Schon bald neues iPad Pro und MacBook mit Mini-LED Display?

Laut einer neuen Research Note des oft treffsicheren Analysten Ming-Chi Kuo für TF International Securities könnten in gut einem Jahr ein neues Highend iPad sowie ein MacBook mit Mini-LED Display erscheinen.

Das neue Apple iPad Pro und MacBook könnte gegen Ende 2020 und Mitte 2021 auf den Markt kommen, berichteten Insider heute morgen schon.

Zwischen dem vierten Quartal 2020 und dem ersten Quartal 2021 soll den Planungen nach das neue Apple iPad Pro auf den Markt kommen. Das neue MacBook wird zwischen dem ersten und zweiten Quartal 2021 erwartet.

Was berichtet Kuo genau?

Nach Ming-Chi Kuos Notiz werden das Apple iPad und das MacBook beeindruckende 10.000 LEDs nutzen. Das kommende Apple Pro Display XDR hat im Vergleich dazu nur 576 LEDs. Jede LED ist weniger als 200 Mikron groß und deutlich kleiner als das Pro Display XDR.

Wie er weiter ausführt, wird das Apple iPad ein Display von 10 bis 12 Zoll Größe haben. Beim Apple MacBook sollen es Modelle mit 15 bis 17 Zoll Displaygröße sein. Sehr wahrscheinlich werden also zunächst nur die Pro-Modelle mit den teuren Mini-LED Displays ausgestattet.

Die Mini-LED werde die erste Wahl für Apple sein, um Einbrenn-Probleme zu vermeiden und die Abhängigkeit von Samsung mit seinen OLED-Displays zu minimieren. Ebenso sollen Mini-LED Displays eine schönere Darstellung besser mit Effizienz vereinen, als OLEDs in großen Displays.

Was können Mini-LED Displays noch?

Die neuartigen Displays erlauben seinen Angaben zufolge überdies Produktdesigns, die dünner sind und ein geringes Gewicht aufweisen. Die Anwender würden zudem von einem großen Farbraum, hohen Kontrast, lokale Dimmbarkeit und HDR profitieren.

Als Lieferanten für die Mini-LED Displaypanels sind LG Display, Epistar, Zhen Ding, Radiant Opto-Electronics, Avary Holdings, TSMT, Nichia und weitere Unternehmen verpflichtet worden, wie Kuo schreibt.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Hannes
twitter Google app.net mail

9 Kommentare zu dem Artikel "Schon bald neues iPad Pro und MacBook mit Mini-LED Display?"

  1. iPhoneX 30. September 2019 um 12:58 Uhr ·
    Beim Smartphone will man die Displays größer machen indem man Falthandys baut und bei den Rechnern oder Pads will man kleiner werden…irgendwie Ironie pur 🤔🤔🤔
    iLike 6
  2. neo70 30. September 2019 um 12:59 Uhr ·
    576 LEDs zu je 200 Micro 🤔
    iLike 1
    • Smarty 30. September 2019 um 13:34 Uhr ·
      Kam auch ins Grübeln… 200Micron sind 0,2mm. Und 0,2mm x 576 = 115,2mm = 11,52cm. Mag ok sein, aber dpi sind es nur schlappe 127dpi… Nix retina… hab ich mich verrechnet???
      iLike 2
      • Jörg 30. September 2019 um 19:10 Uhr ·
        Steht doch nicht da, dass es farbige LEDs sind. Das ist die Hintergrundbeleuchtung vor der dann ein LCD ist. Es würde aber ein enormes Bild und Dimmingmöglichkeiten bieten….
        iLike 2
  3. ehco1934 30. September 2019 um 13:05 Uhr ·
    Ende 2020 oder Mitte 2021,das ist für mich nicht bald.
    iLike 7
  4. iPhoner 30. September 2019 um 13:36 Uhr ·
    Kommt mit den Neuen auch wieder eine gescheite Tastatur?
    iLike 5
    • Chrisnie 30. September 2019 um 16:21 Uhr ·
      Wär schon schöner wär sie etwas grösser die an meinem iPad Pro ist sehr flach ist ok aber denke da geht noch was
      iLike 1
      • Apple Fan 1. Oktober 2019 um 12:06 Uhr ·
        Vielleicht werden es auch nur kleinere Neuerungen geben wie bei der neuen Apple Watch Series 5. Was ja auch nicht schlecht ist.
        iLike 1
  5. Schmitty 30. September 2019 um 19:02 Uhr ·
    Wofür ein Update des aktuellen IPad Pro? Das Ding ist das beste was der Markt bietet und das noch für die nächsten Jahre! Es würde ausreichen Ende nächsten Jahres ein neues IPad Pro zu bringen!
    iLike 3

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.