Home » Daybreak Apple » M1-MacBook Air im Alltagstest | iPhone 11 mit Bildschirmproblemen | Agenda-Top-Features vorgestellt – Daybreak Apple

M1-MacBook Air im Alltagstest | iPhone 11 mit Bildschirmproblemen | Agenda-Top-Features vorgestellt – Daybreak Apple

Daybreak Apple - Apfelpage.de / WakeUp Media

Guten Morgen miteinander! Normalerweise würde ich jetzt sowas fragen wie: „Na, auch schon wieder frisch und munter? Wir haben doch nicht etwa ein bisschen zu viel gefeiert am Wochenende“? Ja, aber es ist nun einmal schon lange nicht mehr normal. Daher begnüge ich mich mit einem lauen „Montag Morgen schon wieder“ und schaue ein wenig zurück aufs Wochenende.

Ein ausgesprochener Lesetipp ist unsere Einschätzung zum neuen MacBook Air. Lukas hat sich das neue Modell mit M1-Chip vorgenommen und gut eine Woche durchgetestet. Dabei hat er auch allerhand Daten wie Zeitmessungen beim App-Start oder dem Exportieren großer Mediendateien gesammelt und diese in Beziehung zu den Intel-Modellen gesetzt, sodass man sich anhand dieser Beobachtungen ein recht gutes Bild von der Performance des neuen Modells machen kann, alle Fakten finden sich hier.

Die Top5-Features von Agenda + Gewinnspiel

Ich selbst bin ja bekanntlich kein großer Anhänger von Notizen-Apps. Ich versuche, mir die wichtigen Dinge irgendwie halbwegs im  Kopf zu merken oder schreibe sie wirr in irgend welche Notizen, die ich dann sonst wo ablege. Und was dabei untergeht…. ist weg. Aber einige schwören auf Apps, die Ordnung ins Chaos bringen und Agenda ist unter diesen Apps eine der beliebteren. Hier haben wir die aus Sicht der Redaktion fünf besten Features der App zusammengefasst und ein Gewinnspiel der Vollversion veranstalten wir auch. Das läuft noch diese Woche.

Und apropos Gewinnspiel: Den Gewinner des iPhone 12 Mini wollen wir morgen früh hier bekanntgeben.

Das iPhone 11 hat Bildschirmprobleme

Wieder mal hat ein Apple-Gerät ein Problem. Diesmal hat es das iPhone 11 erwischt, dessen Touchscreen reagiert bei manchen Nutzern nicht mehr so, wie er sollte. Aber Apple tauscht die Geräte kostenlos aus, hier gibt’s die Infos.

Kurz gefasst

Was sonst noch wichtig war

Die Familie kommt jetzt in den Genuss von Abos, die der Haushaltsvorstand abgeschlossen hat, wenn die Entwickler der Abo-Dienste das zulassen. Noch können die Anbieter auch kein separates Preismodell für die Familie wählen, was die Ausbreitung des Features vielleicht etwas verlangsamen wird.

Eine dicke Lücke klaffte in iOS.

Die wurde zum Glück schon vor einiger Zeit geschlossen, sie entstand allerdings durch ein völlig intransparentes Netzwerkprotokoll von Apple und erlaubte es, Dateien von iPhones zu stehlen, ohne dass der Nutzer etwas davon bemerken konnte, hier weitere Details.

Kommt gut in den Tag!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.