Home » Apple » Neues MacBook Pro 13 mit Apple Silicon ist da – Das kann es!

Neues MacBook Pro 13 mit Apple Silicon ist da – Das kann es!

MacBook Pro 13 Zoll 2020 - Apple

Neben dem neuen MacBook Air und der Präsentation des neuen M1 Prozessors (hier alle Informationen dazu) hat Apple auch ein neues MacBook Air mit 13 Zoll präsentiert. Hier alle wichtigen Neuerungen, die der M1 Chip auf das Pro bringt.

Vorab: Alle Informationen zum M1 Prozessor lest ihr hier.

Alles, das anders als beim neuen MacBook Air ist, gibt es nun in diesem Artikel:

  • Gleiches Pro-Design wie vorher
  • Immer noch ab 1299 Dollar erhältlich
  • Angeblich bis zu 8x performanter als der Vorgänger
  • Grafik: 5x schneller
  • Unterstützt bis zu 16 GB RAM, 2TB SSD, WiFi 6, USB und Thunderbolt 4
  • Mit aktivem Lüfter, anders als beim MacBook Air
  • 60% effizienter als der Vorgänger
  • Akku: 17 Stunden Internet, 20 Stunden Video-Wiedergabe. Längste Akkulaufzeit aller Zeiten auf einem MacBoook
  • Studio-Mics vom 16-Zoller sind integriert
  • Immer noch: 720p Kamera
  • Immer noch: Dieselbe TouchBar

Alle Features des ARM-MacBook Pro 13 Zoll kompakt zusammengefasst gibt es auf diesem Bild:

Vorbestellung: Heute

Ab heute kann man das neue MacBook Air, neue MacBook Pro und den neuen Mac mini mit M1 vorbestellen. Der Marktstart erfolgt dann kommende Woche. Und übrigens: MacOS Big Sur kommt am Donnerstag, dem 12. November 2020.

Und: Was ist euer erster Eindruck? Die Akkulaufzeit ist wohl am beeindruckendsten! Habt ihr schon Interesse an einer Vorbestellung? Lasst uns in den Kommentaren diskutieren.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Lukas Gehrer
twitter Google app.net mail

21 Kommentare zu dem Artikel "Neues MacBook Pro 13 mit Apple Silicon ist da – Das kann es!"

  1. andre13112 10. November 2020 um 20:00 Uhr ·
    Soll ich mein in 3 Wochen Benutzung MacBook Pro 13 (billigste Variante) für 1150€ (wenn ich das dafür verkauft bekomme)verkaufen um mir das für 1270€ holen (studentenrabatt)? Bin mir unsicher wegen Programmen wie Auto CAD die man für das Studium etc braucht
    iLike 2
    • andre13112 10. November 2020 um 20:04 Uhr ·
      Hat keine Gebrauchsspuren
      iLike 0
    • Maurice 10. November 2020 um 20:05 Uhr ·
      Online gekauft? Dann zurückschicken 😉
      iLike 0
      • andre13112 10. November 2020 um 20:12 Uhr ·
        Geht nur 14 Tage danach, heute ist schon der 19. Oder gibts da weitere Möglichkeiten?
        iLike 0
      • f wir Pferd 10. November 2020 um 20:37 Uhr ·
        Direkt bei Apple gekauft? Die haben in der Regel für solche Fälle eine Kulanz
        iLike 0
      • andre13112 10. November 2020 um 21:57 Uhr ·
        Also bei Apple mal anrufen oder wie? Habe noch nie etwas bei Apple oder einem anderen Anbieter zurückgegeben bzw. Gebrauch gemacht von den 14 Tagen Widerrufsrecht
        iLike 0
      • KeyserSoze088 10. November 2020 um 22:27 Uhr ·
        Schreib mal ne email. Wenn du direkt Angibts das du dafür anderes kaufst, sind die meistens sehr kulant
        iLike 2
  2. f wir Pferd 10. November 2020 um 20:26 Uhr ·
    Danke für die Info. Ich bin nämlich ohne Witz bei der Vorstellung eingeschlafen. Selten sowas langweiliges gesehen. Das hätten die ruhig mit dem Apple iPhone Event zusammenlegen können
    iLike 15
  3. mikka84 10. November 2020 um 20:51 Uhr ·
    Eine Pressemitteilung hätte es auch getan
    iLike 1
  4. molymp 10. November 2020 um 21:03 Uhr ·
    Wie groß ist wohl der leistungsunterschied zwischen air und pro? Gleicher Prozessor und 8gb RAM 🤪
    iLike 0
    • felix_baumgartner 10. November 2020 um 21:07 Uhr ·
      da ist also nur die Frage, ob der Lüfter die Performance noch verbessern kann
      iLike 0
    • Alex79 10. November 2020 um 21:44 Uhr ·
      Die Watt-Anzahl der CPU wird aber nicht gleich sein und das macht den Performance-Unterschied bei Laptop zu Desktop zum Beispiel. Das Air wird vielleicht 10Watt haben und das Pro 15W. Das macht viel aus. War bei den Intel aber auch schon so.
      iLike 2
  5. molymp 10. November 2020 um 21:23 Uhr ·
    Eben und ob man das so sehr ausreizt dass es Sinn macht 30% mehr zu bezahlen
    iLike 1
  6. Jan 10. November 2020 um 21:27 Uhr ·
    Jetzt hat ja das MBA den gleichen Prozessor wie das MBP…? Wodurch rechtfertigt sich wohl der Preisunterschied (auch wenn der gar nicht mehr so groß ist)? Durch den Lüfter? Kann das MBP länger die Peak-Leistung halten, weil es den M1 dann aktiv kühlt während das MBA drosseln muss? Wie schätzt ihr das ein oder habt ihr schon Infos dazu?
    iLike 1
    • tannauboy 10. November 2020 um 21:34 Uhr ·
      Hab ich mich auch gefragt 😅 so wie ich das gesehen hab hat das Air 7 GPU Kerne und das Pro 8GPU kerne … ansonsten keinerlei specs die einen Unterschied erkennbar machen 🤔
      iLike 0
      • tannauboy 10. November 2020 um 21:35 Uhr ·
        Stimmt garnet, gibt zweierlei bei den Airs
        iLike 0
    • Roman van Genabith 10. November 2020 um 21:44 Uhr ·
      Also ohne gesicherte Infos und nach meiner Einschätzung: ja, es ist ziemlich wahrscheinlich genau so, wie du es vermutet hast. Die Frage habe ich mir auch gestellt und ich bin zu den selben Überlegungen gekommen.
      iLike 0
      • Jan 11. November 2020 um 08:55 Uhr ·
        Danke für die Antworten!
        iLike 0
  7. MrTurkelton 10. November 2020 um 22:15 Uhr ·
    Erstmal die Tests abwarten, aber bin schon versucht mein MaccBook Pro 16 zu verkaufen und mir das 13 Zoll zu hohlen… ein leises kühles MBP wäre schon toll. Aber ob es Performancetechnisch mithalten kann…
    iLike 1
  8. voll verapplet 11. November 2020 um 08:46 Uhr ·
    Ich finde die Geräte richtig gut. Große Sprünge in der Leistung bei gleichzeitig wesentlich geringerem Energieverbrauch. Dazu können iOS-Apps auf dem Mac genutzt werden bei entsprechender Anpassung. Für mich ein großer Schritt. Für Leute, die nur einmal hinschauen und „Hey, das sieht aus wie das letzte MacBook“ denken, ist es natürlich nicht innovativ. Aber für diese Leute ist es auch eher nicht geeignet. ;-)
    iLike 0
  9. Maxi 14. November 2020 um 11:57 Uhr ·
    Neben dem neuen MacBook Air und der Präsentation des neuen M1 Prozessors hat Apple auch ein neues MacBook Air mit 13 Zoll präsentiert. Das sollte wohl eher PRO stehen 😉
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.