Home » Apple Watch » Reingeschaut: Apple Watch Series 6 bekommt größere Batterie und Taptic Engine, bleibt aber schwer reparierbar

Reingeschaut: Apple Watch Series 6 bekommt größere Batterie und Taptic Engine, bleibt aber schwer reparierbar

Die neue Apple Watch Series 6 (Affiliate-Link) ist inzwischen bei vielen Käufern eingetroffen und auch die Reparaturspezialisten von iFixit haben sich natürlich schon ein Exemplar besorgt und es nach allen Regeln der Kunst zerlegt. Daraus ergeben sich einige von Apple vorgenommene Änderungen und in Teilen auch Verbesserungen im Vergleich zum Vorgänger. Hinsichtlich der Reparierbarkeit der Uhr ändert sich indes wenig.

Es hat natürlich nicht lang gedauert, bis iFixiti und Co. sich die neue Apple Watch vorgenommen haben. Ihr Teardown der neuen Version von Apples Smartwatch ist seit kurzem online und offenbart, wo Apple die Uhr weiterentwickelt hat und wo nicht.

Apple Watch Series 6 - iFixit

Apple Watch Series 6 – iFixit

Vergrößert hat sich etwa die Akkukapazität. Die liegt beim 44 mm-Modell der Series 6 nun bei 1,17 Wh, das sind immerhin 3,5% mehr als beim direkten Vorgänger. Bei der kleineren Version steigt die Kapazität der Batterie immerhin um 8,5% auf 1,024 Wh.

Die Uhr lässt sich zu Reparaturzwecken nun wie ein Buch aufklappen, ein Unterschied zur Series 5. Außerdem nutzt Apple in der Version von 2020 weniger empfindliche Kabelstränge, wodurch die Reparatur einfacher wird – allerdings nur in unerheblichem Ausmaß.

Reparatur bleibt weiter knifflig und nichts für Privatkunden

Die Taptic Engine der Series 6 fällt etwas größer aus. Gleichzeitig macht der Wegfall von Force Touch die Displayanordnung ein wenig weniger komplex.

Apple Watch Series 6 - iFixit

Apple Watch Series 6 – iFixit

Dennoch bleibt die Apple Watch schwer zu reparieren. Nach wie vor kommen viel Klebstoff und zahlreiche extrem kleine Schrauben zum Einsatz, daher reicht es nur für sechs von möglichen zehn Punkten bei der Reparierbarkeit.

Etwas anderes hatte aber im Grunde auch niemand erwartet. Wo die Reparierbarkeit von Smartphones schon stark eingeschränkt ist, kann eine derart miniaturisierte Bauform kaum ohne spezialisiertes Werkzeug und Material repariert werden.


* Bei den hier genutzten Produkt-Links handelt es sich um Affiliate-Links, die es uns ermöglichen, eine kleine Provision pro Transaktion zu erhalten, wenn ihr über die gekennzeichneten Links einkauft. Dadurch entstehen euch als Leser und Nutzer des Angebotes keine Nachteile, ihr zahlt keinen Cent mehr. Ihr unterstützt damit allerdings die redaktionelle Arbeit von WakeUp Media®. Vielen Dank!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

5 Kommentare zu dem Artikel "Reingeschaut: Apple Watch Series 6 bekommt größere Batterie und Taptic Engine, bleibt aber schwer reparierbar"

  1. Apfelbaum 22. September 2020 um 15:20 Uhr ·
    Ich vermisse Force Touch. Alle Mitteilungen schließen,… war für mich damit viel einfacher und die Umgewöhnung fällt mir schwer. War wohl einer der wenigen die das auf der watch gerne genutzt haben. Auf meinem iPhone 8 plus nutze ich es immer noch gerne.
    iLike 12
    • João 23. September 2020 um 21:52 Uhr ·
      Geht mir auch so.
      iLike 0
  2. 0722 22. September 2020 um 16:03 Uhr ·
    Der Akku hält (nach mittlerweile knapp 32 Std dauerhafter Nutzung, auch im Schlaf), tatsächlich länger im Vergleich zur S5
    iLike 4
  3. adhoc 22. September 2020 um 16:12 Uhr ·
    Die Uhren werden nicht repariert, sondern ausgetauscht. Nach dem Öffnen sind sie nicht mehr dicht zu bekommen!
    iLike 3
    • RolandTVD 22. September 2020 um 16:26 Uhr ·
      So ist es. Wer die Uhr wasserdicht haben will muss sie tauschen lassen. Apple tauscht ebenso nur aus.
      iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.