MacBook Pro-Akkus: Apple behebt Engpass, keine kostenlosen Reparaturen mehr

Apple hat wieder genügend Komponenten zur Verfügung, um Akkus älterer MacBooks ohne lange Wartezeiten zu tauschen. Zwischenzeitlich hat Cupertino die kostspieligen Reparaturen sogar gratis durchgeführt, wenn die Kunden nur etwas Geduld mitbringen. Habt ihr diese Erfahrung auch machen dürfen?

Apple hat ein Problem mit der Versorgung von Ersatzteilen offenbar behoben. In der Folge können Besitzer älterer MacBook Pro-Modelle ihre Akkus nun wieder ohne längere Wartezeit tauschen lassen.

Bereits vor über einem Jahr waren Apple die Akkus und Komponenten für die MacBook Pro aus Mitte 2012 und von Anfang 2013 ausgegangen.

Getauscht wird hier immer das sogenannte Top-Case, was die gesamte Oberseite des MacBooks einschließt und auch den Akku beinhaltet.

Apple bot kostenlose Reparaturen an

Zwischenzeitlich hat Apple alles unternommen, um Besitzer älterer MacBooks gnädig zu stimmen, die es nicht sofort mit neuen Akkus versorgen konnte. Wer sich in Geduld übt, musste die Gebühr von 209 Euro für einen Tausch außerhalb der Garantiezeit nicht zahlen. Ganz wenigen Kunden wurde gar ein aktuelles MacBook Pro aus dem Programm für wiederaufgearbeitete Geräte für eine geringe Gebühr angeboten.

Nun informiert Cupertino seine Retail Stores und autorisierten Service Provider darüber, dass der Ersatzteilmangel besiegt ist. Mit den großzügigen Gesten ist es nun also vorbei.

Zuletzt kam es zu einem anderen Problem mit Akkus von MacBooks, wie wir berichteten. Dabei blähten sich die Akkus von MacBook Pro-Geräten ohne Touch Bar auf, hier tauscht Apple die Akkus allerdings ohne wenn und aber gratis aus.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail