·
      Ich lass dir deine Meinung,lass du mir meine.L.G.
      iLike 0

Diese Seiten haben den Beitrag verlinkt:

  1. iPhone 5S: Foxconn stellt ein, “massive Bestellungen” von Apple - Apfelpage

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.